Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

19. Wörrstädter Bachwoche - Delikatessen

Kurs-Nr.: , 14. 09. 2017, Wörrstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 14. 09. 2017 20:00 – 21:30 Uhr

Ort Evang. Laurentiuskirche, Pariser Straße 48, 55286 Wörrstadt

Kosten 12,- €

Links

Musik Reformation 2017 Reformation 2017

Die Bachwoche 2017 steht unter dem Thema „Bach und die Reformation“.

Bibel und Gesangbuch boten den Komponisten der Reformationszeit überaus vielfältigen Stoff für ihre kirchenmusikalischen Werke. Zu Bachs Zeit entstand dann die Tendenz, auf Bibeltexte und Choralstrophen zu verzichten. Bach selbst blieb jedoch mehr als seine Zeitgenossen der lutherischen Tradition bewusst verpflichtet. Was seinen Umgang mit Bibel und Gesangbuch besonders auszeichnet, ist die geradezu wissenschaftliche Erarbeitung der Texte und ihre theologisch-inhaltliche Interpretation mit dem deutlichen Ziel, Martin Luthers Ansicht vom Verkündigungscharakter der Musik kompositorisch umzusetzen.

J.S. Bach hat in den seltensten Fällen eigene Choralmelodien komponiert, sondern griff auf Choralmeloden anderer zurück. So auch in seiner vielleicht berühmtesten Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ von 1736 (BWV 80) nach dem Lied von M. Luther, die neben der Kantate „Gott der Herr ist Sonn und Schild“ (BWV 79) beim Abschlusskonzert aufgeführt wird.

Zu Beginn der Bachwoche können Sie in der Evang. Laurentiuskirche Wörrstadt "Delikatessen" genießen.

“Bach hätte seine Freude an Passo Avanti gehabt, davon sind wir überzeugt”, heißt es auf BR Klassik, und NDR Kultur berichtet begeistert “Das Quartett Passo Avanti verhandelt die musikalischen Parameter vorhandener Stücke neu - heraus kommt eine spannende Mischung aus Klassik und Jazz. (….) Die Verwandlungen sind witzig und voller Ideen. (…) Der Spaß am Arrangieren und Improvisieren steht im Vordergrund und das überträgt sich auch beim Hören.”

Passo Avanti übersetzt wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne Klangsprache und formt sie neu, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist zu verfälschen. Im Gegenteil, durch ihre Eigenarrangements werden die Stücke wieder so aufregend, wie sie es zu ihrer Entstehungszeit waren.

Details

Veranst. Kulturkreis Wörrstadt / Ev. Kirchengemeinde Wörrstadt

Telefon

Telefax

E-Mail ev.dekanat.woellstein@ekhn-net.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

Jesaja 43, 1

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphot/Sireanko

Zurück zur Webseite >

to top