Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

WASSER - GEFAHR ODER RETTUNG? Ökum. Gottesdienst

Kurs-Nr.: , 08.08.2021, Mühlheim / Dietesheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 08. 08. 2021 10:00 –
31. 07. 2022 11:00

Ort Kirchplatz der Gustav-Adolf-Kirche Dietesheim, Untermainstraße 4, 63165 Mühlheim / Dietesheim

Kosten

Links

Baukasten Veranstaltungen Veranstaltungen Friedensgemeinde Mühlheim Rückblick Gottesdienst Veranstaltungen Ökumene

Foto Ralf GrombacherÖkumenischer KerbgottesdienstÖkumenischer Kerbgottesdienst

Auch wenn die Dietesheimer Kerb dieses Jahr leider bereits zum zweiten Mal „corona-bedingt“ ausfallen muss, wollen es sich die Dietesheimer Christen trotzdem nicht nehmen lassen, den seit vielen Jahrzehnten zum „Kerbauftakt“ gefeierten ökumenischen Gottesdienst auch in diesem Jahr miteinander zu feiern.

TROTZ CORONA laden evangelische und katholische Christen unter dem Motto „Wasser – Gefahr oder Rettung ?“ darum am 8. August zum ökumenischen Gottesdienst ein. Wie sonst die gesamte Dietesheimer Kerb, so orientiert sich auch dieser Termin am Datum der „Kirchenweihe“ der ursprünglich katholischen, jetzt aber seit 81 Jahren evangelischen Gustav-Adolf-Kirche in der Dietesheimer Untermainstraße.

Um dabei Corona keine Chance zu geben, findet der Gottesdienst im Freien und unter besonderen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen statt: Die Einhaltung der Corona-Sicherheitsabstände sind bei der Sitzordnung gewährleistet.

Da der Gottesdienst im Freien stattfindet, ist das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung NICHT notwendig (aber natürlich erlaubt). Auch eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, jedoch müssen aufgrund der aktuell geltenden Corona-Schutzbestimmungen unmittelbar vor Beginn des Gottesdienstes vor Ort alle Teilnehmer/innen ihre Namen und Kontaktdaten angeben.

Weil der Gottesdienst auch bei Regen NICHT in die (unter Corona-Bedingungen zu kleine) Gustav-Adolf-Kirche verlegt werden kann, sondern in jedem Fall im Freien stattfinden wird, sollen bei Regen im Bedarfsfall Zelte aufgestellt werden.

Die Kollekte des Sonntags geht aus gegebenen Anlass dieses Jahr an die Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Details

Veranst. Evangelische Friedensgemeinde

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail buero@ev-friedensgemeinde.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top