Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: www.ekhn.de

26.04.2017 esz

Mit Video: Bronzeskulptur erinnert an verschleppte und ermordete Kinder

Vor 75 Jahren schickten die Nazis die kleinen Bewohner eines jüdischen Kinderhauses in den Tod, deren Betreuerinnen gleich mit. Ans Licht brachte dieses Verbrechen ein Pfarrer. In Frankfurt-Sachsenhausen wurde der Platz der vergessenen Kinder eingeweiht. Als Mahnmal hat die schwedische Künstlerin Fillippa Pettersson einen Dreidel gestaltet, einen Kreisel mit vier Seiten: Ein traditionsreiches jüdisches Kinderspielzeug, das vor allem während des Chanukkafestes von Kindern gedreht wird.

26.04.2017 bbiew

„Deine These(n) für Europa“

Wie soll das Europa der Zukunft aussehen? Braucht Europa eine Reformation? Mit einem Wettbewerb können Jugendliche ihren Blick auf die EU und Europa deutlich machen.
Hände

26.04.2017 cm

Menschen mit Beeinträchtigungen entdecken Sexualität

Ein romantischer Abend, der erste Kuss, die Sehnsucht nach einer Beziehung: Das sind Wünsche, die auch viele behinderte Menschen haben. Eine Sexualbegleiterin und die Leiterin einer Behinderteneinrichtung erklären die Möglichkeiten und Herausforderungen von Nähe und Zärtlichkeit für Menschen mit Beeinträchtigungen.
Die Band FoolsGarden sorgt mit Liedermacher Clemens Bittlinger samt Freunden am 24. Mai für Stimmung im PurPurDom

26.04.2017 rd

Karten für „Fools Garden“ auf dem Hessentag gewinnen

Mit dem Hit „Lemon Tree“ hat die Band „Fools Garden“ Hörerinnen und Hörer begeistert, der Hit ging um die Welt. 2017 gibt es die Chance, die Band auf dem Hessentag am 14. Juni zu erleben. Für Fans verlost die Multimedia-Redaktion zwei Karten.
Gruppenbild vor der Kirche

26.04.2017 pwb

Prädikanten bereichern die Verkündigung

In der evangelischen Kirche sind so genannte Prädikanten ausdrücklich erwünscht. „Prädikanten bringen ihre besonderen Lebens­erfahrungen und Kompetenzen in die Verkündigung des Evangeliums in unserer Landeskirche ein“, sagte Pröpstin Annegret Puttkammer beim Einsegnungsgottesdienst in Haiger
Ein Baum, dessen linke Hälfte verdorrt ist. Die rechte Hälfte trägt Blätter.

25.04.2017 pwb

Gesetz und Evangelium – neu gemalt und neu gedeutet!

ImDialog – der Ev. Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau gestaltet auf dem Kirchentag in Berlin auf dem Markt der Möglichkeiten den Stand der "Konferenz Landeskirchlicher Arbeitskreise Christen und Juden" (KLAK). Besucher können das Gemälde "Gesetz und Evangelium" von Lukas Cranach d. Ä. weitermalen.
Die Synode der EKHN tagt im Frankfurter Dominikanerkloster.

25.04.2017 pwb

EKHN-Synode tagt vom 4. bis 6. Mai 2017

Von Donnerstag, dem 4. Mai ab 9.30 Uhr bis Samstag, dem 6. Mai, tritt in Frankfurt am Main die Zwölfte Kirchensynode der EKHN zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Die Beratungen finden im Konferenzsaal des Evangelischen Regionalverbands (Kurt-Schumacher-Straße 23) in Frankfurt statt und sind öffentlich.
Alles ist bereit: Das Geschichtenmobil zu 500 Jahren Reformation kann starten. Es kommt auch nach Hessen-Nassau.

25.04.2017 vr

Europäischer „Reformations-Truck“ stoppt in Herborn

Der himmelblaue Reformations-Truck kommt auf seiner 25.000-Kilometer-Tour am 9. Mai in Herborn vorbei. Im Gepäck hat er jede Menge evangelische Überraschungen.

24.04.2017 bj

Berufliche Selbstständigkeit von Frauen mit Fluchterfahrung fördern

Das neue Mentoring-Projekt „Frauen mit Fluchterfahrung gründen“ will geflüchtete Frauen auf ihrem Weg in die berufliche Selbstständigkeit unterstützen, ihr Pozential fördern und sie bei der Existenzgründung begleiten. Frauen mit Fluchterfahrung und Multiplikatorinnen sind am 15. Mai 2017 zu einer Infoveranstaltung in Frankfurt am Main eingeladen.

24.04.2017 red

Vorverkauf für Kirchentag gestartet

Karten für den Deutschen Evangelischen Kirchentag gibt es nicht nur online, sondern auch in 37 Verkaufsstellen in ganz Deutschland.

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

1. Petrus 1, 3

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, shironosov

Zurück zur Webseite >

to top