Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Digitalisierung

Online-Gottesdienst mit Kirchenpräsident

EKHN/NeetzKirchenpräsident Dr. Volker Jung

Der interaktive Gottesdienst „5015 – Ruf nach mir!“ in Eppertshausen bekommt prominenten Besuch: Am Freitag, 7. Juni, 19 Uhr, wirkt der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung mit.

Der Gottesdienst an diesem Abend hat das Thema „Wo zwei oder drei chatten, da bin ich mitten unter ihnen – Gehört der digitalen Gemeinde die Zukunft?“

Digitalisierung und Medien sind Themen, die Dr. Volker Jung umtreiben. Seit 2015 ist Jung Vorsitzender des Aufsichtsrates des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt und steht damit an der Spitze des Aufsichtsgremiums der Unternehmensgruppe, zu der etwa die evangelische Presseagentur epd, das Monatsmagazin „chrismon“, aber auch die Evangelische Journalistenschule in Berlin und die Produktionsfirma „Matthias-Film“ gehören.

Digitalisierung berührt Grundfragen des menschlichen Lebens

Volker Jung hat den Titel „Medienbischof“ der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Im vergangenen Jahr hat er das Buch „Digital Mensch bleiben“ veröffentlicht, in dem er sich mit den Veränderungen auseinandersetzt, die der zunehmende Einsatz von Automatisierung und künstlicher Intelligenz für die Gesellschaft mit sich bringt. Da die Digitalisierung die Grundfragen des menschlichen Lebens berührt, kann die religiöse Überlieferung seiner Ansicht nach gerade bei den schwierigen ethischen Fragen eine Orientierung geben.

Interview mit Kirchenpräsiden Jung: Wo ist der Kompass für die Digitalisierung?

Der interaktive Gottesdienst „5015 – Ruf nach mir!“ ist ein neues Format und einmalig in der Region. Der Name des Online-Gottdienstes basiert auf Psalm 50, Vers 15: „Und wenn du in Not bist, rufe nach mir! Dann rette ich dich, und du wirst mich dafür ehren“. Er wird von der Evangelischen Friedensgemeinde Eppertshausen aus live ins Internet übertragen und verknüpft reale und virtuelle Gemeinde miteinander.

Der Gottesdienst mit Kirchenpräsident Volker Jung am Freitag, 7. Juni, 19 Uhr, kann in der Evangelischen Friedensgemeinde Eppertshausen, Friedensstraße 2a, mitverfolgt werden oder im Netz unter www.rufnachmir.de.

Gott erweist seine Liebe zu uns darin,
dass Christus für uns gestorben ist,
als wir noch Sünder waren.

Römer 5, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_saemilee

Zurück zur Webseite >

to top