Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten aus den Regionen

Die nachfolgenden Artikel wurden automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels.

21.02.2019 kf

Grenzüberschreitung in 18 Szenen

"Grenzüberschreitung" ist der Titel des neuen Theaterstücks der Autorin Sonnhild Grevel. Das Schauspiel in 18 Szenen feiert Premiere am Sonntag, 24. März, in Götzenhain. Weitere Aufführungen: Samstag, 6. April, in Langen, und Sonntag, 14. April, in Neu-Isenburg.

21.02.2019 mhart

Neue Klinikseelsorgerin in Gießen: Susanne Gessner

Seit Januar gehört Pfarrerin Susanne Gessner zum Team der Evangelischen Klinikseelsorge in Gießen. „Ich führe gerne intensive Gespräche, in denen Menschen mit dem, was sie gerade bewegt und umtreibt zu Wort kommen können.“ Mit dieser Einstellung geht sie auf Patienten und Mitarbeitende im Uniklinikum zu.

21.02.2019 kf

Zwölftägige Rundreise über die "grüne Insel"

Unter der Überschrift "Suche Frieden" bietet die Evangelische Martin-Luther-Gemeinde Dietzenbach-Steinberg in der ersten Juli-Hälfte dieses Jahres eine zwölftägige Studien- und Pilgerreise auf den Spuren von St. Patrick durch Irland und Nordirland an.
Ökumenisches Podiumsgespräch zum Thema Sterbehilfe am 14. Mräz 2019 in der Stadthalle Hofheim.

20.02.2019 nh

Podiumsgespräch zum Thema Sterbehilfe in der Stadthalle Hofheim

Unter dem Titel „Sterbehilfe – oder … Von der Entscheidungsfreiheit des Menschen“ laden Katholische und Evangelische Kirche zu einem Ökumenischen Podiumsgespräch am 14. März 2019 um 20 Uhr in die Stadthalle Hofheim ein.

20.02.2019 sru

Ein Gottesdienst, der um die Welt geht

Christinnen und Christen in mehr als 120 Ländern der Welt feiern am Freitag, 1. März, den Weltgebetstag und setzen sich dafür ein, dass Frauen und Mädchen überall in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.
„School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest am 29. September in Kriftel

19.02.2019 nh

„School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest in Kriftel

Der Kinder- und Jugendtreff „TeeKeller" aus Neuenhain veranstaltet gemeinsam mit der ehrenamtlichen Konzertagentur „DekaArt“ des Evangelischen Dekanats Kronberg am Samstag, 13. April 2019, eine „School‘s Out“-Party mit Schülerband-Contest in der Kleinen Schwarzbachhalle in Kriftel.
Fortbildungsprogramm für freiwillige Engagierte in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit für das 1. Halbjahr 2019

19.02.2019 nh

Fortbildungsprogramm der Kirchen für Flüchtlings- und Integrationshelfer

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage führen das Evangelische Dekanat Kronberg und der Katholische Bezirk Main-Taunus ihr gemeinsames Programm zur Fortbildung von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern bereits im vierten Jahr fort. Die aktuelle Broschüre „Hand in Hand 7“ enthält Schulungsangebote für das erste Halbjahr 2019.

19.02.2019 sru

Bewerber-Café für Geflüchtete im Landkreis Darmstadt-Dieburg startet

Wie schreibe ich einen Lebenslauf? Wie informiere ich mich über potenzielle Arbeitgeber? Was muss ich beim Vorstellungsgespräch beachten? Gar nicht so einfach – erst recht nicht für Geflüchtete. Beim Bewerber-Café von Evangelischem Dekanat Vorderer Odenwald und Diakonischem Werk Darmstadt-Dieburg unterstützen Ehrenamtliche bei der Jobsuche.
Militärbischof Sigurd Rink beim Nachtcafé mit Jens Ried. Beide Sitzen am Bistrotisch und unterhalten sich.

19.02.2019 cw

In Zeiten der Unsicherheit

Das „Bistro Nacht Café“ ist eine Institution in Idstein. Jetzt stellte sich in der Evangelischen Kirchengemeinde der hessischen Taunusstadt Militärbischof Dr. Sigurd Rink (Berlin) einer Debatte zum Thema „Religion und Politik in Zeiten der Unsicherheit“. Dass das Verhältnis von Religion und Politik derzeit ins Wanken gerät, darin waren sich der Privatdozent Dr. Jens Ried und Rink einig.

19.02.2019 bbiew

Hinschauen und Missstände sichtbar machen

„Es ist kaum auszuhalten. Die Ägäis ist ein Urlaubsparadies und gleichzeitig ist das Meer voller Leichen.“ Das sagte Marina Rinke, die sich für die Seebrücke-Bewegung engagiert, bei der vom Evangelischen Dekanat Bergstraße organisierten Veranstaltung „Europa und die Flucht über das Mittelmeer“.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.

Daniel 9, 18

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top