Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Flughafen

31.05.2013 evb

Proteste gegen Finanzindustrie, Ausbeutung und Abschiebung

EZB-Blockade, Diskussionsrunden und Proteste in der Einkaufsstraße Zeil: Die Unterstützer des Blockupy-Bündnisses organisieren von Mittwoch bis Sonntag viele Aktionen jenseits der Großdemonstration am Samstag.

Erfinderin der Lärm-Box im Gespräch mit KP Jung

03.05.2013 red

Video: Hessischen Lärm nach Hamburg tragen

Egal ob Fluglärm, Bahnlärm oder Verkehrslärm: Irgendwann wird der Krach unerträglich. Innerhalb der EKHN haben sich mehrere Bürgerinitiativen zusammengeschlossen um sich gegen das Verkehrsgetöse zu wehren. Mit einer Lärm-Box zeigen sie den Kirchentagsbesuchern, was sie täglich ertragen müssen.

03.05.2013 sto

Kein Raum für Stille beim Markt der Möglichkeiten

Autos, Züge oder Flugzeuge: Lärm kann überall sein. Dies zeigt die Lärm-Box der Initiativen gegen Verkehrslärm auf dem Kirchentag in Hamburg. Mitten auf der Messe haben die Initiatoren einen Ort geschaffen, an dem laute Geräusche eine große Rolle spielen.

19.02.2013

Zweiter Evangelischer Flughafenpfarrer wird in Frankfurt eingeführt

Die Flughafenpfarrer sind Ansprechpartner für die Beschäftigten ebenso wie für die Reisenden. „Der Flughafen ist eine Welt der großen Gefühle. Ins Büro der Flughafenseelsorge kommen Menschen mit ganz unterschiedlichen Anliegen.“

23.11.2012 krebs

„Hohe körperliche und psychische Belastung“

Frankfurt am Main, 23. 11. 2012. Die in Frankfurt tagende Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) will Anträge der Dekanatssynode Mainz und eine Bitte der Kirchengemeinde Flörsheim am Main zum Fluglärm in der Rhein-Main-Region in ihren Ausschüssen weiterbehandeln.

22.10.2012 svg

Kirche klagt nicht wegen Lärmbelastung durch Flughafen

Darmstadt/Flörsheim. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird vorerst auf eine Klage gegen die Lärmbelastung durch den Frankfurter Flughafen verzichten.

18.10.2012 svg

Mainzer Synode hält Gutachten für ergänzungsbedürftig

Nachdem das kirchenrechtliche Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland in Göttingen auf Anfrage der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in einem Gutachten zwar die Möglichkeit einer Störung der Religionsausübung durch Fluglärm anerkannt, von einer Klage auf dieser Basis jedoch abgeraten hatte, ist der Mut vieler kirchlicher Akteure gesunken.

04.10.2012 krebs

Gutachten: Kirchliches Leben trotz Lärmbelastung möglich

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird vorerst auf eine Klage gegen die Lärmbelastung durch den Frankfurter Flughafen verzichten.

22.06.2012 svg

Glockenläuten gegen Fluglärm

„Um fünf Uhr morgens ist die Nacht zu Ende“, sagt Pfarrerin Angelika Detrez von der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Niederrad.

15.05.2012 krebs

Seit sechs Jahren: Abschiebungen unter Beobachtung

Frankfurt. Das Forum Abschiebungsbeobachtung hat am Dienstag (15. Mai 2012) in Frankfurt seinen Jahresbericht vorgelegt. Darin ziehen dessen Mitglieder sechs Jahre nach Etablierung einer Abschiebungsbeobachtung am Flughafen Frankfurt eine positive Bilanz.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Gorfer

Zurück zur Webseite >

to top