Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Presse

Rita DeschnerKommunikation aus Leidenschaft

Der Pressebereich bietet Medienvertretern aktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen. Die Ansprechpartner des Stabsbereiches Öffentlichkeitsarbeit freuen sich auf den Kontakt!

 

Mitteilungen der EKHN:

EKHN würdigt verstorbenen Hans Ulrich Oehlschlägel

20.08.2015 krebs

„Ein außerordentlich engagierter Synodaler“

Hans Ulrich Oehlschlägel hat fast bis zuletzt an kirchlichen Veranstaltungen teilgenommen und dem Wohl seiner Kirche gedient. Die EKHN würdigt den verstorbenen Synodalen.
Polizeiauto

13.08.2015 vr

Verdachtsfall in Kindertagesstätte Roßdorf

In der evangelischen Kindertagesstätte in Roßdorf wird dem Verdacht einer möglichen Sexualstraftat nachgegangen, teilte die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau mit. Die tatverdächtige Fachkraft wurde von der Polizei bereits verhört.
Brot für die Welt: Hilfsprojekt in Ruanda

12.08.2015 vr

Spenden bei „Brot für die Welt“ bleiben stabil

Vier Millionen Euro haben die Hessen-Nassauer im vergangenen Jahr an die Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ gespendet. Am großzügigsten zeigte sich dabei das Rhein-Main-Gebiet.
Untergekommen in Frankfurt: Flüchtling Oliver

03.08.2015 vr

Jung: „Flüchtlingen leichter Zugang zu Arbeit ermöglichen“

Flüchtlinge, die als schutzberechtigt anerkannt waren, sind zuletzt in der Frankfurter Gutleutkirche untergeschlüpft. Trotzdem durften sie in Deutschland nicht arbeiten. Kirchenpräsident Jung hat das zum Anlass genommen, an die Politik zu appellieren: Sie muss Flüchtlingen den Zugang zum Arbeitsmarkt dringend erleichtern.
Ulrike Scherf im Talar

02.08.2015 vr

Scherf: Sonntagsschutz kennt keine Grenzen

Offenbar hat es unwidersprochen zum Forderungskatalog der Geldgeber gehört, die Geschäfte in Griechenland nun sieben Tage die Woche zu öffnen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Darüber zeigt sich die stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf „schockiert. “ Ist in der Krise plötzlich alles erlaubt, was der Ökonomie dient und Menschen schadet?
Die Ausstellung: „475 Jahre Konfirmation – Vom Übergang zur Mündigkeit“ ist bis zum 12. Oktober in der Wiesbadener Marktkirche zu sehen.

23.07.2015 vr

Video: Vom Übergang zur Mündigkeit: 475 Jahre Konfirmation

Eine Ausstellung zeigt bis 12. Oktober in der Wiesbadener Marktkirche, wie sich die Konfirmation von der Reformation bis heute entwickelt hat.
LichtKirche in der Nacht

23.07.2015 vr

„LichtKirche“ überwindet in Frankfurt Grenzen

Von fast 10.000 Äpfeln als Dank, Musik mit Jan Josef Liefers, der grenzüberschreitenden Lichtkirche im Metzlerpark und einem ARD-Gottesdienst im Dom geben die evangelischen Kirchen in Hessen alles beim riesigen Bürgerfest zu 25 Jahren Deutscher Einheit vom 2. bis 4. Oktober in Frankfurt. Die Stadt selbst geht vom größten Fest in der über 1.200 Jährigen Geschichte aus, das je in der City und an den Mainufern gefeiert wurde.
Sommerempfang 2015: Mit (v.l.) dem Beauftragten der Kirchen Jörn Dulige, Ministerpräsident Volker Bouffier, der stellvertretenden rheinischen Präses Barbara Rudolph, Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung und dem kurhessischen Bischof Martin Hein

21.07.2015 vr

Jung: „Kirche will Gesellschaft mitgestalten“

Wie sieht Kirchenpräsident Jung die Rolle der Kirche? Eine „Bundeswerteagentur“ solle sie zumindest nicht sein. Auf dem Sommerempfang der Kirchen in Hessen verriet er, wie er sich ihre Aufgaben und Bedeutung vorstellt. Denn die Ankunft von Flüchtlingen stellt auch die Kirche vor Herausforderungen.
Bunte Kreuze: Motiv zur Kirchenvorstandswahl 2015

14.07.2015 vr

Briefwahl boomt und Jugendliche übernehmen mehr Verantwortung

Das Endergebnis der Kirchenvorstandswahlen 2015 in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau liegt vor: Demnach betrug die Wahlbeteiligung 18,5 Prozent, boomte die Briefwahl und haben über 250 Jugenddelegierte jetzt einen Sitz in den Vorständen der 1.151 Gemeinden.
Kirchenpräsident Jung: Menschen willkommen heißen, die Schutz brauchen.

12.07.2015 vr

Kirchenpräsident: Gastfreundschaft muss Grundhaltung sein

Angesichts der jüngsten ausländerfeindlichen Proteste hat sich der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung für eine „Grundhaltung der Gastfreundschaft“ in Flüchtlingsfragen ausgesprochen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen,
und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.

Jesaja 42, 3

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von tdk/EKHN-Fotowettbewerb

Zurück zur Webseite >

to top