Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aktuelles zum Glauben

Helmut Kohl 1983

30.06.2017 vr

Europäischer Staatsakt für Altkanzler Kohl

Gesichert von über 1000 Polizisten finden am Samstag die Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl statt. Nach einem europäischen Trauerakt in Straßburg wird der Sarg per Hubschrauber nach Ludwigshafen geflogen. Von dort wird der Sarg dann per Schiff nach Speyer transportiert. Hier findet im Dom eine Totenmesse und die Beisetzung statt. Kirchenpräsident Volker Jung würdigte Helmut Kohl bereits als bedeutenden Staatsmann
Vom Rollstuhl aufstehen

27.06.2017 rh

Was steckt hinter den Heilungswundern Jesu?

Die Heilungswunder Jesu wirken märchenhaft. Haben sie vor dem Hintergrund heutiger Medizin überhaupt noch eine Bedeutung? Chefarzt Dr. Martin Grabe sagt: „Ich habe selbst erlebt, dass lahme Menschen aufgestanden sind und gehen konnten.“
Pfarrer Rasmus Bertram bei einem sublan-Gottesdienst in der jugend-kultur-kirche sankt peter

27.06.2017 vr

Jetzt per Smartphone und Tablet mitpredigen

Fleißig auf dem Spartphone fingern und auf dem Tablet herumtippen: das ist jetzt ausdrücklich unter der Kanzel erlaubt. Bei dem interaktiven Gottesdienstprojekt sublan.tv zieht das digitale Mitdiskutieren in Echtzeit in die Kirche ein. Jetzt wird es erstmals in einem Sonntagsgottesdienst vor Ort ausprobiert.

21.06.2017 red

Jesu Muttersprache in Gefahr

Aramäisch gilt als die Muttersprache Jesu. Bis heute sprechen Menschen Aramäisch, auch einige Christen aus dem Nahen Osten. Manche haben als Geflüchtete in Deutschland Schutz gefunden. Eine davon ist Aida Heinemann.
Bärbel Schäfer "Ist da oben jemand?"

14.06.2017 hag

Ist da oben jemand? Fragt Bärbel Schäfer

Fernseh- und Radio-Moderatorin Bärbel Schäfer hat sich nach dem Unfalltod ihres Bruders vor knapp vier Jahren auf die Suche nach Gott begeben. Darüber hat Schäfer ein Buch geschrieben, aus dem sie in der ZeitKirche der EKHN auf dem Hessentag vorgelesen hat. Der Titel: „Ist da oben jemand? Weil das Leben kein Spaziergang ist“.
Paar beim Fernsehen

07.06.2017 bs

ARD-Themenwoche mit Schwerpunkt Glaube

Das Thema Glauben ist vielfältig und komplex. Das versucht die ARD-Themenwoche „Woran glaubst Du“ abzubilden. Mit Dokus, Serien und Reportagen. Los geht’s am Sonntag 11. Juni mit dem Tatort „Level X“.
Kirchenpräsident Volker Jung bei der Bibelarbeit mit Posaunenbläsern auf dem Kirchentag in Berlin 2017

25.05.2017 vr

Jung: „Not Erniedrigter und Überheblichkeit Mächtiger in Blick nehmen“

Kirchenpräsident Volker Jung spricht zu Himmelfahrt auf dem Kirchentag.
Eröffnungsgottesdienst Kirchentag

24.05.2017 rh

„Gott hat alles gut gemacht, aber er will unsere Mitarbeit“

Mit drei Eröffnungsgottesdiensten startete der Kirchentag. Am Brandenburger Tor eröffnete ihn EKHN-Mitglied Andreas Barner. In seiner Predigt rief Bischof Onael Shoo aus Tansania dazu auf, gegen den Klimawandel zu kämpfen und sich für Frieden einzusetzen.
Kerze

23.05.2017 red

In Gedanken bei den Opfern von Manchester

22 Menschen sind bei einem Selbstmordanschlag in einer Konzerthalle im englischen Manchester ums Leben gekommen. Viele Menschen fragen sich entsetzt, wie Gott Katastrophen wie diese zulassen kann.
Vergoldetes Detail des Altargitters

11.05.2017 pwb

Christlicher Glaube in seinem jüdischen Kontext

ImDialog, der evangelische Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau, hat gerade den 3. Band seiner Reihe „Christlicher Glaube in seinem jüdischen Kontext“ veröffentlicht. Der Band erscheint mit einem geänderten Untertitel. Er will keine Ergänzung zu vorliegenden Glaubenskursen mehr sein, sondern inzwischen eine Alternative.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, daß er die Werke des Teufels zerstöre.

1. Johannes 3, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von kamisoka-iStock

Zurück zur Webseite >

to top