Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Ökumenisches Nachtgebet

Kurs-Nr.: , 03. 06. 2017, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 03. 06. 2017 18:00 –
23. 06. 2017 0:00

Ort 3. Juni Ev. Stadtkirche, An der Stadtkirche 1
23. Juni Kath. Innenstadtkirche St. Ludwig, Wilhelminenplatz 9, An der Stadtkirche 1, 64283 Darmstadt

Kosten

Links www.darmstaedterkantorei.de| www.sankt-ludwig-darmstadt.de| www.freiheit-glaube-zukunft.de

Reformation 2017

Darmstädter Nachtgebete
Ökumenisches Nachtgebet der Gemeinden St. Ludwig und Stadtkirche Darmstadt

Samstag, 3. Juni 2017, 18 Uhr, Darmstadt, Ev. Stadtkirche, An der Stadtkirche 1

Freitag, 23. Juni 2017, 23 Uhr, Darmstadt, Katholische Innenstadtkirche St. Ludwig, Wilhelminenplatz 9

Seit einigen Jahren feiern die Schwestergemeinden in der Darmstädter Innenstadt, die Kath. Innenstadtkirche St. Ludwig und die Ev. Stadtkirche Darmstadt, zusammen ökumenische Abendgottesdienste. Die Musik von Chor und Orgel bildet dabei den Schwerpunkt einer Liturgie, die sich an der Vesper orientiert. Lesung und thematische Predigt sorgen für den inhaltlichen Impuls, der sich in diesem Jahr mit zentralen Anliegen der Reformation auseinandersetzen wird.

Der für die jeweiligen Veranstaltungen eigens zusammengestellte Projektchor setzt sich aus Mitgliedern des Vocalensembles Darmstadt und der Darmstädter Kantorei zusammen. Die Leitung teilen sich Jorin Sandau und Christian Roß. Für Liturgie und Predigt zeichnen Pfarrerin Anita Gimbel-Blänkle und Pfarrer Dr. Christoph Klock verantwortlich.

Im Jahr 2017 werden zwei Veranstaltungen im Juni angeboten. Das erste Nachtgebet am 3.6. ist als Vorbereitung auf die Nacht der Kirchen gedacht. Am 23.6. feiern beide Gemeinden das Nachtgebet als gemeinsamen Abschluss der Nacht der Kirchen.

Details

Veranst. Darmstädter Kantorei, Kantorei St. Ludwig

Telefon 06151 44834

Telefax

E-Mail darmstaedterkantorei@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

1. Petrus 1, 3

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, shironosov

Zurück zur Webseite >

to top