Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Arbeit und Soziales

Strommasten im Gegenlicht

30.11.2017 vr

Klimaschutz auch Thema in der Kirche

Auf der Synode der EKHN wurde der erste Klimaschutzbericht der Landeskirche vorgelegt. Er attestiert Fortschritte durch energetische Gebäudemodernisierungen, den Ökofonds zur Förderung von energiesparenden Maßnahmen oder die Einstellung von zwei Klimaschutzmanagern. Doch der Kohlendioxid-Ausstoß ist noch zu hoch.
Vater: Beruf und Familie vereinbaren

30.11.2017 vr

Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Blick

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat auf ihrer Tagung in Frankfurt am Main eine kritische Bilanz des vor 20 Jahren eingeführten Gleichstellungsgesetztes gezogen.

29.11.2017 sto

Brot für die Welt warnt vor Wasser-Privatisierung

„Mein Geld teilen“ - Spenden ist ein klassischer Weg, das eigene Geld mit anderen zu teilen. Traditionell sammeln die Kirchen im Advent für die Hilfsorganisation Brot für die Welt. „Wasser für alle“, unter diesem Motto startet am 1. Advent die diesjährige Spendenaktion.
Seit Jahren kämpft die Bürgerinitiative Sachsenhausen gegen Fluglärm und den Ausbau des Frankfurter Flughafens.

25.11.2017 red

Doku „Wutmensch oder Gutmensch?“

Warum gehen Menschen im Jahr 2017 auf die Straße? Die Multimediaredaktion will mit einer TV-Dokumentation "Wurtmensch oder Gutmensch" kritische Fragen aufwerfen. Die Doku ist Weihnachten im Fernsehen zu sehen - und schon jetzt in einer exklusiven Preview im Medienhaus-Kino, zusammen mit den Machern des Films und einigen Darstellern.
Justizia mit Waagschale

24.11.2017 epd/red

Geldstrafe für Ärztin wegen Werbung für Abtreibung

Das Amtsgericht Gießen hat die Gießener Ärztin Kristina Hänel wegen Werbung für Schwangerschaftsabbrüche zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilt. Für Bernd Nagel vom Zentrum Seelsorge und Beratung ist Abtreibung ein komplexes, aber kein Tabu-Thema. Für ihn kommt es auf den Einzelfall an.
Obdachloser im Winter

21.11.2017 red

Gescheitert? Jetzt erst recht

Bettelnde Obdachlose gehören in den größeren Städten Hessen-Nassaus dazu. Oft haben Scheidung, Alkoholismus und Arbeitslosigkeit eine Rolle gespielt, bis sie auf der Straße gelandet sind. Doch es gibt Chancen, sich ein neues Leben aufzubauen.
Abstimmung

21.11.2017 pwb

Diakonie Hessen öffnet Arbeitsrecht auch für kirchengemäße Tarifverträge

Knapp 200 Vertreter der Diakonie Hessen haben auf der Mitgliederversammlung am 15. November in Hanau beschlossen, dass zukünftig neben dem Kommissionsmodell, dem so genannten „Dritten Weg“, auch kirchengemäße Tarifverträge zulässig sind.
Siemens Gebäude

17.11.2017 bs

Streicht Siemens 700 Arbeitsplätze?

6900 Arbeitsplätze bei Siemens stehen in Deutschland auf der Kippe. Davon auch 700 in Offenbach. Die IG-Metall hat Widerstand angekündigt. Auch das Dekanat Offenbach sorgt sich um die Zukunft hunderter Menschen - und ist bereit, sich einzuschalten.
Graf-Recke-Stiftung

16.11.2017 vr

Markus Eisele wird neuer Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung

Der hessen-nassauische Pfarrer Markus Eisele steht an der Spitze einer der ältesten diakonischen Einrichtungen in Deutschland. Ab Februar ist er Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung in Düsseldorf.

15.11.2017 bs

Senioren misshandelt - Einzelfall?

In einem Pflegeheim des DRK in Mühlheim bei Offenbach wurden Heimbewohner gedemütigt, beschimpft und misshandelt. Außerdem gab es erhebliche Hygienemängel. Gezeigt hat das eine Reportage des Senders RTL. Ist die Situation in diakonischen Einrichtungen besser?

Diese Seite:Download PDFDrucken

Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

Jesaja 60,2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von unsplash_tyssul-patel

Zurück zur Webseite >

to top