Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Armut

09.08.2017 bj

Diakonie Hessen veröffentlicht sozialpolitische Positionen

Die Diakonie Hessen bezieht in einer neuen Broschüre Stellung zu sozialpolitischen Themen. Es geht um Menschen, die von Armut und Ausgrenzung betroffen sind, und um deren gesellschaftliche und politische Akzeptanz. Thematisiert werden die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, der Zugang zu Integrationskursen und die Arbeit für geflüchtete Menschen von Anfang an.

17.07.2017 sto

Aktion Federmäppchen sammelt für Kinder aus armen Familien

Schulranzen, Bücher, Stifte – bei der Aktion Federmäppchen sammelt die evangelische Kirche für Kinder aus armen Familien.

13.07.2017 epd

Diakonie Hessen fordert mehr Teilhabe für Arme

In einem Positionspapier zu sozialpolitischen Themen hat die Diakonie Hessen gefordert Arme und Ausgegrenzte in den Blick zu nehmen.
Straßenfußball beim Hessentag

14.06.2017 hag

Hessentags-Cup geht an die Flüchtlingsmannschaft (mit Video)

Straßenfußball ist ein sehr schneller Sport. Ein Spiel dauert nämlich nur 15 Minuten, also pro Seite gerade mal 7,5 Minuten. Und der Platz ist eng. So konnte der Hessentags-Cup der Diakonie auf dem Hessentag unter sieben Mannschaften an einem halben Tag ausgetragen werden. Den Pokal nahm die Groß-Gerauer Flüchtlingsmannschaft „Lovemakers“ in Empfang. Schirmherr war der SV Darmstadt 98.
Armut

19.04.2017 red

Vorwurf von Diakonie Hessen: Politik hat „Stimme der Armen deutlich geschwächt“

Der Diakonie-Vorsitzender Horst Rühl kritisiert den fünften Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung mit den Worten: „Passgenaue Maßnahmen zur Vermeidung und Bekämpfung von Armut sind notwendig.“
Armut

03.03.2017 bs

Diskussion um Armut in Deutschland – falsche Maßstäbe?

Die Armut in Deutschland steigt – trotz guter Wirtschaftsentwicklung. Das zeigt der paritätische Wohlfahrtsverband in seinem jährlichen Armutsbericht. Der Bericht wird aber auch kritisiert. Besonders die Maßstäbe, an denen Armut gemessen wird, sind umstritten.

16.02.2017 sto

„Über die möglichen CETA-Verlierer wurde zu wenig gesprochen“

Das Europaparlament hat am Mittwoch dem Handelsabkommen CETA mit Kanada zugestimmt. Monatelang protestierten Menschen in Europa gegen das Abkommen. Auch die evangelische Kirche äußert nach wie vor Bedenken hinsichtlich der sozialen und ökologischen Folgen von CETA.
Volker Bouffier

13.12.2016 red

Hilfe für Menschen, die "Krank auf der Straße" leben

Die Temperaturen sinken und die Anzahl der Erkältungen nimmt zu. Welche Auswirkungen die Kälte für Menschen hat, die ohne schützendes Gebäude und ohne Heizung auf der Straße leben, erfahren die Mitarbeitenden des Gesundheitsprojektes "Krank auf der Straße" in Darmstadt. Das hat sich nun Ministerpräsident Volker Bouffier besucht - und er kam nicht mit leeren Händen.

24.11.2016 epd

Zehn-Prozent-Aktion sucht noch 255 Spender

Egal ob Taschengeld oder richtiges Gehalt: In Wiesbaden sucht die Zehn-Prozent-Aktion des Dekanats wieder Spender.
Schatten vor EU-Fahne

07.11.2016 red

Studie: EU soll sich stärker für soziale Gerechtigkeit engagieren

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat eine Studie vorgestellt, die Auskunft darüber gibt, wie die Deutschen die Politik der Europäischen Union (EU) beurteilen. Für die Mehrheit der Befragten steht die EU für Frieden zwischen den Mitgliedstaaten. Andere Themen sehen sie kritischer.

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.

Lukas 12, 48

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/LPETTET

Zurück zur Webseite >

to top