Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Portugal entdecken

Kurs-Nr.: 069-92107466, 20. 10. 2017, Frankfurt am Main

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 20. 10. 2017 0:00 –
29. 10. 2017 0:00

Ort Rundreise durch Portugal mit Abstecher nach Santiago de Compostela, Rechneigrabenstr. 10, 60311 Frankfurt am Main

Kosten Ab 1549 €

Links evangelische-sonntags-zeitung.ekhn.de/service/leserreisen/leserreisen.html

Reisen, Freizeiten, Ausflüge, Pilgern

In Portugal herrschen im Oktober Temperaturen, die man bei uns glatt als sommerlich bezeichnen würde. Auch das Baden ist an der Atlantikküste noch möglich.

Beginn unserer Entdeckungsreise, die uns durchs ganze Land führen wird, ist im Norden die quirlige Handelsmetropole Porto mit ihrer morbiden Altstadt. Ein Tagesausflug führt uns von dort zum Wallfahrtsort Santiago de Compostela in Nordspanien. Nach einem Besuch in der alten Universitätsstadt Coimbra erreichen wir Aveiro, das Venedig Portugals, das mit zahlreichen Kanälen und prachtvollen Azuelos erstaunt, den traditionellen blauen Kachelgemälden.

Von hier geht es in die Landeshauptstadt Lissabon. Ein unvergessliches Erlebnis ist dort eine Fahrt mit der historischen Straßenbahnline 28 durch die hügelige Altstadt. Wir besichtigen die Georgsburg und durchstreifen das historische Altstadtviertel Alfama. Im Stadtteil Belém genießen wir nach dem Besuch des Hieronymusklosters die köstlichen Pastéis de Nata in der historischen Stadtbäckerei. An der Algarveküste im Süden kommen wir an Europas südwestlichsten Punkt, das Cabo São Vicente. In unserem strandnahen Hotel haben wir nun Zeit zum Entspannen und Erholen.

Details

Veranst. Leserreisen der Evangelischen Sonntags-Zeitung

Telefon 069-92107441

Telefax 069-92107466

E-Mail m.packhaeuser@ev-medienhaus.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht:
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

to top