Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Personalien

30.09.2016 cpf

„Religionsunterricht ist wichtig für unsere Gesellschaft“

Hat der konfessionelle Religionsunterricht in der multikulturellen Gesellschaft noch eine Zukunft? Mehr denn je, sagt der kirchliche Schulamtsdirektor Pfarrer Manfred Holtze, der nach 25 Jahren im Amt Ende September in den Ruhestand geht.

Bundschuh, Pieper und Dilger lauschen den Grußworten

29.09.2016 pwb

Neue Referenten für die Ökumene

In einem feierlichen Gottesdienst am 14. September wurden die Pfarrer Friedhelm Pieper und Joachim Bundschuh in ihre neue Aufgabengebiete im Zentrum Ökumene eingeführt. Pfarrer Thomas Dilger wurde aus seiner Beauftragung verabschiedet.

Die Geschäftsführerinnen der Jugendwerkstatt Mirjam Aasmann (li) und Heidemarie Diehl nach ihrer Einführung durch Pfarrerin A. Bill, Dekan Becher und Pfr. Christian Schwindt

13.09.2016 mhart

Frauen leiten jetzt die Gießener Jugendwerkstatt

Mirjam Aasman und Heidemarie Diehl sind die neuen Geschäftsführerinnen der kirchlichen Jugendwerkstatt Gießen. In einem Gottesdienst am Donnerstag, 8. September, in der Werkstattkirche Ederstraße wurden beide vom Dekan des Evangelischen Dekanats Gießen, Frank-Tilo Becher, in ihr Amt eingeführt.

Ulrich Oelschläger: Präses der Zwölften Kirchensynode

08.09.2016 vr

Glückwünsche für einen Präses, der für eine „Kirche im Dialog“ steht

Am 8. September hat der Präses der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Dr. Ulrich Oelschläger, seinen 70. Geburtstag begangen. Zuletzt bekannte er sich immer wieder zu einer Kirche, die sich über geistliche Fragen hinaus auch ihrer „gesellschaftlichen Verantwortung“ stellen müsse. Nun wurde er auch mit einer Festschrift geehrt.

Angelika Angerer ist neue Pfarrerin der Gießener Stephanusgemeinde

06.09.2016 mhart

Neue Pfarrerin der Gießener Stephanusgemeinde

Die evangelische Stephanusgemeinde in der Gießener Weststadt hat mit Angelika Angerer eine neue Pfarrerin, der die diakonische, also die soziale Arbeit der Kirche, am Herzen liegt.

Verabschiedung Stefan Klaffehn

06.09.2016 hl

Dekan Stefan Klaffehn in der Stadtkirche Lauterbach verabschiedet

Mit einem festlichen Gottesdienst wurde am Sonntag der Dekan und Gemeindepfarrer Stefan Klaffehn in der Stadtkirche Lauterbach von seinen Ämtern entpflichtet und verabschiedet. Als „Gut und wertvoll“ beschrieb Stefan Klaffehn seine Zeit in Lauterbach in seiner letzten Predigt.

Pfarrerin Birgit Hamrich

06.09.2016 cw

Blick Richtung Europa

Nach fast vierzehn Jahren verlässt Pfarrerin Birgit Hamrich die Kirchengemeinden Panrod und Hennethal und wechselt nach Frankfurt ins Zentrum Ökumene. Sie wird dort künftig als Europa-Referentin ihren Dienst tun. „Die Zeit hier ist schnell vergangen“, sagt die aus Siebenbürgen stammende Theologin. „Weil es eine sehr gute Zeit war.“

Abschied @pfarrerphl

02.09.2016 iwit

Abschied von @pfarrerpohl

Nun muss er nicht mehr, aber er darf alles tun was er will. Der erste social-media Pfarrer der EKHN, Horst Peter Pohl, auf twitter auch bekannt als @pfarrerpohl, wurde am 31.08.2016 von seinem Amt entpflichtet.

Pfarrer Bert-Gregor Petzoldt

21.07.2016 cpf

Bert-Gregor Petzoldt neuer Pfarrer in der Markus-Gemeinde

Bert-Gregor Petzoldt passt nach Offenbach. Der neue Pfarrer der Markus-Gemeinde fühlt sich in der kleinen Großstadt am Main jetzt schon zuhause: „Ich schätze das urbane Leben und das kulturelle Angebot hier.“

Portrait

19.07.2016 red

EKHN trauert um große Persönlichkeit der weltweiten Ökumene

Karl-Heinz Dejung, der langjährige frühere Leiter des Zentrums Ökumene, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Zu Dejungs Themen gehörten der Kampf gegen das Apartheitsregime in Südafrika, das Engagement für Frieden und Abrüstung, nachhaltige Entwicklung und ethisch verantwortbare Prinzipien für die Finanzanlagen der Kirchen.

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Gorfer

Zurück zur Webseite >

to top