Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Einrichtungen und Angebote für Menschen mit Beeinträchtigungen

Hilfe für psychisch und körperlich eingeschränkte Menschen

Eine psychische oder körperliche Behinderung kann das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen stark einschränken. Die Kirche und die Diakonie helfen Behinderten auf dem Weg zu einer selbstbestimmten Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Einrichtungen und Angebote für Menschen mit Beeinträchtigungen

Stiftung Scheuern

Die Stiftung Scheuern ist eine diakonische Einrichtung der Behindertenhilfe. Dort werden Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Wohnformen betreut (Dauerwohnplätze in Gruppen, Klein- und Außenwohngruppen, Betreutes Wohnen). Zusätzlich bietet die Stiftung Gast-Betreuung an. Die Werkstätten der Stiftung Scheuern sind gesetzlich anerkannte Einrichtungen zur beruflichen Eingliederung. Zusätzlich gibt es verschiedene Sport-, Freizeit und seelsorgerliche Angebote. Zu den Zielen der Stiftung Scheuern gehört die Normalisierung im Alltag und die Integration in die Um- und Mitwelt.

Stiftung Scheuern

Angebote in Wiesbaden

Den Alltag eigenständig meistern und selbstbestimmt in unserer Mitte leben, das können und wollen Menschen mit Beeinträchtigungen. Die Behindertenhilfe vom Evangelischen Verein für Innere Mission in Nassau (EVIM) unterstützt sie auf diesem Weg in einem Verbund von zahlreichen stationären und ambulanten Wohn-, Betreuungs- und Arbeitsangeboten.

Zu den Angeboten von EVIM in Wiesbaden

Angebote in Frankfurt

Die Diakonie in Frankfurt am Main bietet ein breit gefächertes Angebot für Gespräche und Gesprächskreise ebenso wie konkrete Unterstützung und wendet sich auch an Angehörige. Dazu zählt zum Beispiel Unterstützung bei der Frühförderung von Kindern. 

Angebote in Frankfurt

Leppermühle - Einrichtung für Menschen mit psychischen Störungen

Die Leppermühle, die der Diakonie Hessen angehört, ist eine Einrichtung, in der seelisch behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene betreut werden.

Leppermühle - Einrichtung für Menschen mit psychischen Störungen

Nieder-Ramstädter Diakonie

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) ist ein modernes, diakonisches Sozialunternehmen mit einem vielfältigen Leistungsangebot, ausgerichtet an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen von Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung. Hauptsitz der im Jahr 1899 gegründeten Einrichtung ist Mühltal bei Darmstadt. Seit 2005 werden alle stationären Wohnplätze regionalisiert, d.h. in kleine Wohneinheiten in ganz Südhessen verteilt, so dass Menschen mit Behinderung künftig die Angebote, die sie brauchen, in der Nähe ihres Wohnortes finden. Der großen Nachfrage entsprechend, baut die NRD auch ihre ambulanten Angebote in der Region aus. Mit dieser Entwicklung will die NRD bessere Voraussetzungen schaffen, um Menschen mit Beeinträchtigungen die selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen.

Nieder-Ramstädter Diakonie

Beratungsstelle Liebelle

Die Liebelle ist eine Beratungs-, Forschungs- und Bildungsstätte, die Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigungen berät. Sie berät zu den Themen Sexualität, Liebe und Partnerschaft sowie zu sexueller Gewalt. 

Beratungsstelle Liebelle

Weitere Einrichtungen

Die Adressen weiterer Einrichtungen finden Sie auf de Internetseiten des Bundesverbandes Evangelischer Behindertenhilfe.

Weiterführende Links gibt es beim „Bundesverband Evangelische Behindertenhilfe“

Diese Seite:Download PDFDrucken

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden,
was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.

Lukas 18, 31

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von lukasbudimaier_unsplash

Zurück zur Webseite >

to top