Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Reformations-Nachrichten

20.03.2017 bj

Storm und der verbotene Brief: Film-Tipp zur Reformation

"Storm und der verbotene Brief" ist ein Kinder- und Jugendfilm zum Reformationsjubiläum, der über die Person Luthers hinaus, die Reformation als ein europäisches Phänomen beleuchtet. Der Familienfilm von Regisseur Dennis Bots startet am 23. März in den deutschen Kinos.
Unionskirche Idstein

20.03.2017 cw

Unionsfest in der Europäischen Reformationsstadt Idstein

Vom 11. August bis zum 13. August feiern die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), die Kirchengemeinde Idstein, und Evangelische Dekanat Rheingau-Taunus und viele Kirchengemeinden im Umland „200 Jahre Nassauische Union“. Die Feierlichkeiten finden in der Europäischen Reformationsstadt Idstein statt, die 2016 diesen Titel offiziell verliehen bekommen hat.
Lutherhaus in Wittenberg

17.03.2017 red

Martin Luther und die Weltausstellung in und um Wittenberg

Die Weltausstellung in Wittenberg besuchen, in Eisleben einen Blick in Luthers Geburts- und Sterbehaus werfen und Leipzig erkunden – das alles und noch mehr ermöglicht die EKHN im Rahmen einer 6-tägigen Reise.
Portrait

16.03.2017 epd

Kultur- und Reiseführer stellt Hessen als Reformationsland vor

Ein Kultur- und Reiseführer mit dem Titel „Hessen - Pionierland der Reformation” ist am Donnerstag in Kassel vorgestellt worden. Nordhessen sei unter dem Gesichtspunkt der Reformation bisher viel zu wenig wahrgenommen worden, sagte Holger Schach, Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen, das das Buch herausgibt.
Zeichnung: Luther mit Smartphone in der Hand. Text: die Thesen zu Social Media

16.03.2017 pwb

Luther wäre Youtuber

Pfarrer Lutz Neumeier aus Lich ist davon überzeugt, dass Martin Luther auf allen Kanälen der sozialen Medien präsent gewesen wäre, hätte es sie schon vor 500 Jahren gegeben. Neumeier beschreibt Luther in „9.5 Thesen” als frühzeitlichen Medienprofi und macht Mut, das Evangelium heutzutage in die sozialen Medien zu tragen.
Bedford-Strohm und der Papst geben sich die Hand

10.03.2017 pwb

Das Reformationsjubiläum und die Ökumene

Die Römisch-Katholische Kirche und die Evangelische Kirche in Deutschland werden am Samstag, 11. März 2017, in Hildesheim gemeinsam einen Buß- und Versöhnungsgottesdienst feiern. Damit wollen die beiden Kirchen im Jahr des Reformationsjubiläums ihre Aussöhnung fortsetzen.

07.03.2017 red

Weltausstellung in Wittenberg: Highlights stehen fest

16 Wochen lang steht in Wittenberg die Reformation im Mittelpunkt. Bei der Weltausstellung ist auch die EKHN mit ihrer LichtKirche dabei.
Luther-Wagen

27.02.2017 vr

„Helau, ihr Protestanten!“ - mit Videos

Ein dreifach donnerndes Helau für Martin Luther! Die Evangelischen Mainzer sind an Rosenmontag mit eigenem Wagen unterwegs. Zum Team gehört auch der Propst von Rheinhessen. Und die Zuschauer dürfen sich freuen: Eine Tonne protestantische Kamelle und 1000 Mini-Reformatoren kommen unters närrische Volk.
Vaterunser in 500 Sprachen und Dialekten gesucht ...

24.02.2017 vr

„Vadder im Himmel, Dein Nome wolle merr heilisch hallde“

Auf Hochdeutsch kennt es fast jeder, das Vaterunser. Aber auf Rheinhessisch oder Oberhessisch? Hessen-Nassau sucht zum Reformationsjubiläum jetzt das Vaterunser in Mundart. Ganz einfach einsprechen und hochladen. Am Ende sollen es 500 werden ...
Gospelchor Rejoice

23.02.2017 pwb

1000 Stimmen sollen auf dem Römerberg erklingen

Am Pfingstmontag sollen beim großen Chorsingen auf dem Frankfurter Römerberg 1000 Stimmen erklingen. Chöre und alle Menschen, die gerne singen, können teilnehmen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück,
der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.

Lukas 9, 62

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von istockphoto_asiseeit

Zurück zur Webseite >

to top