Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Arbeit und Soziales

Stop zu Gewalt gegen Frauen.

29.07.2016 cm

Neue Mindeststandards für den Schutz vor Gewalt

„Flüchtlingsfrauen und Kinder brauchen besonderen Schutz und spezielle Angebote“, sagt Maria Loheide zu den neuen Mindeststandards für Flüchtlingseinrichtungen. Sie ist der Vorstand der Sozialpolitik der Diakonie Deutschland.
Silhouette einer Familie

25.07.2016 epd/red

Kostenlose Ferien für kinderreiche Familien

107 kinderreiche Familien können kostenlos Urlaub machen – in vielen Fällen zum ersten Mal oder zum ersten Mal seit Jahren, weil das schmale Budget in der Regel keinen Urlaub erlaubt.

25.07.2016 cpf

Interkulturelles Mittagessen für nur 1,50 Euro

Das Offenbacher Familienzentrum ZION lädt Familien aus dem Viertel drei Mal die Woche zu einem interkulturellen Mittagstisch ein. Das Mittagessen soll als Ort der Begegnung dienen und die Menschen einander näher bringen.
Verzweiflung im Krankenhaus

22.07.2016 cpf

Seelsorge in der Klinik: „Mit jemandem reden, der Zeit hat“

Der normale Krankenhausalltag lässt wenig Zeit für Gespräche. Dabei haben viele Patientinnen und Patienten das Bedürfnis, ihre Gedanken zu teilen: Über ihre Krankheit und was danach kommt, über ihr Leben und ihre Sorgen. Klinik-Seelsorgerin Friede Grasteit hört ihnen zu.
Taucher mit Perle

20.07.2016 rd

Wissens- und Empfehlenswertes rund um Träume

Die Zeiten sind unsicher. „In Träumen verarbeiten wir die Erfahrungen, die wir im Alltag machen, vor allem Probleme und Konflikte werden weiter bearbeitet“, so Psychologin Jutta Lutzi vom Zentrum Seelsorge und Beratung. Doch das funktioniert nicht immer, beispielsweise bei manchen Alpträumen. Was dann zu tun ist, lässt sich im Themen-Special erfahren.
Kirchenpräsident Dr. Volker Jung auf der Seebühne

19.07.2016 cw

Jung: „Der Glaube kann nicht bei sich selbst bleiben"

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung hat anlässlich der Gründung des neuen Dekanats Rheingau-Taunus das Engagement der vielen ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden im Dekanat Rheingau-Taunus gelobt. Besonders hob er das Miteinander von Kirche und Diakonie hervor: „Es gibt hier viel, viel Diakonie, weil Menschen verstanden haben, dass der Glaube nicht bei sich selbst bleiben kann, sondern wahrnimmt, wenn Menschen Hilfe brauchen."
Das Gästehaus soll später auch als Einnahmequelle dienen

12.07.2016 epd/red

Mainzer Hilfsverein baut Siedlung für nigerianische Witwen

16 nigerianische Witwen und ihre 72 Kinder leben dank eines Mainzer Vereins wieder in Häusern. Seit drei Jahren unterstützt der Verein „Widows Care“ Frauen in Nigeria, die durch Massaker der Terrorgruppe Boko Haram zu Witwen geworden sind.
Taucher auf einer Klippe

08.07.2016 vr

Kirche taucht im Internet zu Träumen ab

Vor der Feriensaison startet auf der EKHN-Website das multimediale Online-Themenspecial „Entdecke den Schatz deiner Träume!“ Mit Videos, Animationsfilmen und Texten lassen sich neurowissenschaftliche, psychologische und biblische Perspektiven auf die Erlebnisse während des Schlafes erkunden.

06.07.2016 epd

Pro-Asyl: „Integrationsgesetz atmet Geist des Misstrauens“

Der Bundestag hat am Donnerstag das Integrationsgesetz der großen Koalition verabschiedet. Wie hat der Pro-Asyl-Vorsitzende Andreas Lipsch das Gesetz im Vorfeld beurteilt?

05.07.2016 epd

Diakonie Hessen sucht noch 300 Freiwillige

Sich selbst ausprobieren: Beim Freiwilligendienst der Diakonie können sich junge Menschen ein Jahr lang selbst ausprobieren. Dabei sollen sie soziale oder ökologische Aufgaben übernehmen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.

Lukas 12, 48

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Milena

Zurück zur Webseite >

to top