Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Wochenende der Reformation im Hess. Landesmuseum

Kurs-Nr.: , 05. 05. 2017, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 05. 2017 19:00 –
07. 05. 2017 17:00

Ort Hessisches Landesmuseum, Friedensplatz 1, 64283 Darmstadt

Kosten

Links www.hlmd.de| www.freiheit-glaube-zukunft.de

Reformation 2017 Reformation 2017

Wochenende der Reformation im Hessischen Landesmuseum Darmstadt

In Kooperation mit „Reformation 2017 ökumenisch. Freiheit leben – Glauben teilen – Zukunft gestalten. Ein Projekt der Kirchen in der Region Darmstadt“ widmet das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) dem großen Reformationsjubiläum 2017 ein ganzes Wochenende und stellt die Persönlichkeit Martin Luther ins Zentrum kunst- und kulturhistorischer Betrachtungen.

Einige Kunstwerke aus den reichen Sammlungen des Hauses – darunter das bekannte Bildnis Martin Luthers von Lucas Cranach d. Ä. – werden in anregenden Themenführungen, Gesprächen und Vorträgen vertieft. Darüber hinaus können sich Besucher jeden Alters auf selten gezeigte Filme, ein Konzert mit der »Capella Lutherana«, Worms, Weinverkostungen sowie ein attraktives Familienprogramm freuen.

Freitag, 5. Mai 2017, 19.00 – 22.00 Uhr
Den Auftakt des Reformationsjubiläums begeht das HLMD mit einem hochkarätigen Gastvortrag und lutherischen Gesängen.
Begrüßung: Dr. Theo Jülich, Direktor des HLMD, und Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse
Vortrag: »Lucas Cranach. Ein Künstler in der Reformation«, mit Prof. Dr. Dr. Andreas Tacke, Universität Trier
Musik aus der Reformationszeit: »Capella Lutherana«, Worms
Im Anschluss Weinverkostungen und Speisen aus der Luther-Zeit im Café Rodenstein

Samstag, 6. Mai 2017, 11.00 – 22.00 Uhr
Besucher können sich auf spannende Themenführungen und Filmvorführungen freuen, die die Persönlichkeit Luther und die Reformationszeit lebendig werden lassen.

Vortrag: »Reformation in Darmstadt«, mit Dr. Peter Engels, Stadtarchiv Darmstadt Im Anschluss Weinverkostungen und Speisen aus der Luther-Zeit im Café Rodenstein

Sonntag, 7. Mai 2017, 11.00 – 17.00 Uhr
Am Sonntag bietet das HLMD ein buntes Programm mit Familienführungen, Musik und vielem mehr. Kleine und große Familienmitglieder ab sechs Jahren sind herzlich willkommen, sich den Sammlungen des HLMD unter fachkundiger Anleitung zu nähern. Zum Reformationsjubiläum wird eines der Gemälde Lucas Cranachs eingehend betrachtet.
Vortrag: „Glaubensthemen im 19. und 20. Jahrhundert – ein Streifzug durch die Sammlung des HLMD“, Dr. Klaus-D. Pohl, Kustos Kunst 19. – 21. Jahrhundert

Familienprogramm – Familienausflüge zur Kunst und Kultur – Jugendliche als Kulturvermittler/Museumsguides – Auftritt einer Jugendband

Details

Veranst. Hessisches Landesmuseum Darmstadt (HLMD) in Kooperation mit „Reformation 2017 ökumenisch. Freiheit leben – Glauben teilen – Zukunft gestalten. Ein Projekt der Kirchen in der Region Darmstadt

Telefon 06151 1657000

Telefax

E-Mail info@hlmd.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Cecilia Bajic

Zurück zur Webseite >

to top