Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Tansania

Die Partnerschaft feiern

Zum Tansania-Partnerschaftsgottesdienst lädt das Evangelische Dekanat für Sonntag, 18. September um 17 Uhr in die Stadtkirche Haiger ein. Die Predigt hält Pfarrer David Mushi und der Amani Gospel Chor sorgt für die musikalische Gestaltung.

Gemeinsam die Partnerschaft feiern: Der Tansania-Arbeitskreis des evangelischen Dekanats an der Dill lädt für Sonntag, 18. September um 17 Uhr zum Tansania-Partnerschaftsgottesdienst in die Evangelische Stadtkirche in Haiger ein.

Bei dem Gottesdienst wirken neben den Mitgliedern des Tansania-Arbeitskreises auch Pfarrer David Mushi (Predigt), und der Amani Gospel Chor (Musikalische Gestaltung) mit, außerdem eine Reisegruppe, die sich Ende September auf den Weg zu den Partnern in Tansania macht.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind die Gottesdienstbesucher eingeladen ins Gemeindehaus neben der Kirche. Dort gibt es Getränke und Snacks und der Weltladen Dillenburg wird auch ein paar fair gehandelte Waren anbieten.

Das Evangelische Dekanat an der Dill unterhält seit 1986 eine Partnerschaft mit einer Bibelschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Nord-West-Tansania. Das Dekanat unterstützt die Arbeit der Bibelschule finanziell: So erhält jeder Student und jede Studentin zum Examen ein Fahrrad, mit denen die Absolventen die zum Teil weit auseinander liegenden Gemeinden besser erreichen können. Die Kollekte des Partnerschaftsgottesdienstes ist für diesen Zweck bestimmt.

1996 wurde ein Partnerschaftsvertrag unterzeichnet, in dem unter anderem vereinbart wurde, jährlich am dritten Sonntag im September einen Partnerschaftssonntag sowohl in unseren Kirchengemeinden als auch in Ruhija zu feiern. Dabei wird ein gemeinsamer Bibeltext hier wie dort ausgelegt und der Brüder und Schwestern in der Fürbitte gedacht.

 

» Für die Tansania-Partnerschaft des Dekanats gibt es ein Spendenkonto:

Ev. Regionalverwaltung Nassau Nord
Evangelische Bank
IBAN DE86 5206 0410 0404 1002 63
Verwendungszweck: Ev. Dekanat an der Dill – Tansania Partnerschaft


» Weitere Informationen: https://ev-dill.de/dekanat/ruhija-herborn.html 

 

 

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top