Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kreativ-Wettbewerb für junge Menschen

Kurs-Nr.: , 06.05.2022, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 06. 05. 2022 0:00 –
24. 05. 2022 0:00

Ort Abgabe Entwürfe Briefkasten, Gemeindebüro Friedensgemeinde, Landgraf-Philipps-Anlage 63, 64283 Darmstadt

Kosten Keine

Links

Baukasten Veranstaltungen Veranstaltungen Friedensgemeinde DA sonstige

Kreativ-Wettbewerb für junge Menschen - Ein Kreuz für den Gemeindesaal der Friedensgemeinde Darmstadt

 

Entwurfs-Abgabe bis zum 23. Mai 2022 - Preisverleihung am 10. Juli 2022

 

Wir von der Friedensgemeinde in Darmstadt wünschen uns ein neues Kreuz für eine große weiße Wand im Gemeinde­saal. Dafür laden wir junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren zu einem Wettbewerb mit Preisgeld ein. Das Kreuz könnt ihr allein, in der Gruppe oder als Schulklasse anfertigen.

 

Das Kreuz darf max. 1,8 m breit und 2,5 m hoch sein und max. 15 kg wiegen. Besonders wichtig ist das Material, das ihr verwendet, denn es sollte frei von Schadstoffen sein und ökologischen Kriterien entsprechen.

 

Das kann z.B. Holz sein, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern kommt oder schon älter ist. Recycelter Kunststoff wäre auch eine Möglichkeit. Vielleicht liegt auch etwas bei euch herum, das man upcyclen kann? Ihr dürft kreativ werden! Wir sind gespannt auf eure Ideen.

 

 

1. Schritt

 

Bitte fertigt zunächst nur eine Entwurfsskizze oder ein Foto von einem Vormodell an und schickt uns das bis zum 23.05.22 an die Friedensgemeinde Darmstadt, Landgraf-Philipps-Anlage 63, 64283 Darmstadt.

 

Schreibt bitte eine kurze Erläuterung dazu sowie Angaben zu den Maßen und dem Material, das ihr verwenden möchtet, und steckt alles in einen Briefumschlag.

 

Für eine anonyme Einreichung schreibt ihr bitte eure Adresse,

Telefonnummer und E-Mail-Adresse in einen eigenen Um-

schlag und steckt diesen mit dazu!

 

 

2. Schritt

 

Aus den eingereichten Entwürfen kommen zehn in die engere Wahl. Die Teilnehmer werden kontaktiert um ihren Entwurf dann innerhalb von drei Wochen zu realisieren. Wenn ihr finanzielle Ausgaben dafür habt, sammelt die Quittungen. Im Anschluss erstatten wir bis zu 50 €. Alle mitfinanzierten Kreuze gehen in das Eigentum der Friedensgemeinde über.

 

 

3. Schritt

 

Unter den zehn abgegebenen Kreuzen kürt eine Jury drei Gewinner mit einem Preisgeld. Der erste Platz erhält 200 €, der zweite 150 € und der dritte 100 €.

 

 

4. Schritt

 

Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 10. Juli 2022 in der Friedenskirche statt. Dazu werden alle zehn gebauten Kreuze ausgestellt.

 

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Preisverleihung am 10. Juli 2022

 

Wir von der Friedensgemeinde in Darmstadt wünschen uns ein neues Kreuz für eine große weiße Wand im Gemeinde­saal. Dafür laden wir junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren zu einem Wettbewerb mit Preisgeld ein. Das Kreuz könnt ihr allein, in der Gruppe oder als Schulklasse anfertigen.

 

Das Kreuz darf max. 1,8 m breit und 2,5 m hoch sein und max. 15 kg wiegen. Besonders wichtig ist das Material, das ihr verwendet, denn es sollte frei von Schadstoffen sein und ökologischen Kriterien entsprechen.

 

Das kann z.B. Holz sein, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern kommt oder schon älter ist. Recycelter Kunststoff wäre auch eine Möglichkeit. Vielleicht liegt auch etwas bei euch herum, das man upcyclen kann? Ihr dürft kreativ werden! Wir sind gespannt auf eure Ideen.

