Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Magazin

Karsten Fink

Entdecken Sie die Themenspecials auf ekhn.de:

Gruppenbild

22.09.2016 rd

Gemeinschaft im Posaunenchor erleben

Das Musizieren in den Posaunenchören begeistert Menschen aus vielen Generationen: das jüngste Mitglied ist fünf Jahre alt, das älteste über 80. Wer Interesse an Posaune, Trompete oder einem anderen Blechblasinstrument hat, ist willkommen. Mit Wissen und Fingerspitzengefühl sorgen Chorleiter und Landesposaunenwarte für wachsende musikalische Fähigkeiten.

Hänsel, Gretel, Du und ich - eine Oper auf der Flucht

20.09.2016 red

Studierende und Geflüchtete führen erfolgreiches Musik-Theater auf

Gemeinsam stellen sich Flüchtlinge und Studierende für das Musik-Theaterprojekt „Hänsel, Gretel, Du und Ich“ ab dem 30. September auf die Bühne in Frankfurt. Während der Proben haben sie sich intensiv kennen gelernt und dabei neue Erfahrungen und Einsichten gewonnen.

Gespendete Schulranzen für die Grundschule sind nur ein Beispiel für die Arbeit der Flüchtlingsinitiative Katzenelnbogen.

30.08.2016 vr

Diakonie und Kirche zu Flüchtlingshilfe: „Wir sind dabei!“

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte vor einem Jahr zur Flüchtlingspolitik „Wir schaffen das." Heute engagieren sich in beiden hessischen Landeskirchen rund 13.000 Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe.

Glocke auf der Landesgartenschau

30.08.2016 esz

Abenteuerliche Geschichte der Glocken

Glocken gehören zur Kirche wie das Amen zum Gebet. Dennoch hat es lange gedauert, bis sie sich in Europa etabliert hatten. Ursprünglich sollten sie heidnische Dämonen vertreiben.

Kinder können auf neun Strecken freitags und sonntags mit Kids on Tour reisen. Begleitet werden die 6- bis 14-Jährigen von pädagogisch geschulten Begleiterinnen und Begleitern der Bahnhofsmission.

19.08.2016 vr

Sieben Tage und Nächte am Bahnhof

"7 Tage – 24 Stunden Bahnhof" lautet eine Woche lang das Motto. In den Straßen rund um den Frankfurter Bahnhof prallen Gegensätze aufeinander: Armut und Reichtum, Party und Prostitution, Lebensfreude und Drogenmilieu. Die Reporterinnen und Reporter der Multimediaredaktion zeigen auf ekhn.de/bahnhof das Leben der Menschen, die oft am Rande stehen und stellen kirchliche Hilfs-Angebote für alle vor.

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung

04.08.2016 rd

Kirchenpräsident Jung: „Doping – das wollen wir nicht!“

Am 5. August startet Olympia 2016. Als Sportbeauftragter der EKD zeigt Kirchenpräsident Jung seine Wertschätzung für die olympische Idee, Völkerverständigung zu fördern. Im Vorfeld standen allerdings Berichte über mutmaßliches, systematisches Doping im Vordergrund. Volker Jung findet deutliche Worte.

Möve am Himmel

29.07.2016 red

Auf Pilgerwegen unterwegs

Los geht’s - raus den vier Wänden! Mit passender Kleidung lässt sich das Wochenende auch unter freiem Himmel erleben. Dabei können Fragen auftauchen wie: Was ist mir wirklich wichtig? Was trägt mich? Und so kann ein Spaziergang zum persönlichen Pilgerweg werden. Es gibt aber auch „offiziell“ ausgeschriebene Pilgerwege, wie den Lutherweg.

Deutsch-ägyptische Jugendbegegnung

15.07.2016 red

Freunde aus der Ferne

Zum ersten Mal haben sich Flüchtlingsmädchen aus Syrien und Afghanistan bei der deutsch-ägyptischen Jugendbegegnung beteiligt. Musik, Hobbies und Interessen – die Jugendliche aus vier Nationen haben festgestellt, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben. Es gibt aber auch Unterschiede.

Taucher auf einer Klippe

08.07.2016 vr

Kirche taucht im Internet zu Träumen ab

Vor der Feriensaison startet auf der EKHN-Website das multimediale Online-Themenspecial „Entdecke den Schatz deiner Träume!“ Mit Videos, Animationsfilmen und Texten lassen sich neurowissenschaftliche, psychologische und biblische Perspektiven auf die Erlebnisse während des Schlafes erkunden.

Gruppe

05.07.2016 red

Anpfiff für Fußballleidenschaft

Das Fußballfieber erfasst während der EM 2016 auch Hessen und Nassau. Deshalb widmet sich ein Themen-Special den Geschichten, Berichten und Veranstaltungen rund um das runde Leder. Auch jetzt gelingt es ihm, große Gefühle hervorzuzaubern und Menschen zu integrieren.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Gorfer

Zurück zur Webseite >

to top