Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aktuelles

Getümmel am Flughafen - abstrakt

10.10.2017 fk

Kirchlicher Sozialdienst hilft Menschen in Not

Der Frankfurter Flughafen ist wie eine kleine Stadt. Jedes Jahr nutzen ihn gut 60 Millionen Menschen, die auf der Reise sind. Mittendrin hat der Kirchliche Sozialdienst sein Büro und ist Anlaufstelle für Menschen, die am Flughafen in Not geraten sind – egal aus welchem Grund.
Mann im Rollstuhl und Betreuerin im Park

20.09.2017 epd

Noch freie Plätze für Freiwilligendienste

Die Diakonie Hessen bietet noch freie Plätze für die Freiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Wer sich für ein freiwilliges Engagement interessiert, kann sich für einen Start in den nächsten Wochen und Monaten bewerben.

12.09.2017 red

Hurrikan „Irma“: Diakonie Katastrophenhilfe ruft zu Spenden auf

Haiti zählt zu den ärmsten Ländern der Welt und wurde bereits im vergangenen Jahr von einem Hurrikan getroffen. Nun muss der Karibikstaat mit den Folgen von Hurrikan „Irma“ umgehen. Hilfsorganisationen rufen zu Spenden auf.

11.09.2017 fk

Diakonie Hessen warnt: Immer mehr Menschen wohnen auf der Straße

Tausende Menschen in Hessen und Rheinland-Pfalz leben auf der Straße. Die Diakonie Hessen leistet wertvolle Hilfe und macht auf ihr schwieriges Leben mit verschiedenen Aktionen aufmerksam.

05.09.2017 fk

In Tansania ein Pfarrhaus mit selbstgebrannten Ziegeln hochgezogen (mit Video)

„Jina langu Sarah. Nina miaka ishirini na moja.“ Sarah Fischer aus Eppenrod stellt sich ihren Gastgebern auf Suaheli vor. Die 21-Jährige ist mit neun anderen jungen Menschen aus dem Dekanat Nassauer Land nach Mabira in Tansania gereist. Drei Wochen lang sind sie Menschen begegnet, haben Gottesdienste besucht und mit Einheimischen ein neues Pfarrhaus erbaut.

22.08.2017 bbiew

Von Platte, Stammstehern und Stippen

Wo und wie leben Menschen in der Stadt, die ohne Geld und ohne Wohnung unterwegs sind? Bei einem vom Evangelischen Dekanat und dem Diakonischen Werk Bergstraße organisierten Stadtspaziergang haben die Teilnehmenden Bensheim aus dem Blickwinkel von Wohnungslosen erlebt.

09.08.2017 bj

Diakonie Hessen veröffentlicht sozialpolitische Positionen

Die Diakonie Hessen bezieht in einer neuen Broschüre Stellung zu sozialpolitischen Themen. Es geht um Menschen, die von Armut und Ausgrenzung betroffen sind, und um deren gesellschaftliche und politische Akzeptanz. Thematisiert werden die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, der Zugang zu Integrationskursen und die Arbeit für geflüchtete Menschen von Anfang an.
Die Fußballmannschaft LK Wiesbaden (Lilien Kicker) der Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werks

31.07.2017 red

Lilien Kicker sind Vizemeister im Straßenfußball

Die Fußballmannschaft LK Wiesbaden (Lilien Kicker) der Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werks Wiesbaden hat am vergangenen Wochenende in Nürnberg um die Deutsche Meisterschaft im Straßenfußball gespielt - und hat den zweiten Platz errungen!

17.07.2017 sto

Aktion Federmäppchen sammelt für Kinder aus armen Familien

Schulranzen, Bücher, Stifte – bei der Aktion Federmäppchen sammelt die evangelische Kirche für Kinder aus armen Familien.

13.07.2017 epd

Diakonie Hessen fordert mehr Teilhabe für Arme

In einem Positionspapier zu sozialpolitischen Themen hat die Diakonie Hessen gefordert Arme und Ausgegrenzte in den Blick zu nehmen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen.

Jeremia 17,24

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von ESA_NASA

Zurück zur Webseite >

to top