Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Geschichten, Träume, Tänze - Fokus Frankreich

Kurs-Nr.: , 22. 10. 2017, Niddatal-Bönstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 22. 10. 2017 17:00 – 18:30 Uhr

Ort Evangelische Kirche, Erbstädter Straße 2, 61194 Niddatal-Bönstadt

Kosten 10 €, für Schüler und Studenten 5 €

Links

Musik

Frankreich ist in diesem Jahr Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse. Das Frankfurter Bärmann Trio nahm dies zum Anlass, gemeinsam mit weiteren befreundeten Musikern einen Fokus auf französische Kompositionen zu legen. Hervorragend passend zum Titel der Veranstaltung in der Evangelischen Kirche Niddatal-Bönstadt am 22. Oktober 2017 um 17 Uhr werden Kompositionen von Jean Francaix, André Jolivet, Anthony Girard und Patrice Sciortino dargeboten. Mitglieder des Bärmann Trios sind Sven van der Kuip ( Klarinette), Ulrich Büsing (Bassklarinette) und John-Noel Attard (Klavier). Das Trio wird ergänzt durch Udo Diegelmann (Percussion) und den französischen Klarinettisten Thierry Mussotte aus dem Orchestre National de Lyon.

Orpheus und Euridike leben glücklich in einer Welt, wie in einem Traum. Sie tanzen und singen, und erschaffen dadurch die Natur, die sie umgibt. Haben sie aber eine Illusion geschaffen und ist ihr Glück eine bloße Maske? Eine Antwort auf diese Frage kann man bei dem Werk „Die Hochzeit des Orpheus“ von Anthony Girard, das der Komponist eigens für dieses Konzert neu eingerichtet hat, erfahren. Die erzählte Geschichte wird von einer überaus farbigen und nuancenreichen Musik umspielt. Elemente des Tanzes spielen in dem Programm des Bärmann Trios gemeinsam mit dem Percussionisten Udo Diegelmann, sowohl bei den „Danses Exotiques“ von Jean Francaix, als auch bei seinem "Quartett für Klavier und drei Klarinetten", wo der Komponist mit traumwandlerischer Spielfreude seine geistreichen Einfälle wie bunte Bonbons umherwirft, eine wesentliche Rolle. Der träumerische Charakter von Jolivets „Asceses“ für Solo-Klarinette, interpretiert von Thierry Mussotte (Lyon), und Patrice Sciortinos von lebendigen Tanz-Rhythmen durchsetztes Werk „Signature“ für drei Klarinetten runden das spannende Programm ab. Birgitta Assheuer, Sprecherin im Hessischen Rundfunk, wird die Musik durch Gedichte und Texte französischer Autoren ergänzen. So werden Texte und Musik eine poetische Gesamtkomposition bilden.

Die Reihe der “Bönstädter Konzerte in der Kirche” wird durch die Musikschule Assenheim und die Evangelische Kirchengemeinde Bönstadt getragen.

Details

Veranst. Evangelische Kirchengemeinde Bönstadt

Telefon 06034 3971

Telefax

E-Mail preiser_niddatal@t-online.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Gorfer

Zurück zur Webseite >

to top