Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Müntzer, Luther und die Einführung der Buchhaltung

Kurs-Nr.: , 08. 09. 2017, Bad Vilbel-Heilsberg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 08. 09. 2017 20:00 – 22:00 Uhr

Ort Ev. Heilig-Geist-Kirche, Am Kreuz 2, 61118 Bad Vilbel-Heilsberg

Kosten 8 €

Links

Reformation 2017 Kunst & Kultur

Theaterstück von Dieter Forte

Das Stück beleuchtet kritisch die historische Rolle von Martin Luther und zeichnet ihn als Spielball der Mächtigen jener Zeit. Über all dem zieht der „Fugger von Augsburg“ die Fäden, denn er hat die finanziellen Mittel, welche die Regierenden für ihre politischen Ziele brauchen. Die Inszenierung verstärkt diesen Aspekt der Abhängigkeit des politischen Handelns von den Kapitalmärkten und konzentriert sich auf die Intrigen und politischen Konstellationen um die Macht des Geldes. Gezeigt werden auch die theologischen Auseinandersetzungen zwischen Luther und Müntzer, die gravierende gesellschaftliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Eine künstliche Aktualisierung des Stückes ist dabei nicht nötig; die politischen und psychologischen Abläufe sind gewissermaßen zeitlos und vollziehen quasi automatisch Bezüge zur gesellschaftlichen Gegenwart.

Theater GegenStand (Marburg)

Eintritt: 8 €

Details

Veranst. Ev. Kirchengemeinde Bad Vilbel-Heilsberg

Telefon

Telefax

E-Mail gemeindebuero@hggbv.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

Jesaja 43, 1

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphot/Sireanko

Zurück zur Webseite >

to top