Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Ist die Welt (nichts als) Natur?

Kurs-Nr.: , 20. 06. 2017, Frankfurt a. M.

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 20. 06. 2017 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Evangelische Akademie Frankfurt, Eschersheimer Landstraße 567, 60431 Frankfurt a. M.

Kosten 6,00 Euro, erm. 4,00 Euro, Schüler/innen und Studierende frei. Für Kirchenvor- steherinnen und Kirchenvorsteher ist der Eintritt frei. Geben Sie dies bei der Anmeldung bzw. an der Kasse bitte an.

Links

Ehrenamtsakademie

Zum Streit zwischen Religion und Naturalismus

Tillich-Lectures

Wie lässt sich das Verhältnis von Natur und Glauben verstehen? Wird der Raum der Religion immer kleiner, wenn die wissenschaftliche Kenntnis der Natur zunimmt? Braucht es neben der "Natur" überhaupt weitere Prinzipien? Und wie geht die Theologie mit den naturwissen-
schaftlichen Fortschritten um?

Der Frankfurter Theologe und Religionsphilosoph Paul Tillich (1886 - 1965) hat sich in besonderer Weise für den Dialog von christlichem Glaube und (Natur-)Wissenschaft, Kultur bzw. Philosophie eingesetzt. Im Rahmen der Tillich-Lectures diskutieren zwei ausgewiesene Experten diese Fragen aus philosophischer und theologischer Sicht.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Leitung:
Prof. Dr. Heiko Schulz, Dr. Thorsten Latzel

Referierende:
Prof. Dr. Holm Tetens, Theoretische Philosophie, FU Berlin
Prof. Dr. Dirk Evers, Systematische Theologie, Martin
Halle-Wittenberg

Mitveranstalter: Fachbereich Ev. Theologie, Goethe-Universität Frankfurt

Förderer: Ehrenamtsakademie der EKHN

Details

Veranst. Evangelische Akademie Frankfurt

Telefon

Telefax

E-Mail weintz@evangelische-akademie.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht:
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

to top