Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Gottesdienst mit Schultüten

Karsten FinkBeim Schulanfängergottesdienst in OkarbenBeim Schulanfängergottesdienst in Okarben

Schulanfangsgottesdienst: Gottes Segen zum Start in einen neuen Lebensabschnitt

Jedes Jahr finden die traditionellen Gottesdienste zum Schulanfang statt, die dazu beitragen, dass die Erstklässler feierlich in ihre Schullaufbahn starten.
Der ökumenische  Schulanfangsgottesdienst begleitet die Kinder an ihrem ersten Schultag und damit in einen neuen Lebensabschnitt. Der Gottesdienst zum Schulanfang dient dazu, dass die Kinder mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden in einen unvergesslichen Tag starten. Die Feier kann zudem dazu beitragen, Ängste vor Leistungsdruck zu nehmen und Vertrauen in die Potentiale der Kinder umzuwandeln.

Ein kindgerechter Gottesdienst, der verbindet

Die ökumenischen Gottesdienste, welche häufig in enger Zusammenarbeit mit den Grundschullehrerinnen entstehen, sind kindgerecht gestaltet. Es gibt eine kurze, anschauliche Predigt, es wird viel gesungen und die Lieder werden von einer Band - oder zumindest von einer Gitarre - begleitet. Ein wesentlicher Bestandteil des Schulanfangsgottesdienstes ist die Einsegnung, in der Regel segnet die Pfarrerin oder der Pfarrer jedes Kind persönlich ein. Oft nehmen auch muslimische Familien an der Feier teil und lassen sich begeistern. Denn den Schulen ist wichtig, dass jede Schülerin und jeder Schüler integriert wird und ein Miteinander gelebt wird.

Wenn es den Kindern gut geht, geht es uns auch gut!

An einem solchen Tag ist die Kirche brechend voll. Durch den Einblick in lebendiges, kirchliches Leben motivieren die Pfarrerinnen und Pfarrer für den nächsten Gottesdienstbesuch. Denn bei den Familien stoßen die Schulanfangsgottesdienste auf überwiegend positives Feedback. Sie erleben, dass ihr Kind im Mittelpunkt steht und es ihm gut geht. So kommt es meist zu einem sehr gelungenen Auftakt, bei dem alle Beteiligten mit einem Lächeln in den weiteren Tag starten.

Constantin van de Loo

Diese Seite:Download PDFDrucken

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Gorfer

Zurück zur Webseite >

to top