Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Orgelkonzert zum Katharinenmarkt

Kurs-Nr.: , 17.10.2021, Katharinenkirche

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 17. 10. 2021 17:30 – 20:00 Uhr

Ort Katharinenkirche, Katharinenstraße 1, 55276 Katharinenkirche

Kosten Musik und Sekt: 16 Euro Komplettangebot Konzert und Menu im Restaurant Völker: 56 Euro Ticketverkauf ausschließlich über KulturSINN Rhein-Selz

Links https://www.kultursinn-rhein-selz.de/produkt/171021/

Dekanat Ingelheim-Oppenheim

B. Leone

Corona bedingt erfährt das Orgelkonzert zum Katharinenmarkt eine kurzfristige Änderung. Auf der Orgelbank nehmen Katrin und Ralf Bibiella Platz. Sie haben für ihre Gäste ein großartiges und farbenprächtiges Programm zusammengestellt, das einen festlichen Einstieg in einen besonderen Abend garantiert.

So stehen von Johann Sebastian Bach u.a. das „Praeludium und Fuge Es-Dur“ BWV 552 (komponiert 1739) und „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ BWV 645, von Marcel Dupré „Prélude et Fugue en sol mineur“  op.7 Nr. 3 (komponiert 1912) und von  Wolfgang Amadeus Mozart aus „Fantasie in f-Moll“  KV 608, ein Stück für Orgelwerk in eine Uhr (komponiert 1791), bearbeitet für Orgelduo von Ralf und Katrin Bibiella, Allegro – Andante – Tempo primo auf dem Programm. Von Louis Vierne werden das „Prélude“ aus der 1. Orgelsinfonie op. 14 (komponiert 1899) und „Carillon de Westminster“ op. 54 Nr.6 (komponiert 1927) aufgeführt. Den krönenden Abschluss des einmaligen Orgelabends bildet der 3. Satz „Allegro“ aus dem „Brandenburgischen Konzert Nr.5“ BWV 1050, von Johann Sebastian Bach 1721 in Köthen komponiert, von Max Reger 1905 für Klavier zu 4 Händen arrangiert und von Ralf und Katrin Bibiella für Orgelduo bearbeitet.

Katrin Bibiella, in Weimar geboren, studierte zunächst Kirchenmusik, Orgel und Klavier in Leipzig (A-Examen, Solistendiplom im Fach Orgel, pädagogisches Diplom im Fach Klavier) und Bremen (Konzertdiplom Orgel, Abschluss mit Auszeichnung). In Bielefeld und Mainz studierte Bibiella neben ihrer Tätigkeit als Kirchenmusikerin zudem Literaturwissenschaft, Philosophie und Geschichte. 2003 wurde sie zum Doktor der Philosophie promoviert.

Katrin Bibiella war zunächst in Leipzig, später in Herford und schließlich seit 1992 in Oppenheim und Nierstein am Rhein als Kirchenmusikerin tätig. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit mit Chören aller Altersgruppen sieht sie in der Pflege des klassischen Repertoires von den Alten Meistern bis hin zur Moderne. Auf der Orgel pflegt Katrin Bibiella ein umfangreiches Repertoire, das alle Stilepochen umfasst. Zusammen mit ihrem Ehemann Ralf Bibiella hat sie zudem große Orchestertranskriptionen für Orgelduo zur Aufführung gebracht. Konzerte führten die Organistin an bedeutende Instrumente im In- und Ausland. CD- und Rundfunkaufnahmen liegen vor.

Ralf Bibiella, 964 in Kaufbeuren (Allgäu) geboren, studierte Kirchenmusik und Dirigieren in Herford, Detmold und Bremen (A-Examen. Konzertdiplom im Fach Orgel, Abschluss mit Auszeichnung). Seit 1992 ist Ralf Bibiella Kantor und Organist an der Katharinenkirche in Oppenheim am Rhein, seit 2003 hat er zudem das Amt des Propsteikantors für Rheinhessen und Nassauer Land inne.

Der Organist Ralf Bibiella gastierte an herausragenden Orgeln in ganz Deutschland und im europäischen Ausland. Neben der Vorliebe für das romantische und sinfonische Orgelrepertoire widmet er sich immer wieder der Orgelmusik von J.S. Bach und den großen Orgelzyklen von Olivier Messiaen. Bearbeitungen sinfonischer Orchesterwerke für Orgelduo zusammen mit seiner Ehefrau Katrin Bibiella bilden einen weiteren Schwerpunkt seiner organistischen Tätigkeit.


Es gelten die jeweilig aktuellen Corona-Regeln für Veranstaltungen.

Musik und Sekt: 16 Euro

Komplettangebot Konzert und Menu im Restaurant Völker: 56 Euro

Ticketverkauf ausschließlich über KulturSINN Rhein-Selz:
https://www.kultursinn-rhein-selz.de/produkt/171021/

Details

Veranst. Evangelische Kirchengemeinde Oppenheim und KulturSinn Rhein-Selz

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail kirchengemeinde.oppenheim@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top