Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Freizeit und Sport

Andreas und Manuela Ziegler lieben die Eintracht - jetzt lassen sie sich imtrikot trauen.

19.01.2018 bs

Eintracht-Paar lässt sich trauen

Andreas und Manuela Ziegler sind verheiratet, haben neun Kinder, zwei Enkelkinder und sind riesige Eintracht Frankfurt Fans. Nur kirchlich getraut sind sie nicht. Das ändert sich jetzt. Am Sonntag geben sie sich das Ja-Wort: Und zwar im Stadion von Eintracht Frankfurt.
"Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres

16.01.2018 epd

"Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres 2017

Das Unwort des Jahres 2017 lautet „alternative Fakten“. Das hat die aus Sprachwissenschaftlern und Publizisten bestehende Jury in Darmstadt bekanntgegeben. Der Ausdruck steht für die Praxis, die eigentlichen Fakten durch nicht belegbare Behauptungen zu ersetzen, die dann mit einer Bezeichnung wie „alternative Fakten“ als legitim gekennzeichnet würden.
Weltkugel und Schriftzug 2017

28.12.2017 sto

Die besten Nachrichten aus 2017

Ein ereignisreiches Jahr 2017 ist zu Ende gegangen. Die wichtigsten, spannendsten und schönsten Nachrichten aus Hessen und Nassau hat die Multimedia-Redaktion der EKHN hier zusammengetragen.
Brücke auf dem Jakobsweg

27.12.2017 sto

Evangelische Reisen und Ausflüge

Zwischen den Jahren ist eine gute Zeit, um den Urlaub im neuen Jahr zu planen. Ideen, wo es im Sommer oder Herbst hingehen könnte, haben auch evangelische Dekanate oder Kirchengemeinden. Sie bieten Freizeiten an, die oft Chancen für besondere Begegnungen eröffnen.
Skatender Weihnachtsmann

22.12.2017 fk

Auf Rollen in den Gottesdienst

Auf der ganzen Welt feiern wir Weihnachten – aber es gibt von Region zu Region große Unterschiede. Teilweise haben die Menschen an Weihnachten sonderbare Traditionen. Von Donald Duck im Fernsehen bis Donald Trump in der Krippe: Wir stellen Ihnen die drei kuriosesten Weihnachtsbräuche aus aller Welt vor.

14.12.2017 red

Mit Video: Foodsharing – Essen teilen, statt Essen wegwerfen

Bevor Restaurants und Bäckereien schließen, offenbart sich oft: Eine Menge Speisen und Lebensmittel sind übriggeblieben. Zu schade, um sie wegzuwerfen. Das findet auch der Aktivist Maxi Platzner und erklärt den Sinn des Foodsharings: „Mit anderen Essen zu teilen und dadurch den Abfall zu minimieren.“
Entspannen vor der Lichtkirche

08.12.2017 cw

Geben Sie der LichtKirche Ihr Gesicht!

Die Lichtkirche wird vom 28. April bis zum 7. Oktober 2018 für 163 Tage im Kurpark von Bad Schwalbach auf dem Gelände der Landesgartenschau stehen. Über 100 Ehrenamtliche werden als Gästebegleiter "Der LichtKirche Ihr Gesicht geben!"
Selbst geschriebene Karten aus dem Sommer machen sich auf den Weg in die vorweihnachtlichen Briefkästen: Patrick Schell (l.)von der hessen-nassauischen Poststelle und Projektleiter Wolfgang H.Weinrich beim Frankieren.

07.12.2017 vr

Weihnachtliche Offenbarung per Schneckenpost aus Papier

Vorwärts gedachte Weihnachtsgeschenke vom sommerlichen Hessentag sind jetzt auf dem Weg: Vor genau einem halben Jahr konnten Gäste der "Zeitkirche" in Rüsselsheim Postkarten an sich selbst schreiben. Jetzt flattern über 2000 in die Briefkästen.
Portrait

06.12.2017 bs

Jung begrüßt Ausschluss russischer Sportler

Russland darf nicht an den Olympischen Winterspielen in Südkorea teilnehmen. Das hat das Internationale Olympische Komitee entschieden. Der Grund ist jahrelanges, staatlich gedecktes Doping in Russland. Der Sportbeauftragte der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Volker Jung, begrüßt die Sanktionen – bezweifelt aber, dass die Dopingproblematik damit wirksam bekämpft werde.
Pfarrer Wolfgang Weinrich

06.12.2017 vr

Der kreative Kopf von Hessen-Nassaus Großveranstaltungen geht

Er gilt als der "Mister Hessentag" der evangelischen Kirche. Doch nach 15 Festen ist jetzt Schluss. Gegen Ende des Jahres hört der kreative Kirchenmann auf, der auch dem Lila Kirchenlogo zum Durchbruch verhalf. Aber er hat schon weitere Pläne mit Gott und mehr im Sinn.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

Jesaja 60,2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von unsplash_tyssul-patel

Zurück zur Webseite >

to top