Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Judentum

Vergoldetes Detail des Altargitters

11.05.2017 pwb

Christlicher Glaube in seinem jüdischen Kontext

ImDialog, der evangelische Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau, hat gerade den 3. Band seiner Reihe „Christlicher Glaube in seinem jüdischen Kontext“ veröffentlicht. Der Band erscheint mit einem geänderten Untertitel. Er will keine Ergänzung zu vorliegenden Glaubenskursen mehr sein, sondern inzwischen eine Alternative.

26.04.2017 esz

Mit Video: Skulptur erinnert an verschleppte und ermordete Kinder

Vor 75 Jahren schickten die Nazis die kleinen Bewohner eines jüdischen Kinderhauses in den Tod, deren Betreuerinnen gleich mit. Ans Licht brachte dieses Verbrechen ein Pfarrer. In Frankfurt-Sachsenhausen gibt es nun ein Mahnmal und einen Platz für die vergessenen Kinder.
Ein Baum, dessen linke Hälfte verdorrt ist. Die rechte Hälfte trägt Blätter.

25.04.2017 pwb

Gesetz und Evangelium – neu gemalt und neu gedeutet!

ImDialog – der Ev. Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau gestaltet auf dem Kirchentag in Berlin auf dem Markt der Möglichkeiten den Stand der "Konferenz Landeskirchlicher Arbeitskreise Christen und Juden" (KLAK). Besucher können das Gemälde "Gesetz und Evangelium" von Lukas Cranach d. Ä. weitermalen.
Zwei Tauben kauern in einer Mauer

23.03.2017 pwb

Projekte in Israel und in Deutschland

Christentum und Judentum stehen in einem besonderen Verhältnis zueinander. Zu den Gemeinsamkeiten gehört sicher der Einsatz für Mitmenschen und für eine bessere Welt. „Im Dialog“, der Evangelische Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau, unterstützt Projekte der Bildungs-, Friedens- und Sozialarbeit in Israel und Deutschland.
Woche der Brüderlichkeit wird 2017 in Frankfurter Paulskirche eröffnet.

05.03.2017 vr

Großes Lernfeld von Christen und Juden

In Frankfurt am Main ist am Sonntag die jüdisch-christliche "Woche der Brüderlichkeit" eröffnet worden. Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm erinnerte dabei an die Schuld der Kirchen. Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung hatte am Abend zuvor bei einer gemeinsamen Sabbatfeier dazu aufgerufen, mehr voneinander zu lernen.
Hände

03.03.2017 rd

Juden und Christen feiern Woche der Brüderlichkeit

„Es mehren sich die jüdischen Stimmen im christlich-jüdischen Dialog“, freut sich EKHN-Referent Friedhelm Pieper. Unter dem Motto „Nun gehe hin und lerne“, würdigt die Woche der Brüderlichkeit den Austausch. In seiner Ansprache am 5. März wird Kirchenpräsident Jung die verbindenden Glaubensinhalte des Judentums und Christentums hervorheben.
Gezeichnet: Köpfe reden miteinander, im Kopf des einen ein Davidstern, im Kopf seines Gegenübers ein Kruzifix.

20.02.2017 pwb

Christlicher Glaube in seinem jüdischen Kontext

Zentrale Begriffe auf dem Hintergrund des christlich-jüdischen Dialogs erläutert der 2. Teil eines Arbeitsbuches von ImDialog. Behandelt werden: Gesetz und Evangelium, Schuld und Vergebung, Vaterunser, Glaube und Handeln, Psalmen, Advent und Weihnachten.
Logo

27.01.2017 pwb

Evangelische Worte zum Thema "Christen und Juden"

In den vergangenen Jahren haben EKD und etliche Landeskirchen wichtige Verlautbarungen zum Thema "Luther und die Juden" und zur Judenmission abgegeben. ImDialog hat diese und andere Texte seit 1980 auf einer Webseite zusammengestellt.
Mehrere Roll-Ups

28.11.2016 pwb

Veröffentlichungen von ImDialog aus Anlass der Grundartikelerweiterung

Auf ihrer November Synode 2016 beging die EKHN das 25. Jahr der Erweiterung ihres Grundartikels mit einer Feierstunde. Während der Synode wurde in der Heiliggeistkirche die Ausstellung „Ein langer Irrweg. Ein weiter Weg der Umkehr“ gezeigt. Die Ausstellung kann ausgeliehen werden.
Menora aus Stein

25.11.2016 vr

Grundartikel: Kirche feiert Meilenstein der Theologie (mit Video)

Seit 25 Jahren besondere Verbundenheit zum Judentum im Grundartikel der EKHN - Feierstunde der Synode.

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft / noch seine Güte von mir wendet.

Psalm 66, 20

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, Vectoring

Zurück zur Webseite >

to top