Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten aus den Regionen

Die nachfolgenden Artikel wurden automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels.

23.10.2020 cw

Propst: "Menschen aus der Reformationszeit wussten um Zerbrechlichkeit des Lebens"

Auch zu Corona-Zeiten begehen Evangelische Christen - mit Abstand und Hygieneregeln - den Reformationstag. Der Propst für Rhein-Main, Oliver Albrecht, stimmt nachdenkliche Töne zum kommenden Gedenktag an: „Die Menschen in der Reformationszeit wussten um die Zerbrechlichkeit des Lebens, mehr als wir vielleicht.“

22.10.2020 b_leone

Suchtberatung - Kommunal wertvoll!

Von Co-Abhängigkeit bis Computerspielsucht: Am Mittwoch, dem 4. November, findet unter dem Motto „Suchtberatung - Kommunal wertvoll!“ erstmalig der bundesweite Aktionstag der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. statt. Das Diakonische Werk Rheinhessen beteiligt sich mit einer Onlinevortragsreihe und unterstützt den Tag mit unterschiedlichen Beiträgen aus insgesamt fünf Themengebieten. Eine Teilnahme erfolgt online per Zoom.

22.10.2020 kf

Ein Dorfplatz in der Mitte für die Jüngsten

Die Evangelische Kita „Am Kiefernhain“ in Hainstadt ist mächtig gewachsen: Anfang der Woche eröffnete die konfessionelle Hainburger Kindertageseinrichtung zusammen mit der Kommunalgemeinde als Bauträgerin ihr neues modernes, großzügiges und helles Krippengebäude.
Pfarrerin Eva Reiß (links) mit Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp im Interview zur Buchmesse

22.10.2020 nh

Buchmesse digital und lokal

Passend zur Frankfurter Buchmesse stellt die Kirchengemeinde Liederbach auf ihrer Homepage einige nominierte Neuerscheinungen vor. Leserinnen und Leser aus Liederbach und Umgebung sprechen in gefilmten Interviews über das jeweilige Buch und wie es sich liest.

21.10.2020 sru

Interreligiöses Plaudern

Während des Corona-Lockdowns ist beim InterReligiösen ForumDarmstadt-Dieburg die Reihe „Interreligiöses Plaudern“ entstanden. Vertreter*innen unterschiedlicher Glaubensrichtungen tauschen sich über ein Thema aus und bringen die jeweilige Sichtweise ein. Die Plaudereien sind über Youtube abrufbar.

21.10.2020 sru

Hinterfragen – verstehen – mitgestalten

Am 13. Juni 2021 werden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau neue Kirchenvorstände gewählt. Ein verantwortungsvolles und gestaltungsreiches Ehrenamt, findet Christiane Dolch. Sie ist seit neun Jahren im Kirchenvorstand in Heubach. Und macht Mut, es ihr gleichzutun. Ein Plädoyer.

21.10.2020 ds_rk

Klinikseelsorger Stefan Hund wird verabschiedet

Pfarrer Stefan Hund scheidet mit 56 Jahren aus gesundheitlichen Gründen aus dem Pfarrdienst aus und geht in vorzeitigen Ruhestand. Fast sechs Jahre lang war er als Klinikseelsorger in Darmstadt tätig. In jüngster Zeit hatte sich der Theologe in der Kirche auch als Spezialist für Podcasts einen Namen gemacht und ein Praxis-Handbuch veröffentlicht.
Ausschnitt eines Plakats zur Kandidierendensuche

21.10.2020 ast

Begeistern und beteiligen

Die regionale Ehrenamtsakademie der Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg lädt am Samstag, den 24. Oktober zu einem Workshop in den Gemeindesaal der evangelischen Kirche Grünberg ein. Dabei geht es um Strategien für die Kandidatensuche zur Kirchenvorstandswahl 2021 unter den erschwerten Corona-Bedingungen.
Sternenzelt Trauergruppe

20.10.2020 nh

„Sternenzelt"-Andacht im Advent begleitet Trauernde

Besonders im Advent kommt bei Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, die Trauer oftmals wieder hoch. Selbst Jahre nach dem Tod werden die Vorweihnachtszeit und Heilig Abend als sehr belastend empfunden. Daher bietet die Evangelische Familienbildung Main-Taunus gemeinsam mit den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Kronberg eine „Sternenzelt"-Andacht im Advent an.

19.10.2020 sru

Rote Karte für Continental

Wer will, kann an die Continental-Betriesleitung eine Rote Karte schicken. Sie richtet sich gegen den rücksichtslosen Abbau von tausenden Arbeitsplätzen, gegen den mangelnden Respekt gegenüber den Beschäftigten und das unverantwortliche Profitstreben des Konzerns.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Alles, was dir vor die Hände kommt,
es zu tun mit deiner Kraft, das tu.

(Prediger 9,10)

Prediger 9,10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top