Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: - Interne News -

Gruppenfoto

14.12.2017 epd

13 Polizeipfarrer als „Menschen des Respekts” ausgezeichnet

Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) hat am Donnerstag in Wiesbaden 13 Polizeipfarrer aus allen Teilen des Bundeslands als „Menschen des Respekts” ausgezeichnet. Mit diesem Titel werden in dem von der Landesregierung ausgerufenen „Jahr des Respekts” regelmäßig Personen bedacht, die sich besonders um das Gemeinwohl verdient machen.

14.12.2017 bon

Vereinigung der evangelischen Dekanate steht kurz bevor

Das Jahr 2018 beginnt mit einer wichtigen Neuerung für die Evangelische Kirche in der Region: Die Evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters vereinigen sich am 1. Januar zum Evangelischen Dekanat Westerwald.
Anfang Dezember wurde die Notfallseelsorge im Main-Taunus-Kreis von den Landräten des Main-Taunus- und des Hochtaunuskreises Michael Cyriax und Ulrich Krebs mit dem „Bürgerpreis 2017“ in der Kategorie „Alltagshelden“ ausgezeichnet.

13.12.2017 nh

Bürgerpreis 2017 für die Notfallseelsorge im Main-Taunus-Kreis

Anfang Dezember wurde die Notfallseelsorge im Main-Taunus-Kreis von den Landräten des Main-Taunus- und des Hochtaunuskreises Michael Cyriax und Ulrich Krebs mit dem „Bürgerpreis 2017“ in der Kategorie „Alltagshelden“ ausgezeichnet.
Jungdelegierte

12.12.2017 pwb

Handbuch für junge Kirchenvorstände erschienen

Bei der Wahl zu den Kirchenvorständen im 2015 wurden 258 junge Menschen unter 18 Jahren als Jugenddelegierte gewählt. Darüber hinaus haben sich wieder viele junge Erwachsene entschieden, in den Entscheidungsgremien der Kirche mitzuarbeiten. Ein spezielles Handbuch soll die Arbeit der jungen Engagierten nun unterstützen.
Portrait

12.12.2017 pwb

Propsteikantor Martin Lutz verabschiedet sich in den Ruhestand

Mit einer gigantischen Aufführung aller sechs Teile von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratoriums hat sich der Kirchenmusiker und Leiter der Schiersteiner Kantorei, Professor Martin Lutz, in den Ruhestand verabschiedet.
Figuren stehen um einen Stapel Münzen herum

12.12.2017 epd

Kirchen sollen öffentliche Daseinsvorsorge verteidigen

Die großen Kirchen sollten sich nach Überzeugung der Mainzer Volkswirtin Brigitte Bertelmann stärker gegen die fortschreitende Privatisierung der öffentlichen Daseinsvorsorge engagieren. Die Macht, in der Sozialbranche Regeln zu setzen, hätten die kirchlichen Wohlfahrtsverbände bereits eingebüßt, sagte die Wirtschaftspolitik-Referentin der EKHN in einem Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst.
Auf dem Sofa sitzend, Gruppenfoto

11.12.2017 pwb

Ulrike Scherf besucht soziale Projekte in Grünberg und Wallernhausen

Die stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf hat in Grünberg das Projekt „SOFA" besucht. Kirchengemeinde, Diakonie und die Stadt Grünberg betreiben hier gemeinsam eine Begegnungsstätte. „SOFA" steht für „Sozialer Ort für Alle". Auch in Wallernhausen engagieren sich Kirche, Diakonie und Kommune gemeinsam.
Hans Wilhelm Stein - 1977 bis 1989 Propst für Nord-Nassau

11.12.2017 vr

Hessen-Nassau trauert um Alt-Propst Hans Wilhelm Stein

Der frühere nord-nassauische Propst Hans Wilhelm Stein ist tot. Der lanjährige Leitende Geistliche und Dekan des Dekanats Gladenbach gilt auch als Wegbereiter neuer spiritueller Formen.
Gratulation an Dekan Storch

08.12.2017 pwb

Dekan Harald Storch im Amt bestätigt

Mit überragender Mehrheit wählten die Synodalen des Dekanates Worms-Wonnegau den derzeitigen Dekan Harald Storch in seine sechste Amtszeit.

08.12.2017 stk

Info-Abend zu den Schneller-Schulen

Ein friedliches Miteinander der Religionen lässt sich lernen. Das zeigt die Arbeit die Schneller-Schulen im Nahen Osten seit mehr als 150 Jahren. Über die aktuelle Situation der Einrichtungen wird EVS-Geschäftsführer Dr. Uwe Gräbe am Dienstag, 12. Dezember, ab 19 Uhr im Langener Johannes-Gemeindezentrum berichten.

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von pixabay/comfreak

Zurück zur Webseite >

to top