Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Urlaub zu Hause und in der Ferne

sturti/istockphoto.comGemeinschaftserlebnis pur

Kirche begleitet Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren auch in der Urlaubs- und Reisezeit. Zum einen lässt sich in der Gruppe Neues erkunden: Evangelische Reisen sind mehr als Sightseeing und All-Inclusive-Urlaub. Die Teilnehmenden aller Alterstufen erleben Gemeinschaft in der Reisegruppe und haben zum Teil auch die Gelegenheit, den Menschen vor Ort persönlich zu begegnen. Action oder Erholung? Hier ist für jeden etwas dabei. Auch für diejenigen, die zu Hause bleiben, denn einige Kirchengemeinden haben dann Ferienspiele im Programm. Finden Sie hier die passenden Pilgerfahrten, Reisen und Freizeiten!

Aber auch für Indiviualisten bietet die evangelische Kirche Begleitung während der freien Wochen. So ziehen Kirchen in vielen Urlaubsländern die Touristen für eine Besichtigung magisch an. Zudem haben evangelische Urlaubsseelsorger an den wichtigsten Orten ein offenes Ohr für die Reisenden und bieten zudem deutschprachige Gottesdienste an. Selbst auf Kreuzfahrtschiffen reisen die Passagiere mit geistlichem Beistand.

Reise-Nachrichten

21.10.2016 bbiew

Per Schiff zu Luther und Co

Das Evangelische Dekanat Bergstraße wird 2017 bedeutende Schauplätze der Reformation auch per Schiff erkunden. Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums ist eine Kreuzfahrt auf der Elbe geplant. Dazu findet für Interessierte am Dienstag, den 1. November, um 19 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstr. 13) ein unverbindlicher Informationsabend statt.
Kids on tour: Yannis bei der Ankunft in Frankfurt

26.08.2016 red

Am Freitag - Kinder ohne ihre Eltern, aber mit „kids on tour“ auf Reisen

Das Kind alleine reisen lassen? Die Bahnhofsmission bietet zusammen mit der Deutschen Bahn „Kids on Tour“ an. So kommen vor allem Kinder aus Patchwork-Familien und von Alleinerziehenden sicher an ihr Ziel.
Unterwegs am Bahnhof

22.08.2016 evb

Video: Der Hauptbahnhof aus Sicht eines Blinden

Wumm, eine Tür fällt zu. Da quietscht etwas, es raschelt, es donnert? Nein, das ist ein Rollkoffer. Begleiten Sie unseren einen Reisenden am Frankfurter Hauptbahnhof beim ersten Mal mit geschlossenen Augen, anschließend schauen Sie sich das Video dann mit offenen Augen an. Und? Haben Sie alle Orte richtig erkannt?
Die Mutter mit dem großen Rucksack reist mit zwei kleinen Kindern, eines im Kinderwagen. Ob einer der Bahnreisenden ihre Situation bemerkt und Hilfe anbietet?

22.08.2016 red

Am Montag – Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer im Zug: Was tun?

Eine Treppe, ein hoher Bordstein oder vorbeihetzende Pendler können zur Herausforderung für Menschen werden, die mit einem Kinderwagen, im Rollstuhl oder mit einer Sehbehinderung per Bahn unterwegs sind. Wie können Mitreisende helfen?
Kinder können auf neun Strecken freitags und sonntags mit Kids on Tour reisen. Begleitet werden die 6- bis 14-Jährigen von pädagogisch geschulten Begleiterinnen und Begleitern der Bahnhofsmission.

19.08.2016 vr

Sieben Tage und Nächte am Bahnhof

"7 Tage – 24 Stunden Bahnhof" lautet eine Woche lang das Motto. In den Straßen rund um den Frankfurter Bahnhof prallen Gegensätze aufeinander: Armut und Reichtum, Party und Prostitution, Lebensfreude und Drogenmilieu. Die Reporterinnen und Reporter der Multimediaredaktion zeigen auf ekhn.de/bahnhof das Leben der Menschen, die oft am Rande stehen und stellen kirchliche Hilfs-Angebote für alle vor.
Favela in Rio

03.08.2016 evb

Filme über das Leben in Brasilien

Brasilien steht für Lebensfreude und für Armut. Für Musik und Landraub. Dieses Land der Gegensätze zu erkunden wird aufgrund der steigenden Kriminalität und Krankheiten wie Zika immer gefährlicher. Die Filme der Medienzentrale geben Einblicke in die Leben von jungen Sängerinnen, Straßenkindern und Familien in den Favelas der Großstädte und im tropischen Hinterland.
Deutsch-ägyptische Jugendbegegnung

15.07.2016 red

Freunde aus der Ferne

Zum ersten Mal haben sich Flüchtlingsmädchen aus Syrien und Afghanistan bei der deutsch-ägyptischen Jugendbegegnung beteiligt. Musik, Hobbies und Interessen – die Jugendliche aus vier Nationen haben festgestellt, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben. Es gibt aber auch Unterschiede.
Strand in Portugal

07.07.2016 red

Mit Video: Sonne, Strand und Gottesdienste

Ob in Portugal, Dänemark oder Polen: An vielen Urlaubsorten bieten Pfarrerinnen und Pfarrer auch deutschsprachige Gottesdienste an. Ein Video-Beitrag stellt einen von ihnen vor. Und bereits bei der Anfahrt lässt sich in Autobahnkirchen oder Flughafenkapellen inne halten.
Favela in Bahia

05.07.2016 mv

Olympia 2016: Not und Spiele in Brasilien

In Brasilien beginnen bald die Olympischen Spiele. Doch die Bevölkerung ist mit Krisen auf allen Ebenen konfrontiert: einer Regierungskrise, einer Wirtschaftskrise, der Währungskrise, sozialen Krisen und der Zika-Virus-Krise. Die Pfarrer Gunter Volz und Olaf Lewerenz haben Krisenorte besucht.
Autobahnkirche Wilnsdorf

01.07.2016 epd

Autobahnkirchen bieten Reisesegen

Am 3. Juli, dem Tag der Autobahnkirchen, bieten fast alle der 44 Kirchen an Autobahnen Andachten mit Reisesegen - auch als Broschüren zum Mitnehmen. Was aber ist eine Autobahnkirche und wieso gibt es diese Gotteshäuser an den Schnellstraßen?

Diese Seite:Download PDFDrucken

Veranstaltungstipps

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Luoman

Zurück zur Webseite >

to top