Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Qualitätsmerkmal

Ausgezeichnetes Essen in der Reinheimer Kita

Hans-Georg TreblinHaben gut lachen: Bild Prof. Eissing und Anke Reeg, Hauswirtschafterin in der frisch ausgezeichneten Evangelischen Kita Reinheim, und Professor Dr. Günter Eissing vom Institut für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung der TU Dortmund.

Gesundes Essen ist wichtig für die Entwicklung von Kleinkindern. Die Evangelische Kindertagesstätte Reinheim wurde jetzt für ihr gutes Essensangebot zertifiziert.

Zwölf evangelische Kitas aus dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wurden am 31. Januar für ihr gutes Essensangebot ausgezeichnet. Professor Dr. Günter Eissing vom Institut für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung der Technischen Universität Dortmund überreichte die Zertifikate in der Pfarrscheune von Wiesbaden-Igstadt.

Sabine Herrenbrück, Leiterin des Fachbereichs Kindertagesstätten, ließ im Namen der EKHN gratulieren und den Kirchengemeinden für ihr Engagement danken. Die zertifizierten Kitas hätten bewiesen, dass sie gutes Essen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse böten. Sie seien sozusagen die Vorreiter. Zukunftsperspektive sei, dass in allen Kitas ein Zertifikat ausgestellt werden könne, denn gutes Essen sei ein wichtiger Baustein für die Qualität einer Kindertagesstätte.

Es wurde betont, dass man mit dem Zertifikat einen guten Standard habe, den man selbstbewusst vertreten könne.

Die Auszeichnung basiert unter anderem auf den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und den sogenannten "D-A-CH"-Referenzwerten für Nährstoffzufuhr. Professor Eissing betreut das Zertifizierungsprogramm. Er zeigte sich überrascht über die gute Qualität der Einrichtungen, die er besucht hatte. In seiner Rede unterstrich er noch einmal, wie wichtig ein gutes Essen für die körperliche und die geistige Gesundheit ist.

Aus dem Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald nahm Anke Reeg, Hauswirtschaftskraft in der Ev. Kita Reinheim, im Beisein der Kita-Leiterin Monika Vogel, der Kirchenvorstand-Vorsitzenden Christel Oertl und Pfarrer Hans-Georg-Treblin die Auszeichnung entgegen.


Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.

Lukas 12, 48

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top