Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Gebot

Ein Gebot ist eine Vorschrift, die das Zusammenleben regelt. Aus biblischer Sicht geht es darum, sich gegenseitig mit Rücksicht zu begegnen und sich jeweils Freiraum zur Entfaltung zu gewähren. Jesus formulierte es so: „Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch.“ (Matthäus 7,12) Zentrales Gebot im Neuen Testament ist das „Doppelgebot der Liebe“: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst“ (Matthäus 19,19). Jesus verbindet hier zwei Gebote aus dem Alten Testament, Gott zu lieben als höchstes Gebot (5. Mose 6,5) mit dem Gebot den Nächsten wie sich selbst zu lieben (3. Mose 19,18b).

Diese Seite:Download PDFDrucken

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

1. Petrus 5, 7

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Krimzoya

Zurück zur Webseite >

to top