 

 

1. Schritt

 

Bitte fertigt zunächst nur eine Entwurfsskizze oder ein Foto von einem Vormodell an und schickt uns das bis zum 23.05.22 an die Friedensgemeinde Darmstadt, Landgraf-Philipps-Anlage 63, 64283 Darmstadt.

 

Schreibt bitte eine kurze Erläuterung dazu sowie Angaben zu den Maßen und dem Material, das ihr verwenden möchtet, und steckt alles in einen Briefumschlag.

 

Für eine anonyme Einreichung schreibt ihr bitte eure Adresse,

Telefonnummer und E-Mail-Adresse in einen eigenen Um-

schlag und steckt diesen mit dazu!

 

 

2. Schritt

 

Aus den eingereichten Entwürfen kommen zehn in die engere Wahl. Die Teilnehmer werden kontaktiert um ihren Entwurf dann innerhalb von drei Wochen zu realisieren. Wenn ihr finanzielle Ausgaben dafür habt, sammelt die Quittungen. Im Anschluss erstatten wir bis zu 50 €. Alle mitfinanzierten Kreuze gehen in das Eigentum der Friedensgemeinde über.

 

 

3. Schritt

 

Unter den zehn abgegebenen Kreuzen kürt eine Jury drei Gewinner mit einem Preisgeld. Der erste Platz erhält 200 €, der zweite 150 € und der dritte 100 €.

 

 

4. Schritt

 

Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 10. Juli 2022 in der Friedenskirche statt. Dazu werden alle zehn gebauten Kreuze ausgestellt.

 

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Ein Kreuz für den Gemeindesaal der Friedensgemeinde Darmstadt

 

Entwurfs-Abgabe bis zum 23. Mai 2022

Preisverleihung am 10. Juli 2022

 

Wir von der Friedensgemeinde in Darmstadt wünschen uns ein neues Kreuz für eine große weiße Wand im Gemeinde­saal. Dafür laden wir junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren zu einem Wettbewerb mit Preisgeld ein. Das Kreuz könnt ihr allein, in der Gruppe oder als Schulklasse anfertigen.

 

Das Kreuz darf max. 1,8 m breit und 2,5 m hoch sein und max. 15 kg wiegen. Besonders wichtig ist das Material, das ihr verwendet, denn es sollte frei von Schadstoffen sein und ökologischen Kriterien entsprechen.

 

Das kann z.B. Holz sein, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern kommt oder schon älter ist. Recycelter Kunststoff wäre auch eine Möglichkeit. Vielleicht liegt auch etwas bei euch herum, das man upcyclen kann? Ihr dürft kreativ werden! Wir sind gespannt auf eure Ideen.

 

 

1. Schritt

 

Bitte fertigt zunächst nur eine Entwurfsskizze oder ein Foto von einem Vormodell an und schickt uns das bis zum 23.05.22 an die Friedensgemeinde Darmstadt, Landgraf-Philipps-Anlage 63, 64283 Darmstadt.

 

Schreibt bitte eine kurze Erläuterung dazu sowie Angaben zu den Maßen und dem Material, das ihr verwenden möchtet, und steckt alles in einen Briefumschlag.

 

Für eine anonyme Einreichung schreibt ihr bitte eure Adresse,

Telefonnummer und E-Mail-Adresse in einen eigenen Um-

schlag und steckt diesen mit dazu!

 

 

2. Schritt

 

Aus den eingereichten Entwürfen kommen zehn in die engere Wahl. Die Teilnehmer werden kontaktiert um ihren Entwurf dann innerhalb von drei Wochen zu realisieren. Wenn ihr finanzielle Ausgaben dafür habt, sammelt die Quittungen. Im Anschluss erstatten wir bis zu 50 €. Alle mitfinanzierten Kreuze gehen in das Eigentum der Friedensgemeinde über.

 

 

3. Schritt

 

Unter den zehn abgegebenen Kreuzen kürt eine Jury drei Gewinner mit einem Preisgeld. Der erste Platz erhält 200 €, der zweite 150 € und der dritte 100 €.

 

 

4. Schritt

 

Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 10. Juli 2022 in der Friedenskirche statt. Dazu werden alle zehn gebauten Kreuze ausgestellt.

 

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Details

Veranst. Friedensgemeinde Darmstadt

Telefon 01708321193

Telefax Langtitel

E-Mail Friedensgemeinde.Darmstadt@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top