Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Bundestagswahl

24.09.2021 red

Jungsynodale: „Geht wählen, um die Demokratie mitzubestimmen“

Noch immer gibt es Bürgerinnen und Bürger, unter ihnen auch junge Leute, die unentschlossen sind: Wen sollen sie wählen? Und: Sollen sie überhaupt wählen? Deshalb motivieren engagierte Leute, die für den Jugendkirchentag aktiv sind, am 26. September, wählen zu gehen.
Wahl

24.09.2021 red

Online-Sonderseite: Aktiv für Demokratie

Bei Wahlen erhalten Bürgerinnen und Bürger die Chance, den politischen Weg in Deutschland aktiv mitzugestalten. Dabei ist es wichtig, sich zunächst ein eigenes verantwortliches Urteil zu bilden, um dann das Wahlrecht auszuüben.
Wahlomaten

24.09.2021 red

Online-Tools als Hilfe für die Wahlentscheidung

Kurz vor dem Wahltermin sind sich noch immer viele Wählerinnen und Wähler nicht sicher, wem sie ihre Stimme geben sollen. Mehrere digitale Entscheidungshilfen können Orientierung bieten. Zu den Klassikern gehört der Wahl-O-Mat. Aber auch die Diakonie und die Klima-Allianz bieten thematisch fokussierte Tools an.
Adrian Dürsch

24.09.2021 red

Viele Menschen mit Behinderungen können zum ersten Mal an der Bundestagswahl teilnehmen

An der Bundestagswahl nehmen am 26. September 2021 auch diejenigen teil, die bis vor zwei Jahren nicht wählen durften: Menschen mit Behinderung mit Vollzeitbetreuung in allen Angelegenheiten. Dazu gehört auch Adrian Dürsch. Er hat ein Ziel: Er will seiner Partei bei der Bundestagswahl seine Kreuzchen geben.
Fridays for future

24.09.2021 epd/red

Klimastreik: „Beteiligt euch! Macht das Thema laut!"

Die Bewegung „Fridays for future“ hatte am 24. September zum globalen Klimastreik aufgerufen - und Tausende sind ihm gefolgt. Auch die EKD-Präses Anna-Nicole Heinrich sowie weitere Mitglieder des Rates der EKD haben bei der Kundgebung in Hannover teilgenommen. Unter anderem in Frankfurt und Darmstadt waren auch Gruppen aus der EKHN dabei.
Klimaschutz

24.09.2021 red

Klimaschutz in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Innerhalb der EKHN engagieren sich zahlreiche Mitarbeitende, Kirchengemeinden und die Gesamtkirche für den Klimaschutz. Eine Liste mit Projekten und Initiativen veranschaulicht den Einsatz für Umweltschutz und Nachhaltigkeit.
Die Kirche der Petrusgemeinde in Darmstadt aus der Luft betrachtet

24.09.2021 zgv

Video: Nachhaltig - so geht’s! Einblicke in Kirchengemeinden

Der Film des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung „Nachhaltig - so geht’s! Einblicke in Kirchengemeinden“ zeigt am Beispiel von vier evangelischen Kirchengemeinden, wie Klimaschutz im kirchlichen Alltag aussehen kann.
Gelbe Eingangstür des Zentrums

23.09.2021 zgv

Neue Broschüre zu Klimaschutz veröffentlicht

Das Engagement von Kirchenvorstehenden kann viel bewegen. Auch mit Blick auf die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gibt es ein großes Spektrum an Möglichkeiten, die in Kirchengemeinden angepackt werden können. Die Broschüre „Klimaschutz und Nachhaltigkeit in unserer Kirchengemeide“ liefert praktische Anregungen, die leicht nachgemacht werden können.
Christians-For-Future

23.09.2021 vr

Klimaaktivisten fordern mehr Einsatz von Kirchen

Die Umweltbewegung „Christians-For-Future“ will, dass die Kirchen ihr Engagement für Klimagerechtigkeit deutlich verstärken. An über 30 Orten in Deutschland brachten sie jetzt an den Leitungssitzen der Kirchen ihre Forderungen vor. Eine Delegation war auch bei der EKHN in Darmstadt.

23.09.2021 epd

Interkulturelle Woche 2021 in der EKHN

Auch auf dem Gebiet der EKHN laufen im September und Oktober Aktionen zur diesjährigen Interkulturellen Woche. Montabaur feiert zum Beispiel am Samstag einen Ökumenischen Gottesdienst.

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top