Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Ideenschmiede gegen Arbeitslosigkeit

Kurs-Nr.: 069 800 87 18 - 469, 31. 05. 2017, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 31. 05. 2017 18:00 – 21:00 Uhr

Ort Haus der Volksarbeit e. V., Eschenheimer Anlage 21, 60318 Frankfurt

Kosten

Links

ZGV

„Etwas tun, was ich wirklich, wirklich will!“

Wenn Sie

  • arbeitslos sind oder vor der Kündigung stehen,
  • neue Wege suchen, in der Arbeitslosigkeit Ihre Lebenssituation zu verbessern,
  • Ihre Arbeitslosigkeit auch als Möglichkeit für eine neue "Weichenstellung" sehen,

dann ist unser offenes Angebot für Sie richtig: Wir laden Sie ein, neue Leute kennen zu lernen, in angenehmer Atmosphäre Tipps und Verbindungen auszutauschen und gemeinsam Ihre Idee* zu besprechen. Dies gelingt umso besser, je konkreter die mitgebrachte Idee* ist.

*Lt. Wikipedia ist eine Idee ein Einfall, ein neuer Gedanke oder Plan, der auf Umsetzung wartet.

Details

Veranst. Referat Arbeit & Soziales; Marion Schick, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau; Ute Schäfer, Katholische Erwachsenenbildung und “Kirche für Arbeit“, Initiative der Kath. Kirche Frankfurt gegen Erwerbslosigkeit; Pfr. Dr. Gunter Volz , Pfarrstelle für Gesellschaftliche Verantwortung beim evangelischen Stadtdekanat Frankfurt; Bitte anmelden bei Ute Schäfer, Katholische Erwachsenenbildung. Ihre Anmeldung erleichtert uns die Planung des Imbisses.

Telefon 069 800 87 18 - 464

Telefax 069 800 87 18 - 469

E-Mail ute.schaef@gmx.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat!

Psalm 33, 12

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Krimzoya

Zurück zur Webseite >

to top