Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten aus den Regionen

Die nachfolgenden Artikel wurden automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der jeweilige Autor des Artikels.

01.12.2019 bbiew

„Schone sie nicht, nutze sie“

Pünktlich zum Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Advent hat die Evangelische Gemeinde Groß-Rohrheim ihre Kirche nach umfangreichen Sanierungsarbeiten mit einem Festgottesdienst wieder eröffnet. Die Predigt hielt der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Volker Jung.

01.12.2019 bbiew

Eine Losung gegen Fundamentalismus

Mit einem Festgottesdienst und einem anschließenden Empfang in der Friedenskirche von Lampertheim-Hofheim hat das Evangelische Dekanat Bergstraße den Beginn des neuen Kirchenjahres gefeiert. Die Starkenburger Pröpstin Karin Held legte in ihrer Predigt die neue Jahreslosung aus und deutete sie als starke Worte gegen Fundamentalismus und Hass.

28.11.2019 h_wiegers

Mut zum ersten Schritt

Viel Raum, sich über den Umgang mit "Tod und Trauer" in Schulen und Kitas auszutauschen, bot der Gesprächsabend „Trauer im Klassenzimmer oder in der Kindertagesstätte“ mit VertreterInnen des Vereins Trauernde Eltern und Kinder Rhein-Main e.V. aus Mainz in der Integrierten Gesamtschule in Ingelheim.

27.11.2019 sru

Startschuss für die GüT

Die Mehrzahl der evangelischen Kindertagesstätten im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald wird vom 1. Januar 2020 an als eine gemeindeübergreifende Trägerschaft, kurz: GüT, betrieben. Dafür wurden auf Dekanatsebene eine Geschäftsführungsstelle und eine halbe Verwaltungsstelle eingerichtet und mit Angelika Fietz und Dr. Andrea Görldt besetzt.

27.11.2019 h_wiegers

Zur Ruhe kommen im Advent

An drei Donnerstagen im Dezember öffnet die Binger Johanneskirche um 19:00 Uhr ihre Türen für eine Andacht.

25.11.2019 h_wiegers

Ehrgeizigen Plan in die Realität umgesetzt

Eines der ganz großen Werke deutscher Oratoriengeschichte, „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms, wurde am vergangenen Novemberwochenende in zwei wunderbaren Konzerten in Bingen und Ingelheim aufgeführt
„Sternenzelt“ begleitet Trauernde in der Vorweihnachtszeit. Erste Andacht für Kinder und Erwachsene im Advent.

25.11.2019 nh

„Sternenzelt im Advent“ begleitet Trauernde

Besonders im Advent kommt bei Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, die Trauer oftmals wieder hoch. Selbst Jahre nach dem Tod werden die Vorweihnachtszeit und Heilig Abend als sehr belastend empfunden.
Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 22. November in Sulzbach getagt. Dekan Dr. Martin Fedler-Raupp, stellvertretende Dekanin Eva Reis, Manfred Oschkinat, Pfarrerin Marlene Hering und Präses Peter Ruf.

22.11.2019 nh

Synode des Dekanats Kronberg hat in Sulzbach getagt

Die Synode des Evangelischen Dekanats Kronberg hat am 22. November in Sulzbach getagt. Wichtige Tagesordnungspunkte waren erforderliche Nachwahlen sowie die Verabschiedung von Manfred Oschkinat, Referent für Bildung und Gesellschaftliche Verantwortung.

22.11.2019 kf

Fairer Stadtkaffee ist ein Erfolgspaket

Er ist fair gehandelt, aus ökologischem Anbau und schlägt eine Brücke von der nicaraguanischen Partnerstadt Masaya bis an den Bieberbach: In der Kreisstadt gibt es seit einem Jahr den fair gehandelten Dietzenbacher Stadtkaffee zu kaufen.

22.11.2019 nh

Die Kirchen präsentieren ein buntes Bühnenprogramm im MTZ

Mit einem bunten Bühnenprogramm sind auch in diesem Jahr wieder die Kirchen zu Gast im Main-Taunus-Zentrum. Am 7. Dezember von 13 bis 18 Uhr laden sie unter dem Titel „Himmlisch nah“ dazu ein, einen Moment inne zu halten und sich auf den Advent und das bevorstehende Weihnachtsfest zu besinnen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig.

to top