Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

News aus dem Propsteigebiet Süd-Nassau

09.08.2016 esz

Das traurige Erbe

BAD HOMBURG. Das Verhältnis der Kriegsgeneration zu ihren Kindern war schwierig. Die Kinder ahnten, dass ihre Eltern traumatisiert waren. Aber sie hätten nicht gedacht, was diese Traumata mit ihnen selbst machen.

02.08.2016 esz

Mal durchschnaufen

ESCHBORN/SCHWALBACH. Seit zwei Jahren bietet eine Kooperation von Diakoniestation und Mehrgenerationenhaus Leistungen an, die über die Pflege hinausgehen. Nun hat sie ihr Angebot für Senioren ausgeweitet.

26.07.2016 esz

Bilder voller Kraft und Liebe

WIESBADEN. In der Kreuzkirche sind bis Ende August Fotos, Gemälde und Graffitis zu sehen. Die Ausstellung »Bunt <amp/> bündig« zeit, wie psychisch kranke Menschen an ein Kunstwerk herangehen.

19.07.2016 esz

Der Dienst macht immer noch Freude

BAD EMS. Wer eine Sache 50 Jahre lang macht, hat Routine. Aber manchmal klopft das Herz dann doch. Zum Beispiel dann, wenn man seine Predigt nicht findet.

11.07.2016 esz

Im Prinzip ist alles bekannt

TAUNUSSTEIN. Was alles Integration fördert und was sie verhindert, wissen die Fachleute mittlerweile. Man muss sich nur dran halten. Manchmal klappt Integration trotz aller Widrigkeiten, wie ein Abend im Alten Bahnhof in Bleidenstadt zeigt.

Klettern auf Augenhöhe mit dem Turm der Martinskirche

04.07.2016 cw

Dem Himmel ein Stück näher gekommen

Illuminierte Kirche innen und später auch außen, sind ein Merkmal der „Nacht der Kirchen in und um das Idsteiner Land“, die sich in diesem Jahr sogar bis Aarbergen, Heidenrod und Taunusstein erstreckte. „Gottes Freundlichkeit mit allen Sinnen spüren und dem Himmel ein Stück näher kommen“, das konnte man bei über 100 Angeboten an 24 Orten von Niederselters bis Niederseelbach, von Waldems bis Heidenrod.

Das Bild "Christi Himmelfahrt" erreicht sein Ziel

30.06.2016 cw

180 Kilo schwere Bilder hängen wieder an der Decke

Nach etwas mehr als zwei Jahren sind die 46 Bilder der Unionskirche in Idstein (Europäische Reformationsstadt) wieder an die Decke und Obergadenwände angebracht worden. Als letztes Bild wurde das etwa 170 Kilogramm schwere Bild „Christi Himmelfahrt“ nach oben gezogen und an der Decke befestigt. Hier legte der fachbauleitende Restaurator Peter Weller-Plate selbst Hand an und stellte sicher, dass das aufwendig restaurierte Bild auch die letzte Reise unbeschadet an seinen angestammten Platz kam.

29.06.2016 esz

Erfrischende Kunst im Kindergarten

BAD EMS. Skulpturen aus Elbsandstein, geschaffen von einem Dresdner Bildhauer, spucken Wasser für die Kinder der Kita Arche Noah. Aber nur ein kleines bisschen.

Auf Hingotanan sind die Lebensverhältnisse recht einfach.

23.06.2016 esz

Mit einem Taifun fing es an

WIESBADEN. Seit 30 Jahren fördert die Kirchengemeinde Bierstadt zwei Vorschulkindergärten auf den philippinischen Inseln Hingotanan und Maomawan. So ganz reibungslos lief die Kooperation nicht immer.

21.06.2016 esz

Klänge, die sich reiben

WIESBADEN. Derzeit laufen die Proben für die Jazzmesse, mit der die Kreuzkirche in ihren Konzertsommer startet. Dabei kommt es nicht so sehr auf Noten an, sondern darauf, dass Begeisterung zu spüren ist.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Cecilia Bajic

Zurück zur Webseite >

to top