Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Menschen, die Mut machen

Mit der Rubrik „Mutmacher“ stellt die Multimediaredaktion der EKHN Menschen vor, die andere inspirieren, die anderen Mut machen. Dabei geht es beispielsweise um einen Pfarrer, der für Menschlichkeit kämpft, oder um eine Ehrenamtsexpertin, die in anderen Menschen das Verantwortungsgefühl weckt. Die Texte und Videos laden dazu ein, solche Mutmacherinnen und Mutmacher kennen zu lernen. 
Echte Geschichten, die Zuversicht schenken, sind wichtig. Deshalb senden in Kooperation mit der Multimediaredaktion der EKHN auch Hit-Radio FFH, harmony.fm und Rhein-Main-TV den "Mutmacher".

Mutmacher gesucht!

Sie kennen jemanden, der unsere Auszeichnung „Mutmacher“ verdient? Schlagen Sie Ihren Mutmacher hier vor:

Mail an mutmacher@ev-medienhaus.de

Bruno Pasqualotto

12.07.2019 red

Mit Video: Ex-Profi fördert Fußballer mit Handicap

Im Team United findet jeder seinen Platz. Durch die inklusive Fußballmannschaft bringt Gründer Bruno Pasqualotto Menschen mit und ohne körperliche Beeinträchtigung zusammen. Auslöser war eine Begegnung im Jahr 2010.

31.05.2019 esz

Mit Video: Im Krankenhaus den Patienten Mut machen

Sie lesen aus der Zeitung vor, haben Zeit für eine Plausch oder holen Kaffee oder ein Eis: Die Grünen Damen und Herren sind die Profis für die kleinen Annehmlichkeiten, die den Aufenthalt im Krankenhaus oder Altenheim ein wenig angenehmer machen.
Ingrid Straßer

17.04.2019 red

Mit Video: Mutmacherin zaubert kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht

Ein gebrochenes Bein oder eine schwere Stoffwechselkrankheit – wenn Kinder im Krankenhaus liegen müssen, ist das für die ganze Familie eine Belastung. Ingrid Straßer ist seit fast 13 Jahren für die betroffenen Kinder im Krankenhaus, ihre Geschwister und die Eltern da. Sie arbeitet ehrenamtlich für das „Aktionskomitee Kind im Krankenhaus“ Frankfurt/Rhein-Main (AKIK).
Der Rohbau aus grauen Betonsteinen ist die Schule. Davor steht Bauherr Eberhard Ströder.

08.03.2019 red

Mit Video: Eberhard Ströder baut eine Schule in Tansania

Schon seit mehr als 25 Jahren reist Eberhard Ströder aus Mogendorf regelmäßig nach Tansania. Dort hilft der 76-Jährige bei der Entwicklung der Stadt Karagwe, indem er unter anderem eine Schreinerei gebaut hat. Momentan arbeitet er an einer Schule für mehr als 300 Schüler, in der schon in diesem Spätsommer die ersten Schüler unterrichtet werden sollen.
Portrait währen Interview

25.01.2019 red

Mit Video: Mutmacher hilft über Facebook-Gruppe

Mit Facebook hält man Kontakt zu alten Freunden, schaut sich die neusten Food-Trends an und lacht ab und zu mal über das neuste Katzenvideo. Aber Facebook kann nicht nur Entertainment sein. Das beweist die Gruppe „Obdachlosen helfen Darmstadt”.
Zweimal pro Woche trainiert Michelle Bestler derzeit in Langgöns für die Weltmeisterschaft

27.11.2018 evb

Mutmacherin Michelle Bestler: Kunstrad-WM statt Rollstuhl (mit Video)

Das Kunstradfahren ist Michelle Lynn Bestlers Leidenschaft, seit sie sieben Jahre alt ist. Dabei sah es lange nicht so aus, als könnte sie jemals wieder aufs Rad steigen.

12.10.2018 red

Mutmacher: Damit das Dorf ein Zuhause bleibt – Rentner baut Seniorenwohnungen (mit Video)

Dem Bevölkerungsschwund seines Heimatdorfs konnte er nicht länger tatenlos zusehen: Deshalb hat der 83-jährige Rentner Hans-Robert Seemann aus Selzen ein altersgerechtes Wohnhaus für Senioren gebaut. In den zehn großzügig geschnittenen Wohnungen können alte und in der Mobilität eingeschränkte Menschen barrierefrei leben.

31.08.2018 red

Mit Video: Mutmacherin sorgt für passende Outfits

Hosen, Oberteile, Jacken – im Kleiderhaus in Selters bekommen Bedürftige neue Kleidung. Seit drei Jahren geben die Ehrenamtlichen aus, was arme Menschen brauchen können. Zu den Organisatoren gehören Sabine Laß-Schwinn und Josef Görg-Reifenberg. Um weiterhin aktiv zu sein, benötigen sie immer wieder neue Spenden. Unterstützung ist auch willkommen.

20.07.2018 sto

Wenn das Ehrenamt zum Beruf wird – Mutmacherin Alexandra Böckel (mit Video)

Jede freie Minute für andere spenden? Alexandra Böckel aus Gießen kennt es nicht anders – seit ihrem Studium hatte sie verschiedene Ehrenämter inne. Nun gibt sie ihr Wissen an andere weiter und macht Mut, die Welt um sich herum nicht einfach nur geschehen zu lassen, sondern sie selbst zu gestalten.

08.06.2018 fk

Mutmacher: Vom obdachlosen Alkoholiker zum Chef der Gießener Tafel (mit Video)

Erich Gelzenleuchter weiß, wie es sich anfühlt, ganz unten zu sein: Wegen seiner Alkoholsucht war er Jahre lang obdachlos, verliert dadurch in einem kalten Winter fast seine Füße. All das hat Gelzenleuchter hinter sich gelassen. Jetzt ist er Chef der Gießener Tafel. Seine unglaubliche Geschichte macht anderen Menschen Mut fürs Leben.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kennen Sie eine "Mutmacherin" oder einen "Mutmacher"?

Kennen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund, der sich aus einer schwierigen Lage befreit hat? Oder eine Kollegin, die andere Menschen unterstützt? Vielleicht haben Sie auch selbst ein hilfreiches Projekt initiiert? Dann freuen wir uns sehr über Ihren Vorschlag:

Video-Playlist auf Youtube

Lobe den HERRN, meine Seele,
und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/issalina

Zurück zur Webseite >

to top