Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kleiner Kirchentag

Europäischer "Reformationstruck" in Worms (mit Video)

Jonas SchrammDer himmelblaue Reformationstruck hält in Worms auf dem Schlossplatz vor dem Dom.Der Reformationstruck auf dem Schlossplatz in Worms

Der „Reformationstruck“ hat auf seiner Tour durch Europa Worms erreicht: Das „Geschichtenmobil“ hat am Samstag dort Halt gemacht. Worms begrüßte den Truck mit einem Kirchentag vor Ort samt Kostüm-Führung und WhatsApp-Diskussion.

Reformationsjubiläum 2017Wasserbälle Reformationsjubiläum 2017Die knallroten Wasserbälle lenken die Aufmerksamkeit auf das Reformationsjubiläum 2017

Eine Tour durch Europa: 25.000 Kilometer, 19 Länder und 67 Städte - darunter Worms. Am Samstag hat der Truck des Europäischen Stationenwegs Halt in Worms gemacht. Anlass bietet das 500. Jubiläum der Reformation im kommenden Jahr - der "Reformationstruck" macht die Geschichte der Reformation in Video-Installationen lebendig. Worms war der erste Stop des Trucks bei seiner Tour durch Europa auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Am 9. Mai 2017 kommt der Truck nochmal in die EKHN, dann nach Herborn.

Worms hat den „Reformationstruck“ mit einem kleinen Kirchentag begrüßt: Auf dem Schlossplatz informierten vor dem himmelblauen Truck Stände über die Reformation, in verschiedenen Kirchen Worms gab es Lesungen, Konzerte und Ausstellungen. Am Abend setzte sich eine Podiumsdiskussion mit der Bedeutung der Reformation für heute auseinander: Flugschrift, WhatsApp, Instagram – Mediale Freiheit oder freiwillige Knechtschaft?“ hieß es bei dem hochrangigen Podium, das unter anderem mit ZDF-Chefredakteur Peter Frey, dem hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung oder dem Erlanger Medienwissenschaftler Christian Schicha besetzt war. Die Veranstaltung eröffnete der hessen-nassauische Präses Ulrich Oelschläger mit einem Impulsvortrag.

Die Eindrücke vom Besuch des "Reformationstrucks" in Worms haben wir für Sie in einem Video zusammengefasst.

Zum Video auf Youtube

In einer Podiumsdiskussion hat Kirchenpräsident Volker Jung hat vor „Welterlösungs-Fantasien“ der großen Internet-Konzerne gewarnt. 

Zum Bericht über das Mediennutzungsverhalten

Diese Seite:Download PDFDrucken

Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden,
die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes.

Lukas 13, 29

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von unsplash/denysnevozhai

Zurück zur Webseite >

to top