Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Rheinland-Pfalz-Tag

Kirche hebt mit buntem Licht und fliegender Leinwand ab

EKHN/RahnBunt: Alzeys Nikolaikirche erstrahlt zum Rheinland-Pfalz-Tag spektakulärBunt: Alzeys Nikolaikirche erstrahlt zum Rheinland-Pfalz-Tag spektakulär

Das evangelische Programm in Alzey ist am Donnerstagabend gestartet. Mit seinem speziellen Mobiltelefon dirigierte der Künstler Jürgen Scheible Projektoren, die bunte Motive in das Kirchenschiff zeichneten. Und über den Köpfen der Besucherinnen und Besucher kreiste eine fliegende Leinwand.

Bildergalerie

Begeisterte Zuschauer bei der Lichtkunst in der Nikolaikirche Alzey Lichtkünstler Jürgen Scheible in Aktion in Alzey Eine fliegende Leinwand kreiste durch Kirchenschiff, zu der Zuschauer ihre SmS Botschaften senden konnten Lichtkunst in Alzey Jürgen Scheible Farbe bekennen bei der Eröffnung des Auftritts der evangelischen Kirche beim Rheinland-Pfalz-Tag 2016 (vv.l.): Alzeys Verbandsbürgermeister Steffen Unger, Propst  Klaus-Volker Schütz, Dekanin Susanne Schmuck-Schätzel, Moderator Wolfgang Weinrich und der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Hessen, Horst Rühl. Fabian Vogts und Miriam Kümllmer-Vogts

Alzey 2. Juni 2016. In der Nikolaikirche hat am Donnerstagabend das evangelische Programm für den diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag in Alzey begonnen. Unter dem Motto „Wir mögen’s bunt“ verwandelte sich das Innere des Gotteshauses am Obermarkt direkt gegenüber der SWR-Bühne in ein Lichtkunstwerk. Der Stuttgarter Künstler Jürgen Scheible verzauberte dabei das Kirchenschiff mit Farben zur biblischen Schöpfungsgeschichte. Mit seinem speziellen Mobiltelefon dirigierte der Professor für Mediendesign in silbern glänzendem Sakko und charakteristischer Mütze gewaltige Projektoren, die bunte Motive in das Kirchenschiff zeichneten. Zudem kreiste eine fliegende Leinwand über den Köpfen der Besucherinnen und Besucher. Per Kurznachrichtendienst SMS konnten die Gäste ihre Botschaft zum Thema Buntheit an sie schicken, die dort wie von Zauberhand sofort erschien.

Bunte Gesellschaft gefragt

Neben dem künstlerischen Genuss für die Augen, einem bunten Potpourri mit Liedern zum Thema Farbe von  Entertainer Jose Rodriguez und Musik mit dem „Chor Gospel-Light“, gab es auch einen farbigen Gaumenschmaus. Ein eigenes buntes Team servierte bei dem Auftakt des evangelischen Programms schillernde Cocktails wie etwa eine „Heilige Helene“. Durch das Programm führten Fabian Vogt und Wolfgang. H. Weinrich. Bei der Eröffnung sprachen sich in der Nikolaikirche der evangelische Propst für Rheinhessen, Klaus-Volker Schütz, der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Hessen, Horst Rühl und die Alzeyer Dekanin Susanne Schmuck-Schätzel angesichts zunehmender Fremdenfeindlichkeit für eine „bunte Gesellschaft“ aus. Verbandsbürgermeister Steffen Unger lobte die evangelische Kirche für ihr besonderes Engagement auf dem Rheinland-Pfalz-Tag. 

Lichtkunst und Orgelkunst 

In den kommenden Tagen starten am Freitag und Samstag jeweils um 15, 17 und 19 Uhr weitere Lichtaktionen. Zudem wird es zwei Präsentationen geben, in denen sich Jürgen Scheibles Illuminationskunst und die „Königin der Instrumente“ begegnen. Der Künstler malt dann mit Licht zu Johann Sebastian Bachs Orgelstück „Toccata und Fuge in d-Moll“ (3. Juni, 18 Uhr) und Loius Viernes „Carillon de Westminster“ (4. Juni 18 Uhr) seine Ideen an die Kirchenwand. 

