Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Presse

Rita DeschnerKommunikation aus Leidenschaft

Der Pressebereich bietet Medienvertretern aktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen. Die Ansprechpartner des Stabsbereiches Öffentlichkeitsarbeit freuen sich auf den Kontakt!

 

Mitteilungen der EKHN:

06.05.2015 vr

Evangelische Kindertagesstätten bleiben Freitag geöffnet

Die Kindertagesstätten der evangelischen Kirche bleiben auch ab dem 8. Mai geöffnet. Die Gehaltsverhandlungen in Kirche und Diakonie waren bereits im Februar abgeschlossen.
Grafik

06.05.2015 vr

70 Jahre Kriegsende: „Befreiung und Verpflichtung“

Die Leitenden Geistlichen der evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz und Hessen haben in einer gemeinsamen Stellungnahme an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren erinnert und „dauerhafte Lehren aus dem Dammbruch der Zivilisation in Europa“ angemahnt. Auch die evangelische Kirche habe damals Schuld auf sich geladen.
Christuskirche Mainz

06.05.2015 vr

Gedenken an Weltkriegsende in Mainz

An das Ende des Zweiten Weltrieges gedenken die Kirchen und das Land Rheinland-Pfalz am 8. Mai ab 17 Uhr mit einem Gottesdienst und anschließenden Vorträgen in der Mainzer Christuskirche.

01.05.2015 vr

Jung in Vorstand des Konfessionsbundes gewählt

Volker Jung ist erneut im Präsidium des Konfessionsbunds der unierten Kirchen in Deutschland und im Vorstand der Vollkonferenz. Der Zusammenschluss soll nach Jung "die theologische Erschließungskraft der konfessionellen Traditionen sichern helfen".
Glockenspiel

29.04.2015 vr

Evangelische Kirche will Neonazis „heimläuten“

Rechtsextreme haben in Worms am 1. Mai zu einer Kundgebung gegen Flüchtlinge aufgerufen. Mit einer Gegendemonstration reagiert am Freitag ein Aktionsbündnis aus Kirchen und Gewerkschaften. Auch dabei: Die stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf und Präses Ulrich Oelschläger.
Die EKHN würdigte den ehemaligen Kirchenpräsidenten mit einem Gedenkgottesdienst in der Frankfurter Katharinenkirche.

28.04.2015 vr

Evangelische Kirche nimmt Abschied von Peter Steinacker

Während des Gedenkgottesdienstes für den verstorbenen Kirchenpräsidenten brachten zahlreiche Gäste ihr Mitgefühl zum Ausdruck. Er sei immer seiner Überzeugung treu geblieben und habe sich „der Welt und den Menschen zugewandt“.
Trauer um den ehemaligen Kirchenpräsidenten Peter Steinacker

28.04.2015 vr

Kirche nimmt Dienstag Abschied von Peter Steinacker

Die EKHN würdigt ihren ehemaligen Kirchenpräsidenten Peter Steinacker mit einem Gedenkgottesdienst. Die Feier am Dienstag um 17 Uhr in der Frankfurter Katharinenkirche ist öffentlich und Gäste sind willkommen. Sie wird auch auf www.ekhn.de live im Internet übertragen.
Bunte Kreuze: Motiv zur Kirchenvorstandswahl 2015

27.04.2015 vr

Mehr Briefwähler, mehr Frauen und etwas weniger Wahlbeteiligung

Auf Basis von etwa einem Drittel der evangelischen Gemeinden hochgerechnet zeigt sich für die Kirchenvorstandswahlen 2015: Deutlich mehr nutzten die Stimmabgabe per Brief, die Frauen konnten ihre Mehrheit in den Vorständen festigen und von den ganz Jungen zogen mehr in die Vorstände ein. Leider sank aber auch die Wahlbeteiligung im gesamten Kirchengebiet auf etwa 18,5 Prozent. Vor sechs Jahren gingen noch 20,5 Prozent der Evangelischen an die Wahlurnen.
Erdbeben

27.04.2015 vr

Soforthilfe für Opfer der Erdbebenkatastrophe

Die evangelischen Kirchen in Hessen stellen 50.000 Euro bereit und rufen zu Spenden für die Diakonie Katastrophenhilfe auf.

26.04.2015 vr

Mit Spannung auf die Ergebnisse warten

Warten auf die Wahlergebnisse der Kirchenvorstandswahlen 2015: Mit ersten Resultaten ist bis Montagmittag zu rechnen. Rund 1.5 Millionen Evangelische in 1.151 Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz haben am Sonntag über ihre Kirchenvorstände entschieden. Schon jetzt zeichnet sich eine starke Tendenz zur Briefwahl ab. Viele Gemeinden haben zuletzt noch einmal kräftig geworben: Vom "Gospeltrain" durch die Stadt bis zur Verlosung von reservierten Sitzplatzkarten für den kommenden Gottesdienst an Heilig Abend.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Singet dem HERRN ein neues Lied,
denn er tut Wunder.

Psalm 98, 1

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Elpelt/EKHN-Fotowettbewerb

Zurück zur Webseite >

to top