Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Der Frauenverband der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e.V. bietet Online -Seminar an

Jetzt den Weltgebetstag 2023 vorbereiten!

© HWCDemonstration gegen die Ausbeutung ausländischer Arbeitskräfte durch Agenturen und Arbeitgeber in Taiwan. Die Weltgebetstagsbewegung unterstützt ihre katholische Partnerorganisation, das Hope Workers' Center (HWC), bei deren Projekt der psychosozialen Begleitung für Hausangestellte mit Migrationshintergrund, damit die ausgebeuteten Männer und Frauen einen Ausweg aus ihrer Notlage finden.

Die Planungen für den nächsten Weltgebetstag am 3. März 2023 sind schon in vollem Gange. Am 14. Januar 2023 bietet das Team des Frauenverbandes der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e.V. zusammen mit Hiltrud Runkel und Erika Oswald wieder per Zoom ein ökumenisches Weltgebetstags-Seminar von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr an.

© 2021 World Day of Prayer International Committee, Inc.Das farbenfrohe Leitbild zum Weltgebetstag 2023 mit dem Titel “I Have Heard About Your Faith” stammt von der jungen taiwanischen Künstlerin Hui-Wen Hsiao.

Das Neue Jahr ist nicht mehr weit und die Planungen für den nächsten Weltgebetstag am 3. März 2023 sind schon in vollem Gange. In diesem Jahr steht unter dem Motto „Glaube bewegt“ Taiwan im Mittelpunkt der traditionsreichen Veranstaltung. Es wird darum gehen, was die Frauen in diesem Land bewegt.

Auch die Evangelischen Frauen im Dekanat Ingelheim-Oppenheim beschäftigen sich schon mit der Vorbereitung dieses Weltgebetstages. Am 14. Januar 2023 bietet das Team des Verbandes Evangelischer Frauen in Hessen und Nassau e. V. (EFHN) zusammen mit Hiltrud Runkel und Erika Oswald vom Dekanat Ingelheim-Oppenheim wieder ein ökumenisches Weltgebetstags-Seminar von 9:30 bis 14:00 Uhr an. Auch in diesem Jahr wird es eine Online Veranstaltung sein.

Die Teilnehmenden benötigen Folgendes an Technik:
Laptop/PC mit Kamera, Mikro und einer Mailadresse.

Der Einladungslink und ein entsprechendes Infoblatt zum Herunterladen von Zoom werden eine Woche vor der Veranstaltung per Mail zugesandt.

Eine Anmeldung inkl. Nennung der Mailadresse ist bis zum 7.1.2023 erforderlich und wird gerne von Hiltrud Runkel, Tel. 06732/2663 Mail: post@hiltrudrunkel.de entgegengenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch von einer Website der regionalen Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau übernommen. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist der Autor/die Autorin dieses Artikels.

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top