Bunte Töne und farbige Nacht-Performance

Rund um die Nikolaikirche stehen zudem ein Dutzend evangelische Veranstaltungen auf dem Programm. Freitagnacht (3. Juni, 22 Uhr) verspricht beispielsweise nicht nur für Augen, sondern auch für die Ohren ein besonderes Erlebnis zu werden:  Wenn die vier Schlagzeuger von „drumlet“ vor der Nikolaikirche loslegen, vibriert die Luft. Leidenschaftlich, lässig und mit viel guter Laune zeigen die außergewöhnlichen Musiker, welche Kraft in starken Rhythmen liegt und wie bunt Töne sein können. Samstagnacht (4. Juni, 23 Uhr) verspricht ebenso eindrücklich zu werden: Die weltbekannte Modedesignerin Anja Gockel liebt Farben und Mode, die die Persönlichkeit von Frauen zum Strahlen bringt. In einer einzigartigen Nacht-Performance präsentiert sie unter anderem ihre neue Sommerkollektion „amelia“. In der Nikolaikirche feiert sie zugleich den 20. Geburtstag ihres Modelabels.

Malu Dreyer und Julia Klöckner auf blauer Couch

Auch die Diakonie zeigt sich in Aktion. Im Hof des Mehrgenerationenhauses (Schlossgasse 13) finden Besucherinnen und Besucher nicht nur ein Café mit köstlichen Gaumenfreuden, sondern auch jeden Tag ein starkes inhaltliches Angebot. Freitag heißt es „Erziehungsberatung in fünf Minuten“, Samstag steht „Feiern im grünen Bereich“ auf der Tagesordnung und Samstag ein „Rendezvous der Sprachen“. Zudem gibt es Samstagnachmittag (4. Juni: 13.30 - 17.30 Uhr) im Hof des Weingutes der Stadt Alzey (Schlossgasse 14) eine weitere Attraktion: Auf der „Blauen Couch“ der Diakonie steht Prominenz aus Politik und Gesellschaft Rede und Antwort. Dort werden unter anderem am Freitag die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, (14 Uhr), die CDU-Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner (14.30 Uhr) oder die rheinland-pfälzische Sozialministerin Ulrike Höfgen (15.30 Uhr erwartet. 

In der Ökumene Farbe bekennen

„Farbe bekennen“ ist der Titel eines ökumenischen Gottesdienstes am Samstag (4. Juni, 10 Uhr), den unter anderem der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, gestalten wird. Viel Musik und buntes Licht werden den Gottesdienst zu einem besonderen Erlebnis machen. Abtauchen in die Farbwelt des Regenbogens  können einen Tag später am Sonntag (5. Juni, 10 Uhr) Besucherinnen und Besucher in einem weiteren Festgottesdienst unter anderem mit der Alzeyer DekaninSusanne-Schmuck-Schätzel.

Paradiesgarten zum Erholen

Aber auch wer sich vom großen Programmangebot erholen will, findet einen Platz: Inmitten des Trubels auf den Straßen und Plätzen Alzeys bietet die Kleine Kirche (Am Wall) mit ihrem Paradiesgarten einen wundervollen Rückzugsort mit Bäumen, Wasserspielen und entspannenden Bibellesungen.

Berichte über den Rheinland-Pfalz-Tag in Alzey

Evangelisches Programm beim Rheinland-Pfalz-Tag in Alzey

Fotos zum Download:

Nikolaikirche mit Motto (EKHN)

Von Jürgen Scheible illuminierter Altarraum (EKHN)

Von Jürgen Scheible illuminierter Altarraum - bunt (EKHN)

Diese Seite:Download PDFDrucken

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von pixabay/comfreak

Zurück zur Webseite >

to top