Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Luther aus katholischer Sicht

Kurs-Nr.: , 20. 06. 2017, Kirburg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 20. 06. 2017 20:00 – 21:00 Uhr

Ort Ev. Gemeindehaus, Köln-Leipziger-Straße 22, 57629 Kirburg

Kosten Die Veranstaltung findet im Rahmen des Reformationsjubiläums statt und ist kostenfrei.

Links

Reformation 2017 Vortrag/Diskussion

Roland Büskens ist Referent für Theologische Erwachsenenbildung bei der Katholischen Erwachsenenbildung in Wiesbaden und gestaltet einen Gesprächsabend zum Thema „Luther aus katholischer Sicht“.  In den vergangenen 100 Jahren sind die Konfessionen sehr stark aufeinander zugegangen. Das Wissen voneinander und das Verständnis füreinander haben zugenommen, gerade auch im Bistum Limburg. Insgesamt gilt: „Das, was uns verbindet, ist viel stärker als das, was uns trennt.“ (Guiseppe Roncalli, Papst Johannes XXIII.). Gleichzeitig bestehen Unterschiede darin, wie die Konfessionen die Person Martin Luther und das Geschehen „Reformation“ beschreiben, interpretieren und werten. Roland Büskens wird aus Sicht eines katholischen Theologen die Person Martin Luthers kurz skizzieren und dann auf die ökumenischen Ereignisse, die in neuerer Zeit und auch im Jahr 500 nach dem Thesenanschlag Impulse für das gegenseitige Verständnis und die gelebte Ökumene geben, vorstellen.
 

Details

Veranst. Ev. Kirchengemeinde Kirburg

Telefon

Telefax

E-Mail EvKiGem.Kirburg@t-online.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht:
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

to top