Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Glaube

25.05.2016 mv

Fronleichnam – evangelisch betrachtet

In der katholischen Kirche ist Fronleichnam einer der wichtigsten Feiertage. Lange Zeit haben Protestanten an diesem Tag mit Wäschewaschen protestiert. Der Grund: Beide Konfessionen haben ein unterschiedliches Verständnis vom Abendmahl.
Wildgänse - auch ein altes Sinnbild für den Geist

13.05.2016 vr

Mit Gottes freiem Geist gegen Gewalt

Eigenwillig und freiheitsliebend aber auch sozial und Menschen verbindend: So beschreibt die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf den Heiligen Geist in ihrer Pfingstbotschaft.
Im Taufkurs bereiten sich die Asylsuchenden auf die Taufe vor

12.05.2016 red

"Der christliche Glaube ist ein gutes Gefühl"

Sie kommen aus unterschiedlichen Regionen des Mittleren Ostens und haben eines gemeinsam – sie wollen sich taufen lassen. Am Pfingstsonntag werden sieben Flüchtlinge in der Frankfurter Nord-Ost-Gemeinde als Mitglieder der evangelischen Kirche aufgenommen. Warum wollen sie diesen Schritt gehen?
Himmel

03.05.2016 mv

Eine Religionslehrerin über den Wolken

Susen Schönsee hat zwei Berufe, und beide haben mit dem Himmel zu tun. Sie ist evangelische Religionslehrerin und Flugbegleiterin. Der Crew erklärt sie schon mal, was Christi Himmelfahrt ist.
Standbild aus dem Video: Sprecherin, im Hintergrund ein Weltraumbild

03.05.2016 pwb

"Interview mit Gott" gewinnt

Darmstädter Jugendliche haben mit ihrem Video "Interview mit Gott" beim Videocontest des Jugendkirchentages den ersten Platz errungen. Als Siegprämie erhalten die Jugendlichen, die 15 oder 16 Jahre alt sind, 300 Euro. Die Preisverleihung findet im Anschluss an den Jugendkirchentag statt.
Jakob und Esau

22.04.2016 mv

Geschwister in der Bibel - zwischen Zwist und Liebe

»Sollen wir brüderlich teilen?« – »Nein, lieber gerecht.« Geschwister zu haben, ist ganz reizend. Und manchmal nur reizend. Jede Familienkonstellation kann Himmel und Hölle auf Erden in einem sein. Die Bibel erzählt erstaunlich schonungslos von den Konflikten, die es unter Schwestern und Brüdern geben kann.
Heidi Steinmetz - Oberin des Frankfurter Diakonissenhauses

19.04.2016 cm

Video: Als Diakonisse in der Glaubensfamilie

„Wir leben wie in einer großen Familie", sagt Schwester Heidi über ihr Leben im Frankfurter Diakonissenhaus. Wir haben die 55-Jährige einen Vormittag begleitet und erfahren, was sie glücklich macht und wie es ist, mit 26 Schwestern unter einem Dach zu leben.
Zerschossene Scheibe

23.03.2016 pwb

Aus Angst kann Hass werden – oder Hoffnung

Die Bombenanschläge am Brüsseler Flughafen und in einer Metrostation haben viele Menschen das Leben gekostet, die Zahl der Verletzten ist hoch. Die Stadt war wie gelähmt. Und Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt von Belgien, sondern auch das politische Zentrum Europas. Nicht zuletzt deswegen betrifft der Terror von Brüssel auch uns. Pfarrer Helwig Wegner-Nord fragt sich, ob Terroranschläge nach und nach zur Normalität in Europa werden.
"Die Evangelische Kirche muss sich dieser Ideologie entgegenstellen, weil sie sonst nicht mehr Kirche Jesu Christi sein könnte." Deutliche Worte zu politischen Forderungen von rechtsaußen fand beim Vortrags- und Gesprächsabend  über Rolle, Aufgaben und Zukunft der Evangelischen Kirche in einer multikulturellen Gesellschaft der Studienleiter des Theologischen Seminars der EKHN in Herborn, der Theologe, Pfarrer und Professor für Kirchentheorie und Kybernetik Dr. Peter Scherle, in Seligenstadt vor und rund 30 Interessierten.

22.03.2016 kf

Evangelische Kirche in der Debatte um Willkommenskultur

Menschen kommen nach Deutschland, suchen nach Schutz vor Verfolgung, nach einer neuen Heimat oder einem besseren Leben. Auch die Evangelische Kirche unterstützt Geflüchtete mit vielerlei Projekten. Aber was hat die Evangelische Kirche aus ihrer Botschaft heraus zu sagen und zu tun in der aktuellen Debatte zwischen Willkommenskultur und Obergrenzen? Professor Dr. Peter Scherle, Direktor des Theologischen Seminars der EKHN in Herborn, begab sich auf die Suche nach Antworten.
Glaubenskurs der ESZ

18.03.2016 red

Glaubenskurs der Evangelischen Sonntags-Zeitung startet ab Ostern

50 Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Glaube und Religion gibt die Evangelische-Sonntagszeitung rund ein Jahr lang ab dem 3. April.

Christus spricht:
Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich.

Lukas 10, 16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, andesign101

Zurück zur Webseite >

to top