Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Berichte des Kirchenpräsidenten

Einmal im Jahr, meist zu Beginn der Frühjahrssynode, berichtet der Kirchenpräsident zur Lage in Kirche und Gesellschaft. Die letzten Berichte der Kirchenpräsidenten können Sie rechts in voller Länge als PDF-Dokument herunterladen.

Die Kurzfassung der Berichte als Pressemitteilung:

Mediennutzung ist auch für den Kirchenpräsidenten Alltag

23.04.2015 vr

Kirchenpräsident: „Mediengesellschaft deutlicher mitgestalten“

Kirchenpräsident Volker Jung sieht in der steigenden Bedeutung der Medien große Herausforderungen aber auch viele Chancen für die Kirche der Reformation. Durch neue Medien wie Flugblätter konnte sich die neue Lehre vor 500 Jahren erst richtig verbreiten.

08.05.2014 vr

Jung: „Christen sind immer politisch gefordert“

Seit heute morgen tagt die Frühjahrssynode der EKHN. Der Bericht des EKHN-Kirchenpräsidenten zur Lage in Kirche und Gesellschaft stand unter dem Titel „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist“.

25.04.2013 vr

„Interkulturelle Öffnung der Kirche ist Prüfstein für Toleranz“

Kirchenpräsident Jung sieht in seinem Lagebericht auch hoffnungsvolle ökumenische Signale aus Rom.

26.04.2012 krebs

„Mehr öffentliche Theologie“

Frankfurt, 26. April 2012. „Das Wort vom Kreuz ist eine Gotteskraft!“ Unter dieses Motto hat Kirchenpräsident Dr. Volker Jung seinen Bericht zur Lage in Kirche und Gesellschaft gestellt, der traditionell auf der Frühjahrstagung der Synode gegeben wird.

12.05.2011 krebs

Liberalisierung des Feiertagsschutzes ist kein Zeichen von Freiheit

Weilburg/Lahn, 12. Mai 2011. Die Liberalisierung des Sonn- und Feiertagsschutzes ist ein Zeichen für ökonomische Fremdbestimmung, also von Knechtschaft und damit gerade kein Zeichen von Freiheit.

27.05.2010 krebs

Licht der Welt

Frankfurt, 28. Mai 2010. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung hat auf der derzeit in Frankfurt tagenden Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) seinen Bericht zur Lage in Kirche und Gesellschaft gehalten.

23.04.2009 krebs

Der Glaube in Zeiten der Krise

Frankfurt, 23. April 2009. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung hat vor der von Donnerstag bis Samstag in Frankfurt tagenden Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) seinen ersten Bericht zur Lage von Kirche und Gesellschaft gegeben.

24.04.2008 krebs

Zwischen Freiheit und Schicksal

Frankfurt, 24. April 2008. Der Gesellschaft droht die Balance zwischen der Freiheit zur Lebensgestaltung und der schicksalhaften Unverfügbarkeit des Lebens abhanden zu kommen.

26.04.2007 krebs

"Gemeinsames Band der Gesellschaft ist nicht der Glaube sondern die Verfassung"

Frankfurt, 25. April 2007. Zu Beginn der von Mittwoch bis Samstag in Frankfurt tagenden Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat Kirchenpräsident Prof. Dr. Peter Steinacker seinen Bericht zur Lage von Kirche und Gesellschaft vorgetragen.

04.05.2006 krebs

"Glaube ist mehr als positives Denken"

Frankfurt, 4. Mai 2006. In Frankfurt hat die fünfte Tagung der Zehnten Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) begonnen, sie dauert bis zum 6 Mai.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht:
Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich.

Lukas 10, 16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, andesign101

Zurück zur Webseite >

to top