Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten aus den Regionen

Die nachfolgenden Artikel wurden automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels.

05.12.2017 kf

Wanderausstellung zur Evangelischen Geschichte unserer Region

„Reformation gestern, heute, morgen“ ist der Titel der aktuellen Wanderausstellung mit Geschichte und Geschichten aus dem Evangelischen Dekanat Rodgau, die in den kommenden Monaten im Kirchenkreis zu sehen ist.
Gruppenbild zum Abschied von Pfarrer Patrick Smith (3. v. r.) aus der Evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Mühlheim:  (v. l.: der Vorsitzende des Kirchenvorstands, Dr. Albert Wagner, Ute Zanger vom Synodalvorstand des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dekan Carsten Tag; v. r.: Mühlheims Bürgermeister Daniel Tybussek und Pfarrer Johannes Schmitt-Helfferich für die katholischen Pfarreien in der Mühlenstadt.

05.12.2017 kf

„Frischer Wind und neues Leben“: Pfarrer Patrick Smith verlässt die Mühlheimer Bonhoeffer-Gemeinde

Mit einem festlichen Gottesdienst nebst anschließendem Empfang verabschiedeten die Evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Mühlheim und der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Carsten Tag, Pfarrer Patrick Smith aus seinem ersten Gemeindepfarramt. Er arbeitet bereits seit Anfang Dezember als Pfarrer der Evangelischen Studierendengemeinde Frankfurt.
Freude über großes Engagement im Bereich Kultur und Bildung: Hans-Jürgen Lange und Wolfgang Bachmann (4. u. 5. v. l.) sowie Dr. Barbara Lamprecht (re.) vom Vorstand des Förderkreises für kulturelle Projekte in Dudenhofen e. V. überbrachten Dekan Carsten Tag (3. v. r.) vom Evangelischen Dekanat Rodgau Fördermittel in Höhe von 4.000 Euro für die Verwirklichung der Ausstellung „Reformation gestern, heute, morgen“ mit evangelischer Geschichte und Geschichten aus der Region. Pfarrerin Christina Koch (2. v. r.) und Elke Heller (2. v. l.) von der Evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen sind derzeit die Gastgeber der Wanderausstellung, die noch bis 20. Dezember in der evangelischen Kirche zu sehen ist. Bürgermeister Jürgen Hoffmann (li.) und Ralf Kunert dankten als politische Mandatsträger für dieses bürgerschaftliche Engagement.

05.12.2017 kf

Dudenhofens Kulturförderkreis unterstützt Wanderausstellung des Ev. Dekanats Rodgau

Rechtzeitig vor den Festtagen und dem Haushaltschluss in den öffentlichen Kassen hat der Förderkreis für kulturelle Projekte in Dudenhofen e. V. noch einmal ins Füllhorn gegriffen: Vorsitzender Hans-Jürgen Lange und seine beiden Stellvertreter Dr. Barbara Lamprecht und Wolfgang Bachmann übergaben dem Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag, im Beisein von Vertretern der kommunalen und der Kirchengemeinde eine großzügige Zuwendung von 4.000 Euro für die Verwirklichung der Ausstellung „Reformation gestern, heute, morgen“ mit evangelischer Geschichte und Geschichten aus der Region.

04.12.2017 mhart

Gießener Dekan will in den Landtag

Pfarrer Frank-Tilo Becher, Dekan des Evangelischen Dekanats Gießen, hat am 4. Dezember, seine Bereitschaft erklärt, sich als SPD-Kandidat für die Hessische Landtagswahl im Herbst 2018 in Gießen und Umland aufstellen zu lassen.

03.12.2017 mhart

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in Gießen

Wenn ein Kind stirbt, bleiben Eltern mit ihrer Trauer leider oft allein. Ratlos, wie sie Eltern beistehen können, ziehen sich Freunde und Bekannte zurück. Das sagt der evangelische Klinikpfarrer Thomas Born. (Mit Video)

03.12.2017 bbiew

Menschenrecht für Wörter

Die Würde des Menschen werde geachtet und geschützt, wenn die Würde des Wortes gewahrt sei, wenn achtsam und respektvoll mit und über Menschen geredet werde. Das erklärte die Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Heidrun Kämper in ihrem Festvortrag beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, den die beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried am Vorabend des 1. Advents gemeinsam veranstalteten.

01.12.2017 bbiew

Anpacken und mitmachen

„Treffpunkte im Dorf – ein Praxis-Austausch“ lautete der Titel einer Veranstaltung, zu der das Evangelische Dekanat Bergstraße und die Zukunftsoffensive Überwald gemeinsam nach Ober-Abtsteinach eingeladen hatten. Sechs Referenten berichteten über erfolgreiche Aktivitäten zur Belebung des Dorfes.

30.11.2017 bbiew

Reis für Schwanheim - Lebkuchen für Tansania

Der Efatha-Chor aus Tansania, der auf Einladung des Evangelischen Dekanats Bergstraße auf Tournee durch die Region geht, hat in Schwanheim ein fulminantes Auftaktkonzert gegeben. Die 20 Sänger/innen und Musiker/innen brachten die evangelische Kirche zum Schwingen.
Entspannen vor der Lichtkirche

30.11.2017 cw

Geben Sie der LichtKirche Ihr Gesicht!

Die Lichtkirche wird vom 28. April bis zum 7. Oktober 2018 für 163 Tage im Kurpark von Bad Schwalbach auf dem Gelände der Landesgartenschau stehen. Über 100 Ehrenamtliche werden als Gästebegleiter "Der LichtKirche Ihr Gesicht geben!"

30.11.2017 kf

Studienfahrt nach Äthiopien

Äthiopien zählt neben Armenien und Georgien zu den ältesten christlichen Ländern überhaupt. Zahlreiche UNESCO-Welterbestätten - die meisten aller afrikanischen Staaten - finden sich dort. Im Oktober 2018 lädt die Ev. Martin-Luther-Gemeinde ein, Land und Leute kennen zu lernen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Das Gesetz ist durch Mose gegeben;
die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden."

Johannes 1, 17

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStock-baona

Zurück zur Webseite >

to top