Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„ALL INCLUSIVE - Voll der krasse Krimi!" - Aufführung des Jugendtheaterprojektes in Bad Soden

© V. ZillJugendtheater in Bad Soden. Bild der Proben von "Gefangen in der Sauna"Ein Bild der Proben von „ALL INCLUSIVE - Voll der krasse Krimi!"

Das aktuelle Jugendtheaterprojekt des Jugendcafés Bad Soden feiert am 12. Juli um 19 Uhr die öffentliche Premiere des Stücks „ALL INCLUSIVE - Voll der krasse Krimi!" in der Mendelssohn-Bartholdy-Schule. Der Eintritt ist frei.

(Text: Volker Zill)

Zum Stück:

Endlich Urlaub! Auf einem kleinen aber luxuriösen Kreuzfahrtschiff, das von Hamburg nach Mallorca schippert, treffen ganz unterschiedliche Passagiere aufeinander. Da ist das ältere Geschwisterpaar Gisela und Hannelore Seppelmeier, das sich mit dieser Reise einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Der mitreisende Unternehmer Norbert Schlips versucht, sein neuestes Produkt, eine „Superkrawatte mit heilender Wirkung“ an den Mann und die Frau zu bekommen. Dies stößt allerdings nicht auf die Zustimmung von Kapitänin Silberstein und ihrer Stewardess Hermia. Denn die beiden haben schon genug damit zu tun, die Streitigkeiten zwischen zwei sehr unterschiedlichen Familien an Bord zu schlichten: Die Böllers, die eher einfacher Natur sind und die Reise bei einem Preisausschreiben gewonnen haben geraten immer wieder mit der versnobten Adelsfamilie „von und zu Hofstädt“ aneinander. Deren Tochter Runa-Cecile leidet zudem an einer mysteriösen Wasserphobie und hat alles andere als Freude an dieser Schiffsreise. Als dann auch noch ihr Schoßhündchen „Prinzessin“ spurlos verschwindet, spitzen sich die Ereignisse an Bord dramatisch zu…

Dieses Theaterstück entstand vor einigen Jahren im Rahmen eines Jugendtheaterprojekts an der Gesamtschule Fischbach, das seinerzeit von dem Theaterpädagogen Volker Zill geleitet wurde. Seitdem wurde es von über 100 Schul- Jugend- und Amateurtheatergruppen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt. Da diese Komödie perfekt zur Gruppenstruktur dieses Theaterprojektes passte, haben sich die Jugendlichen Darsteller*innen nun auch für diese witzige Komödie für jung und alt entschieden. Seit einem Jahr wird nun geprobt und alle fiebern der Premiere und den vier Schülervorstellungen entgegen.

Mitwirkende:
Elias Herchenröder, Ahmed Badi, Kai Wilke, Aida Aversente, Florentina Gjaka, Angel Henninger, Simrit Hundal, Helena Wächter, Svenja Kampmann, Marlis Brexner, Milena Sauerbrei, Rabea Stricker, Tia Garg

Ein Teil der Jugendlichen geht auf die MBS und nimmt im Rahmen der dortigen Theater AG an diesem Jugendtheaterprojekt teil. Die andere Hälfte besteht aus Jugendlichen aus Bad Soden und Umgebung und besucht andere Schulen.

Ein Kooperationsprojekt der Mendelssohn-Bartholdy-Schule Sulzbach und dem Jugendcafé der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Soden.

Projekt- und Spielleitung: Andelina Hugler und Volker Zill – Jugendcafé Bad Soden

Die Premiere ist öffentlich und findet am 12. Juli um 19 Uhr in der Aula der Mendelssohn-Bartholdy-Schule statt. Der Eintritt ist frei. Eine Reservierung ist nicht nötig. Einfach vorbeikommen und genießen!

Von links nach rechts im Bild: Helena Wächter, Elias herchenröder, Simrit Hundal, Svenja Kampmann, Marlis Brexner, Milena Sauerbrei, Ahmed Badi,Angel Henningern und Tia Garg.

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Es sollen wohl Berge weichen
und Hügel hinfallen,
aber meine Gnade
soll nicht von dir weichen.

to top