Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Matineekonzert "Haschiwenu" - Synagogale Chormusik

Kurs-Nr.: , 03.10.2021, Worms

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 03. 10. 2021 11:30 – 13:00 Uhr

Ort Dreifaltigkeitskirche, Marktplatz 12, 67547 Worms

Kosten Eintritt frei, Kollekte erbeten

Links

Musik Religionen Dekanat Worms-Wonnegau

"Bringe uns zurück": Eine Reise zu den Traditionen des Chorgesangs in den deutschen Synagogen

Die Entwicklung hin zur Tradition einer „deutsch-jüdischen Musik“, die ihre Verortung im Synagogalgottes-dienst hatte, entstand durch den Einfluss der Haskala, der jüdischen Aufklärungsbewegung. Jede große Stadt in Deutschland hatte damals einen eigenen Komponisten für ihre Synagoge. Dadurch entstand in jeder Gemeinde eine eigene Klanglandschaft .

Das Konzert spannt einen breiten Bogen der unterschiedlichen musikalischen Strömungen und Traditionen des synagogalen Chorgesangs.

Mitwirkende: Kantor Amnon Seelig (Mannheim), Kantor Assaf Levitin (Hannover), Deutscher Kammerchor, Ltg. Michael Alber

Details

Veranst. Das Konzert ist eine Kooperationsveranstaltung von BCJ (Begegnung von Juden und Christen) mit der Marktkirche Hannover und der Villa Seligmann und wird finanziell unterstützt durch #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland e.V. aus Mitteln des Bundesministeriums des Innern. In Zusammenarbeit mit dem Ev. Dekanat Worms-Wonnegau, der Stadt Worms und Warmaisa e.V.

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail schmitt@luthergemeinde-worms.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top