Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„Reformation, Baby!“ - Poetry-Slam in Wiesbaden

Kurs-Nr.: , 21. 04. 2017, Wiesbaden

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 21. 04. 2017 20:00 – 22:00 Uhr

Ort „Wartburg“ vom Hessischen Staatstheater Wiesbaden, Schwalbacher Straße 51, 65183 Wiesbaden

Kosten Karten16,50 Euro Ermäßigt8,25 Euro

Links www.staatstheater-wiesbaden.de

Kunst & Kultur Kirchenjahr Reformationstag Reformation 2017

Staatstheater WiesbadenDie Poetry-Slam-Reihe vom Staatstheater Wiesbaden nennt sich Sängerkrieg auf der Wartburg.

Zum Lutherjahr gönnt der Sängerkrieg auf der Wartburg, die Poetry-Slam-Reihe vom Staatstheater Wiesbaden in Kooperation mit dem Evangelischen Dekanat Wiesbaden, allen katholischen, evangelischen und Nicht-Christen eine Sonderausgabe: Unter dem Titel „Reformation, Baby!“ gibt es am Freitag, 21. April, 20 Uhr, auf der Wartburg (Schwalbacher Straße 51) eine unterhaltsame Schlacht der Texte mit Tonsuren, Thesen und Testamenten. Moderation Jens Jekewitz.

Unter dem wachsamen Auge der Publikumsjury messen sich Katholiken und Protestanten, Schauspieler und Pfarrer mit Slam-Poeten, Musikern und Kleinkünstlern – Schauspiel trifft Lied trifft Gedicht trifft Predigt.

Karten für 16,50 Euro (ermäßigt 8,25 Euro) gibt es an der Theaterkasse unter Telefon 0611-132325 oder www.staatstheater-wiesbaden.de.

Details

Veranst. Hessisches Staatstheater Wiesbaden und Evangelisches Dekanat Wiesbaden

Telefon

Telefax

E-Mail vorverkauf@staatstheater-wiesbaden.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde,
so will ich alle zu mir ziehen.

Johannes 12, 32

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, 7io

Zurück zur Webseite >

to top