Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Friedensgebete

26.09.2022 red

Karte mit ukrainisch-deutschem Friedensgebet

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat viel Leid ausgelöst. Ukrainer:innen, die nach Deutschland geflüchtet sind, suchen auch Trost in den evangelischen Kirchen. Ein zweisprachiges Friedensgebet auf Ukrainisch und Deutsch der EKD soll den Menschen Zuspruch vermitteln. Es kann verteilt oder ausgelegt werden. Das Gebet ist als Postkarte erhältlich und lässt sich per E-Mail bestellen.
TV schauen

26.09.2022 rh

Seelsorge-Tipps: Der Angst angesichts der Eskalation im Ukraine-Krieg begegnen

In einer Fernsehansprache am 21. September 2022 kündigte der russische Präsident Putin eine Teilmobilmachung an. Dies werten viele als weitere Eskalation im Krieg gegen die Ukraine. Aufgrund der Drohungen aus Russland hat laut Medienberichten der US-amerikanische Präsident Joe Biden bereits vor einem Krieg mit Atomwaffen gewarnt. Wie kann man mit Ängsten in bedrohlichen Situationen umgehen?

25.09.2022 vr

Diese Woche: Hessen und Nassau wird 75 Jahre alt

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau wird 75 Jahre alt. Doch für was stehen die siebeneinhalb Jahrzehnte Tradition? Und was wird am Gründungsort Friedberg gefeiert?
Jüdisches Neujahrsfest Rosch Haschana

24.09.2022 vr

Kirchen zum jüdischen Neujahrsfest: „Gemeinsam Antisemitismus widerstehen“

Bischöfin Beate Hofmann und Kirchenpräsident Volker Jung gratulieren zum jüdischen Neujahrfest. Dabei drücken sie ihre Verbundenheit mit ihren „älteren Geschwistern im Glauben aus“ und wenden sich entschieden gegen jede Form von Antisemitismus.
Aktion "5000 Brote"

23.09.2022 vr

Aktion „5000 Brote“: Jugendliche backen für die ganze Welt

Kleines JUbiläum: Seit genau zehn Jahren bibt es die Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“. Dabei lernen die Jugendlichen das Backhandwerk kennen aber auch eine ganze Menge mehr über die Welt.
Symbol der Energiewende: Das Windrad

22.09.2022 epd/red

Klimastreik: Evangelische Kirche fordert Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft

Anlässlich des Klimastreiktages am 23. September weist die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus darauf hin, dass „der Klimawandel die größte Herausforderung der Menschheit bleibt.“ Ein zivilgesellschaftliches Bündnis fordert zudem von der Bundesregierung den Ausstieg aus Kohle, Öl, Gas und Atomkraft.
Klimastreik am 23. September 2022

22.09.2022 vr

Klimastreik Freitag: Evangelische Kirchen rufen zur Unterstützung auf

Am 23. September ist es wieder soweit: Die Fridays-For-Future-Bewegung ruft zum 11. globalen Klimastreik auf. Mit dabei sind auch die Kirchen. Angesichts der Energiekrise steht der Protest diesmal unter ganz besonderen Vorzeichen.
Jubiläums-Jahresbericht zu 75 Jahren EKHN

22.09.2022 vr

Veränderung war immer: EKHN-Jubiläums-Report ist da

Historisch, brandneu, informativ: Der neue Jahresbericht 2021/2022 der hessen-nassauischen Kirche ist erschienen. Im Mittelpunkt steht natürlich das 75-Jahr Jubuiläum. Aber bei weitem nicht nur.
Orgel in Laubach

21.09.2022 red

Nebenberufliche Kirchenmusiker:innen zeigen ihr Können beim Orgelwettbewerb

Der Orgeldienst in den Gemeinden der EKHN wird zu 90 Prozent von nebenberuflichen Organist:innen getragen. Ihr Können und ihr Engagement soll mit einem Orgelwettbewerb vom 23. bis 25. September 2022 in Laubach gewürdigt werden. Zudem soll bei jungen Leuten die Begeisterung für das Orgelspiel geweckt und gefördert werden.

20.09.2022 red

Stark machen für Kinderrechte

Für die Diakonie Hessen ist der Weltkindertag am 20. September der Anlass, um auf die Umsetzung der Kinderrechte im Alltag, insbesondere in den Kindertagesstätten, hinzuweisen.

Ich merke, der weite Raum
entsteht nicht in mir und durch mich.
Er entsteht, weil andere da sind,
die mir Räume eröffnen,
gnädig umgehen mit meinen Schwächen,
sich einsetzen für einen menschenwürdigen Umgang
mit allen Menschen.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top