Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu
Wahlurnen vor Synodenplenum

19.05.2016 red

Zwölfte EKHN-Synode im Juni - Zeitplan jetzt abrufbar

Die erste und konstituierende Tagung der Zwölften Kirchensynode der EKHN, beginnt am 2. Juni in Frankfurt. Laut vorläufigem Zeitplan steht bereits am Donnerstag die Wahl der oder des Präses an.
Gruppenfoto am Lutherdenkmal

11.05.2016 pwb

Diözesanversammlung trifft Kirchensynodalvorstand

Zum letzten Mal in dieser Wahlperiode fanden sich der Kirchensynodalvorstand der Elften Kirchensynode der EKHN und das Präsidium der 12. Diözesanversammlung des Bistums Limburg am 7. Mai 2016 zu einem gemeinsamen Treffen in Worms zusammen.
Portraits

13.03.2016 bs

„Kirche muss kritisch bleiben“

Miteinander sprechen, politische Regelungen finden und die christliche Linie nicht verlassen - das liegt dem Präses der Kirchensynode der EKHN, Dr. Ulrich Oelschläger, am Herzen. Der Blick auf die Wahlergebnisse in Rheinland-Pfalz und in anderen Bundesländern zeigt allerdings, dass rechtspopulistische Äußerungen an Zustimmung gewinnen.
Trauer

10.02.2016 vr

„Großer persönlicher Einsatz für die Kirche“

Der Kirchensynodale Ernst Robert Daub aus Rennerod im Westerwaldkreis starb am vergangenen Mittwoch (3. Februar) im Alter von 69 Jahren. Der Präses der EKHN Dr. Ulrich Oelschläger würdigte ihn als „Synodalen, der sich mit großem persönlichem Einsatz auf vielseitige Weise in der evangelischen Kirche engagiert hat“.
Pfarrer gesucht - wer hat Spaß an einem abwechslungsreichen Beruf?

10.12.2015 red

Was bedeutet das neue Einstellungsverfahren für Pfarrerinnen und Pfarrer?

Die EKHN-Herbstsynode 2015 hat beschlossen, dass die EKHN Studierende der evangelischen Theologie für das Pfarramt langfristig begleitet. Seminare und Gespräche über den Berufswunsch „PfarrerIn“ sollen Auswahlverfahren und Einstellungstests in Zukunft überflüssig machen.
Die Synode der EKHN tagt im Frankfurter Dominikanerkloster.

28.11.2015 vr

Keine Kampfeinsätze, mehr Flüchtlingshilfe, bewährte Führungsspitze und neue Gebiete

Die hessen-nassauische Kirchensynode hat ihre Herbsttagung in Frankfurt am Main mit zahlreichen Beschlüssen von Militäreinsätzen bis zu Flüchtlingshilfen sowie Wahlen beendet. Es war gleichzeitig auch das letzte reguläre Treffen der Elften Kirchensynode. Im Juni konstituiert sich das Entscheidungsgremium neu.

28.11.2015 vr

Synode Extra: Von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zuschnitte der Propsteien

Die Herbstsynode 2015 hat zahlreiche Beschlüsse von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zuschnitte der Propsteien verabschiedet. Eine Auswahl der wichtigsten Entscheidungen mit konkreten Auswirkungen vor Ort findet sich hier.
Kreuze auf regennasser Scheibe

28.11.2015 vr

Kampf gegen IS: „Waffengewalt lockt mit schnellen Wirkungen“

Hessen-Nassaus Kirchensynode hat sich deutlich gegen einen neuen Militäreinsatz gewandt. Ein Freundschaftsdienst für Frankreich könne auch die Mahnung zu Besonnenheit sein.
Junge Hände halten alte am Krankenbett

28.11.2015 vr

Kirche ermöglicht Tarifverträge in der Diakonie

Ein neues Arbeitsrecht ermöglicht jetzt auch den Abschluss von Tarifverträgen in der Diakonie. Die Gewerkschaften begrüßen die Entscheidung. Einzelheiten müssen aber noch entwickelt werden.
Gernot Bach-Leucht, Leiter des Fachbereichs Kinder- und Jugendarbeit im  Zentrum Bildung der EKHN

28.11.2015 vr

Jugendpfarrer: Kirche soll sich „checken“ lassen

Jugendliche sollen stärker in Entscheidungen der Gemeinde eingebunden werden, fordert Landesjugendpfarrer Gernot Bach-Leucht. Dazu sollte es künftig "Jugendchecks" geben.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht:
Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich.

Lukas 10, 16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, andesign101

Zurück zur Webseite >

to top