Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Buch

04.07.2017 red

Apostel Paulus - Selbstdarstellung und Studien über ihn

Beschäftigen Theologen sich mit dem Urchristentum, werden sie zunächst in der Bibel bei den Briefen des Apostels Paulus an die urchristlichen Gemeinden fündig. Zwei Neuerwerbungen der Zentralbibliothek beschäftigen sich aktuell mit der Darstellung und dem Wandel der paulinischen Theologie.

16.05.2017 hjb

Glaubensgeschichten aus dem Leben

24 Gläubige haben sich auf Spurensuche begeben: Was bedeutet mir mein Glaube? Die Ergebnisse hat das Evangelische Dekanat an der Dill nun als Buch herausgegeben.
Eifrige Stimmen beim Kindersingfest 2017 in Worms

29.04.2017 vr

Kids hören aufs Herz und singen vom Glauben

Junge Sängerinnen und Sänger trafen sich zum Kindersingfest der hessen-nassauischen Kirche im Jubiläumsjahr der Reformation. Doch es ging in Worms auch um viel mehr als Martin Luther.
Fotomontage mit Wort-Bild-Marke des zentralchivs

03.04.2017 pwb

Seelsorge - eine zentrale Aufgabe in der Kirche

Es ist eine zentrale Aufgabe der Kirche, Menschen auf ihrem Lebensweg seelsorgerlich zu begleiten und ihnen in den verschiedenen Lebensphasen Hilfe anzubieten Unter den Neuerwerbungen der Zentralbibliothek der EKHN im 1. Quartal 2017 finden sich auch neue Buchtitel zum Thema Seelsorge.
Cover 95 Anschläge Ausschnitt, gezeichnetes Notebook mit Nägeln in der Tastatur

18.02.2017 pwb

Debattenbuch: „95 Anschläge – Thesen für die Zukunft“

Was sind denn Glaubenssätze heute? Auf wie viel reformatorische Kraft kann man heute stoßen? Das Buch „95 Anschläge – Thesen für die Zukunft“ präsentiert auf diese und andere aktuelle Glaubens- und Lebensfragen Antworten von Schriftstellern, Schauspielern, Wissenschaftlern, Schülern, Studierenden und Theologen.
Adam und Eva werden aus dem Paradies vertrieben. Foto eines Kirchenfensters.

08.02.2017 pwb

Leiden am größten Fehler der Menschheit

Die Bibel beschreibt die Konflikte der Menschen beim Übergang vom Nomadentum zur Sesshaftigkeit. Dieser unabgeschlossene Vorgang hat eine hohe Sehnsucht nach Religion hervorgebracht. Das meinen der Evolutionsbiologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel in ihrem Buch „Das Tagebuch der Menschheit“.

04.11.2016 bbiew

Mir geht es gut, ich sterbe gerade

„Mir geht es gut, ich sterbe gerade“ lautet der etwas provokante Titel eines Buches von zwei Pfarrerinnen. Darin stellen sie ihre Erlebnisse mit Sterbenden dar.
Buchcover mit Fotos von Wittenberg und Reproduktionen von Gemälden, unter anderem  Lucas Cranach der Ältere: Luther predigt den gekreuzigten Christus.

02.11.2016 pwb

Der weiße Berg Europas

Zuerst in Sachsen, dann in weiten Teilen Deutschlands und schließlich in ganz Europa: die Reformation veränderte Kirche und Kultur, Staat und Gesellschaft. Die unterschiedlichen Gesichter der reformatorischen Idee zeigt ein kompaktes Buch des Theologen und Historikers Martin Treu.
Wort-Collage

02.11.2016 pwb

Festschrift: „Notwendige Begegnungen“

Eine Festschrift für Dr. Ulrich Oelschläger, Präses der EKHN-Synode, widmet sich dem besonderen Verhältnis von Judentum und Christentum. Das Werk unter dem Titel „Notwendige Begegnungen“ enthält rund 50 Einzelbeiträge zu dem spannungsreichen Thema, vom wissenschaftlichen Aufsatz bis zum Kurzkrimi.
Die revidierte Lutherbibel 2016

18.10.2016 vr

Neue Lutherbibel kommt für viele per Post nach Hause

Alle Pfarrerinnen und Pfarrer der hessen-nassauischen Kirche sowie alle im ehrenamtlichen Verkündigungsdienst engagierten bekommen ein Päckchen waschechten Luther nach Hause: Ein Freiexemplar der nagelneuen Bibelübersetzung anno 2016 macht sich ab Mitte Oktober auf den Weg.

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Cecilia Bajic

Zurück zur Webseite >

to top