Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Redaktionen unter der Lupe

24.02.2020 vr

Nach Hanau: „Stumme Migranten, laute Politik, gespaltene Medien“

Angesichts der aktuellen Ereignisse von Hanau ist auch die mediale Berichterstattung über Migrationsthemen wieder ins Blickfeld geraten. Am 11. März um 19 Uhr lädt der „Interkulturelle Mediendialog Rhein-Main“ mit der EKHN zur Vorstellung einer hochaktuellen Studie mit Beiträgen aus 17 Ländern ein. Nicht nur ein Thema für Journalistinnen und Journalisten.
Portrait

21.02.2020 epd

Bedford-Strohm: Beratungen über Journalistenschule ergebnisoffen

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat die Bemühungen zum Erhalt der Evangelischen Journalistenschule (EJS) gewürdigt und ergebnisoffene Beratungen angekündigt.
Harlekin beim Straßenkarneval.

21.02.2020 pwb

Fastnachtsveranstaltungen in Mainz werden nicht abgesagt

In Mainz werden die für die kommenden Tage geplanten Fastnachtsveranstaltungen trotz des Terroranschlags von Hanau wie geplant stattfinden. Für alle Verantwortlichen sei es nach dem fürchterlichen Verbrechen keine leichte Entscheidung gewesen, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Freitag.
Gott, hilf!

21.02.2020 pwb

Gebet anlässlich der Morde in Hanau

Doris Joachim, Referentin für Gottesdienst im Zentrum Verkündigung der EKHN hat anläßlich der Morde in Hanau ein Gebet verfasst.
Menschen mit Plakat "Rassismus Tötet"

21.02.2020 epd/red

Mahnwachen für die Opfer der Morde in Hanau

In bundesweit über 50 Städten haben Menschen am Donnerstagabend bei Mahnwachen der Opfer der mutmaßlich rassistisch motivierten Morde in Hanau gedacht. Viele der Veranstaltungen fanden in Hessen statt.

20.02.2020 epd

Kirchenpräsident Volker Jung und Bischöfin Beate Hofmann erschüttert

Fassungslosigkeit nach der schrecklichen Gewalttat in Hanau: Offenbar aus fremdenfeindlichem Motiv erschoss ein Mann zehn Menschen und sich selbst. Die Kirchen vor Ort spenden Beistand.
Erbprobe als Abgleich: Die Schneidezähne verpackt in zwei Plastik-Röhrchen

20.02.2020 hjb

Wo ist Graf Adolf von Nassau begraben?

Die Spurensuche führt Wissenschaftler zum DNA-Abgleich nach Dillenburg in die Stadtkirche. Dort sind in einer Gruft die Nachfahren von Graf Adolf begraben. Die Wissenschaftler sollen helfen, einen Skelettfund in Oldenburg näher zu bestimmen. Dafür musste ein Zinksarg kurz geöffnet werden...
Ausbildung in der Evangelischen Journalistenschule

20.02.2020 afa

Journalistenschulen fordern Erhalt der EJS Berlin

Steht die Evangelische Journalistenschule in Berlin vor dem Aus? Zum Ende des Jahres soll ihr der Geldhahn zugedreht werden – der aktuelle 13. Jahrgang an Volontären wäre dann ihr letzter. Nun haben sich die großen Journalistenschulen in Deutschland zu Wort gemeldet - sie fordern in einem Appell den Erhalt der EJS Berlin.

18.02.2020 red

Drei Fragen an Pfarrer Jörg Niesner

Instagram, Tik Tok, Snapchat und Co. Viele junge Menschen sind in den sozialen Netzwerken unterwegs. Auch Kirche möchte dort in Zukunft präsenter sein. Mit dem Netzwerk "yeet" aus Sinnfluencern möchte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) engagierte Menschen vernetzen. Einer von ihnen ist Jörg Niesner, Pfarrer aus Laubach.
Pfarrer Jörg Niesner

18.02.2020 vr

yeet: Wie ein Pfarrer zum „Sinnfluencer“ wird

Was ist eigentlich ein "Sinnfluencer" und wieviel Gänsehaut passt unter einen Talar? Das sind nur wenige der Fragen, die ab jetzt das evangelische Netzwerk #yeet beantwortet. Acht engagierte Onliner erkunden in Sozialen Netzwerken Gott und die Welt. Und auch ein Hessen-Nassauer ist mit lebendigen Fotos und frischen Texten mittendrin im virtuellen Glaubensuniversum.

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
der du alle Dinge durch dein Wort geschaffen
und den Menschen durch deine Weisheit bereitet hast,
Gib mir die Weisheit, die bei dir auf deinem Thron sitzt.
Amen

(Weisheit 9,1 ff)

to top