Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Armut

Schuljunge

13.09.2016 rd

Der Kinderarmut die Stirn bieten – Was ist zu tun?

Wandertag – und das Kind hat nicht die passenden Schuhe dabei, weil das Geld dafür gefehlt hat. Von diesen und ähnlichen Situationen sind vermutlich immer mehr Kinder betroffen. Laut einer Studie hat die Kinderarmut weiter zugenommen. Felix Blaser von der Diakonie Hessen macht Vorschläge, um die Situation der Betroffenen zu verbessern.

31.08.2016 epd/red

Sozialbestattungen: Ein Engel für den Weg in die Ewigkeit

Ein Mainzer Theologe kümmert sich ehrenamtlich um würdevolle Sozialbestattungen.

Ein Hilfesuchender im Gespräch mit Peter Krauch

28.08.2016 red

Am Sonntag - die Welt zu Gast in der Bahnhofsmission

Die Lebensgeschichten, von denen Peter Krauch während seines Nachtdienstes in der Bahnhofsmission erfährt, scheinen das Kinoprogramm zu überbieten. Dem Sozialhelfer begegnen in einer Nacht der Leiter der evangelischen Kirche von Madagaskar, ein verhinderter Couchsurfer aus Mazedonien - und viele mehr.

Michael Frase: „Passives Betteln ist zu akzeptieren.“ (Symbolbild)

24.08.2016 red

Am Mittwoch – Menschen unter dem Radar der Sozialsysteme

Täglich bewegen über 300.000 Menschen im und am Frankfurter Hauptbahnhof. Doch nicht nur hin- und hereilende Pendler und Reisende halten sich darin auf, sondern auch Migrantinnen und Migranten. Das weiß auch Dr. Michael Frase vom Frankfurter Diakonischen Werk.

Junger mann mit Problemen

23.08.2016 red

Am Dienstag – Blick auf die Drogenszene am Bahnhof

Die Bahnhofsgegend ist auch Treffpunkt der Drogenszene. Wie können reisende Eltern ihrem Kind das Elend erklären und es davor schützen? Ein Sozialarbeiter aus dem Bahnhofsviertel gibt seine Erfahrung weiter. Zudem erzählt ein Drogenabhängiger seine Geschichte.

10.08.2016 red

Erste Schritte aus der Schuldenfalle

Ein großes Minus auf dem Konto? Kein Thema, über das Betroffene gerne sprechen. Doch Schuldnerberater wie Malte Poppe machen Mut, die passende Beratungsstelle aufzusuchen. Zu Malte Poppes Aufgaben gehört es, Menschen aus ihrer existentiellen Not zu helfen.

Favela in Rio

03.08.2016 evb

Filme über das Leben in Brasilien

Brasilien steht für Lebensfreude und für Armut. Für Musik und Landraub. Dieses Land der Gegensätze zu erkunden wird aufgrund der steigenden Kriminalität und Krankheiten wie Zika immer gefährlicher. Die Filme der Medienzentrale geben Einblicke in die Leben von jungen Sängerinnen, Straßenkindern und Familien in den Favelas der Großstädte und im tropischen Hinterland.

Silhouette einer Familie

25.07.2016 epd/red

Kostenlose Ferien für kinderreiche Familien

107 kinderreiche Familien können kostenlos Urlaub machen – in vielen Fällen zum ersten Mal oder zum ersten Mal seit Jahren, weil das schmale Budget in der Regel keinen Urlaub erlaubt.

25.07.2016 cpf

Interkulturelles Mittagessen für nur 1,50 Euro

Das Offenbacher Familienzentrum ZION lädt Familien aus dem Viertel drei Mal die Woche zu einem interkulturellen Mittagstisch ein. Das Mittagessen soll als Ort der Begegnung dienen und die Menschen einander näher bringen.

Favela in Bahia

05.07.2016 mv

Olympia 2016: Not und Spiele in Brasilien

In Brasilien beginnen bald die Olympischen Spiele. Doch die Bevölkerung ist mit Krisen auf allen Ebenen konfrontiert: einer Regierungskrise, einer Wirtschaftskrise, der Währungskrise, sozialen Krisen und der Zika-Virus-Krise. Die Pfarrer Gunter Volz und Olaf Lewerenz haben Krisenorte besucht.

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Gorfer

Zurück zur Webseite >

to top